Brooklyn

Siebzehn Mitglieder der MS-13-Gang wurden wegen Mordes, Drogendelikten und Verschwörung angeklagt

Siebzehn Mitglieder der MS-13-Gang wurden wegen Mordes, Drogendelikten und Verschwörung angeklagt

Siebzehn Mitglieder der berüchtigten gewalttätigen MS-13 wurden am Donnerstag wegen Mordes, Drogendelikten und Verschwörung wegen angeblicher Verbrechen auf Long Island angeklagt. Behörden haben eine Reihe von Tötungen und Verschwindenlassen bei der Bande festgenommen, die in den vergangenen Monaten Beamte auf der Suche nach Beweisen und menschlichen Überresten durch Waldgebiete und Parks gekämpft hatten. “Diese Anklageschriften schlagen der Bande auf Long Island einen schweren Schlag”, sagte Nassau County DA Madeline Singas. “Diese angeblichen Bandenmitglieder haben gefährdete Immigrantengemeinschaften terrorisiert, tödliches Heroin in unsere Nachbarschaften geschmuggelt, und diese Koalition von mehr als 22 Agenturen im ganzen Land wird weiterhin unnachgiebig in unseren Bemühungen sein, die MS-13 abzubauen. Teen MS-13-Killer sagte Opfer: “Vergessen Sie nicht meinen Namen” Was als lokale Drogenuntersuchung begann, zeigte eine rücksichtslose MS-13-Operation, die so brutal war wie überall im Land, wo Rivalen ermordet wurden, ebenso wie illoyale Mitglieder, die mit der Strafverfolgung kooperierten oder versuchten, die Bande zu verlassen. Zwei der Verdächtigen wurden im Zusammenhang mit dem Mord an dem 16-jährigen Angel Soler angeklagt. (Nationales Zentrum für Missing & Ex) Zwei der Verdächtigen wurden im Zusammenhang mit dem Mord an Angel Soler, 16, von Roosevelt angeklagt, dessen Verstümmelter Körper wurde gefunden 19. Oktober in abgelegenen Wäldern in der Nähe des Southern State Parkway, wo Zement über seinen Körper gegossen wurde. Soler wurde mit einer Machete getötet und Zement wurde über seinen Körper gegossen, sagten die Behörden. Präsident Trump hat die Tätigkeit der MS-13 bei seiner Suche nach einer Einwanderungsreform oft angeführt.

Melde dich für BREAKING NEWS E-Mails an

Stichworte: ms 13 Banden New York Morde Drogenbüsten Long Island Nassau Grafschaft Verbrechen gegen Kinder Teenagergewalt Sende einen Brief an den Herausgeber Tritt dem Gespräch bei: Facebook Tweet

Post Comment