Geld

New You are able to – Deutsche Bank erzielt in living room USA Millionen-Vergleich
Geld

New You are able to – Deutsche Bank erzielt in living room USA Millionen-Vergleich

Die Deutsche Bank hat durch Klägern in einem US-Rechtsstreit um angebliche Preisabsprachen am Anleihemarkt einen millionenschweren Vergleich ausgehandelt. Sollte der zuständige Richter der vorläufigen Einigung zustimmen, würde das in Frankfurt ansässige Geldhaus 48,5 Millionen Dollar (41,4 Mio Euro) zahlen. Das geht aus Gerichtsdokumenten hervor. Die Deutsche Bank ist eines von zehn Instituten, denen Investoren gemeinsame Marktmanipulation zur eigenen Bereicherung vorwerfen. Die Geldhäuser hätten sich von 2005 bis 2015 über verschiedene Kommunikationskanäle durch sensiblen Preisdaten versorgt und so eine “dreiste Verschwörung” betrieben, behaupten die Kläger.