Geschäft

DST Systems (NYSE: DST) Upgrade von Zacks Investment zum Kauf Forschung

DST Systems (NYSE: DST) Upgrade von Zacks Investment zum Kauf
 Forschung

DST-Systeme (NYSE: DST) wurde von aktualisiert Zacks Investment Research von einer “Halten” -Bewertung zu einer “Kaufen” -Bewertung in einer Research Note, die am Mittwoch, den 20. Dezember veröffentlicht wurde. Das Unternehmen hat derzeit einen Zielpreis von 69,00 US-Dollar für die Aktien des Technologieunternehmens. Zacks Investment Research Das Kursziel deutet auf einen potenziellen Abwärtstrend von 17,38% gegenüber dem aktuellen Kurs des Unternehmens hin.
Laut Zacks ist “DST Systems ein weltweiter Anbieter von Software und Systemen zur Informationsverarbeitung. Wir glauben, dass das Geschäftsvolumen von DST Systems und der massive Einsatz von Financial Services neue Kunden anziehen werden. Darüber hinaus erwarten wir stabile Beiträge aus Akquisitionen (BFDS und IFDS) zur Unterstützung des Umsatzwachstums. Weitere ermutigende Faktoren sind weiterhin Aktienrückkäufe und Dividendenzahlungen. Das Unternehmen hat auch ein starkes Geschäftsmodell. Es generiert wiederkehrende Einnahmen und ein guter Prozentsatz seines Geschäfts kommt von langfristigen Verträgen mit seinen Kunden. Das Modell stellt ein Mindestumsatzniveau sicher, selbst wenn es begrenzte Transaktionen gibt. Ein anhaltender Rückgang der registrierten Konten, eine hohe Schuldenlast, eine anhaltende Konsolidierung auf dem Finanzdienstleistungsmarkt in den USA und eine starke Konkurrenz durch Wettbewerber könnten jedoch die Fundamentaldaten unter Druck setzen. Bemerkenswerterweise hat die Aktie des Unternehmens die Branche im vergangenen Jahr unterdimensioniert. ”

Andere Research-Analysten haben ebenfalls Berichte über das Unternehmen veröffentlicht. Robert W. Baird gab am Donnerstag, den 12. Oktober, in einem Research-Bericht ein “Kauf” -Rating erneut heraus und gab ein Kursziel von 68,00 Dollar auf Aktien von DST Systems bekannt. Morgan Stanley steigerte ihren Kurs auf DST Systems von 57,00 auf 61,00 Dollar und gab der Aktie am Montag, dem 23. Oktober, in einer Research Note die Note “Equal Weight”. Zwei Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, drei haben ein Halten-Rating vergeben und zwei haben dem Unternehmen ein Kauf-Rating erteilt. Das Unternehmen hat ein durchschnittliches Rating von “Halten” und einen Konsenszielpreis von 68,50 US-Dollar. Anteile von DST Systems ( NYSE DST ) notierte während des Mittagshandels am Mittwoch $ 0,41 und erreichte $ 83,51. Die Aktie des Unternehmens hatte ein Handelsvolumen von 3.083.437 Aktien, verglichen mit einem durchschnittlichen Volumen von 832.592 Aktien. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 5.030,00 USD, ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 12,61, eine PEG-Ratio von 2,34 und ein Beta von 1,37. Das Unternehmen hat ein laufendes Verhältnis von 1,09, eine schnelle Quote von 1,09 und eine Verschuldungsquote von 0,42. DST Systems hat ein 1-Jahres-Tief von 50,22 Dollar und ein 1-Jahres-Hoch von 84,48 Dollar. DST Systems (NYSE: DST) veröffentlichte zuletzt am 20. Oktober seine Quartalszahlen. Das Technologieunternehmen meldete für das Quartal 0,76 USD je Aktie und übertraf die Konsensschätzung von Thomson Reuters von 0,73 USD um 0,03 USD. Das Unternehmen erzielte im Quartal einen Umsatz von 562,60 Millionen US-Dollar, verglichen mit Analystenschätzungen von 523,57 Millionen US-Dollar. DST Systems erzielte eine Eigenkapitalrendite von 16,20% und eine Nettomarge von 21,26%. Der Quartalsumsatz des Unternehmens stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 45,5%. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verbuchte das Unternehmen ein EPS von 0,77 USD. Aktienanalysten gehen davon aus, dass DST Systems im laufenden Jahr einen Gewinn pro Aktie von 3,07 erzielen wird.
In anderen Nachrichten von DST Systems verkaufte VP Jonathan J. Boehm in einer Transaktion vom Montag, dem 8. Januar, 20.000 Aktien des Unternehmens. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von 64,50 $ verkauft, für eine Gesamttransaktion von 1.290.000,00 $. Nach dem Verkauf besitzt der Vizepräsident 75.518 Aktien des Unternehmens im Wert von rund 4.870.911 US-Dollar. Die Transaktion wurde in einem bei der SEC eingereichten Dokument veröffentlicht, auf das über die Website zugegriffen werden kann die SEC-Website . Im letzten Quartal haben Insider 976 Aktien des Unternehmens im Wert von 59.812 $ erworben. Insider besitzen 1,82% der Aktien des Unternehmens.
Mehrere institutionelle Investoren und Hedgefonds haben kürzlich ihre DST-Bestände geändert. Die BlackRock Inc. hat ihre Beteiligung an DST Systems im zweiten Quartal um 102,5% erhöht. BlackRock Inc. besitzt nun 5.347.693 Aktien der Aktien des Technologieunternehmens im Wert von 329.952.000 $, nachdem im zweiten Quartal 2.707.284 Aktien gekauft wurden. Die Vanguard Group Inc. hat ihre Beteiligung an DST Systems im zweiten Quartal um 97,3% erhöht. Vanguard Group Inc. hält nun 5.287.278 Aktien der Technologieunternehmensaktien im Wert von 326.225.000 US-Dollar nach dem Kauf von 2.608.072 Aktien im letzten Quartal. Wells Fargo & Company MN hat seine Beteiligung an DST Systems im zweiten Quartal um 100,8% erhöht. Wells Fargo & Company MN besitzt nun 3.489.936 Aktien der Aktien des Technologieunternehmens im Wert von $ 215.328.000, nachdem im letzten Quartal weitere 1.751.490 Aktien gekauft wurden. Die State Street Corp steigerte ihre Beteiligung an DST Systems im zweiten Quartal um 93,6%. State Street Corp besitzt jetzt 1.765.321 Aktien der Technologieunternehmensaktien im Wert von $ 108.912.000, nachdem im letzten Quartal weitere 853.405 Aktien gekauft wurden. Schließlich hat die Bank of New York Mellon Corp ihre Anteile an DST Systems im 2. Quartal um 89,3% erhöht. Die Bank of New York Mellon Corp. hält jetzt 1.791.789 Aktien der Aktien des Technologieunternehmens im Wert von 110.553.000 US-Dollar nach dem Kauf von weiteren 845.267 Aktien während des Berichtszeitraums. Hedgefonds und andere institutionelle Investoren halten 85,71% der Aktien des Unternehmens.
HINWEIS: “DST Systems (NYSE: DST) Upgrade auf Zacks Investment Research” wurde zuerst von StockNewsTimes gemeldet und ist das alleinige Eigentum von StockNewsTimes. Wenn Sie diese Nachricht auf einer anderen Website aufrufen, wurde sie illegal gestohlen und unter Verstoß gegen US-amerikanische und internationale Marken- und Urheberrechtsgesetze erneut hochgeladen. Die Originalversion dieser Nachricht kann unter https://stocknewstimes.com/2018/01/13/dst-systems-dst-rating-increased-to-buy-at-zacks-investment-research.html eingesehen werden.
DST Systems Firmenprofil
DST Systems, Inc. (DST) ist ein Anbieter von technologiebasierten Informationsverarbeitungs- und Wartungslösungen. Das Unternehmen bietet seine Lösungen durch Datenmanagement, Geschäftsabwicklung und Kundenkommunikationslösungen für Kunden in den Bereichen Asset Management, Brokerage, Ruhestand und Healthcare.
Erhalten Sie eine kostenlose Kopie des Zacks-Forschungsberichts zu DST-Systemen (DST)
Weitere Informationen zu den Forschungsangeboten von Zacks Investment Research finden Sie unter Zacks.com

Erhalten Sie täglich News & Bewertungen zu DST Systems – Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine kurze Zusammenfassung der aktuellen Nachrichten und Analystenbewertungen für DST Systems und verwandte Unternehmen zu erhalten MarketBeat.com’s KOSTENLOSER täglicher E-Mail-Newsletter .

Post Comment