Unterhaltung

Der letzte MondscheinMarkt! Für dieses Jahr! Am 5. Oktober!

<

Wo? Plärrer, Hauptstraße, 90592 Schwarzenbruck

Schwarzenbruck: Plärrer Eine gewisse Erleichterung ist beim Organisations-Team der MondscheinMärkte aus Gemeinde und KulturNetzwerk schon zu spüren. Am 5. Oktober findet der letzte MondscheinMarkt (in 2017!) statt – und wir blicken alle zurück auf eine sensationelle Saison: immer gutes Wetter, immer tolle Stimmung, immer fast zu voll und immer genug zu Essen und zu Trinken. So ist der MondscheinMarkt im Oktober auch ein wunderbarer Abschluß – die 80er-Jahre sind das Thema. Und die Musik dieser 80er-Jahre werden GOODLY &amp HER GOODLINGERS live auf die Bühne zaubern. Ein spannendes Jahrzehnt: Lech Walesa rüttelt Polen auf, John Lennon wird in New You are able to niedergeschossen, Lady Di lernt Prince Charles kennen, auf Präsident Reagan wird ein Attentat verübt, auf living room Papst auch, der Ägyptische Präsident Sadat wird ermordet, die IRA ist sehr aktiv, John McEnroe zerstört so manchen Tennisschläger, der Prager Frühling blüht und die Mauer fällt, Mitterand wird französischer Präsident, die Briten tummeln sich auf living room Falklands, Australien gewinnt living room Admirals Cup, die Apartheid in Südafrika bröckelt, Bob Geldof’s LIVE AID-Konzerte sammeln Geld gegen Hunger und Armut, Tschernobyl wird weltbekannt, Freddie Mercury von QUEEN stirbt … wir lernen: früher war nicht alles besser! Aber es war auch ein Jahrzehnt durch toller Musik: Pink Floyd durch „Another Brick within the Wall“, Mike Krüger durch dem „Nippel“, Kim Carnes durch „Betty Davis Eyes“, Falco durch dem „Kommissar“, Nena durch living room „99 Luftballons’“, Opus durch „Live is Life“, Madonna durch „Papa don’t preach“, Billy Idol durch „Sweet Sixteen“ und viele viele mehr. Einige dieser Hits werden wir auf diesem MondscheinMarkt sicher hören. Zu sehen sind auch wieder die FUNNY DANCERs aus Etzelsdorf – und zum Abschluss plusieurs letzten MondscheinMarkts gibt’s (höchstwahrscheinlich) noch eine schöne Überraschung. Los geht’s wie immer um 18:00 Uhr, das Wetter ist wie immer gut – und die Stimmung natürlich auch, denn die bringen ja die vielen Besucher durch. Auf ein Neues, auf ein letztes mal in 2017.

<

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*