Geschäft

Fitbit kauft Bindfäden Gesundheit im bid zu einem ernsteren Gesundheit-Pflege-tool

Fitbit ist schon ein wenig auf einen Erwerb spree in den letzten paar Jahren, als das Unternehmen ‘ s sah, zu wachsen Ihr Geschäft innerhalb der stagnierenden wearables-Kategorie. An diesem morgen, die hardware-maker angekündigt, dass die pick-up-Garn-Gesundheit, eine HIPAA-konforme cloud-basierte health-management-Plattform.
Das Unternehmen hat nicht offenbart die spezifischen zahlen für den Erwerb, erwartet aber, dass der deal zu schließen, der irgendwann in Q1 dieses Jahres. Die integration der plan scheint ziemlich geradlinig, wobei Twine service mit Fitbit großen Kundenstamm, in einem Versuch, um mehr komplexe und nützliche Gesundheit, Pflege Daten, die mit seiner Linie der wearables. Insbesondere der Datensatz der Fokus auf Bluthochdruck und diabetes.
“Wenn Sie kombiniert werden mit unserer Zehnjähriger Erfahrung befähigen Millionen von Verbrauchern, die Kontrolle über Ihre Gesundheit und wellness” Fitbit-CEO James Park sagte in einer Pressemitteilung heute morgen, “wir glauben, wir können helfen, zu bauen stärkere verbindungen zwischen Menschen und Ihrer care-teams, indem einige der schwierigsten Hindernisse, um Verhalten zu ändern. Gemeinsam können wir Hilfe Gesundheitsdienstleister bessere Unterstützung des Patienten über die Mauern des klinischen Umfeld, die können führen zu besserer Gesundheit und letztlich geringere Kosten für medizinische Versorgung.”
Fitbit und Apple waren besonders aggressiv in einem push-to-get Ihre wearables mehr ernst genommen als potenzielle Gesundheits-tools. In den letzten Jahren, fitness-Tracker und smartwatches geworden unter den am meisten verbreiteten personal-monitoring-Geräte in der Nähe.
Während die Produkte nicht beurteilen, wie hoch entwickelter medizinischer Geräte, enthalten Sie genügend Daten-tracking bieten potenziell nützlichen Einblick in einen großen Querschnitt der Bevölkerung. Mit dieser Akquisition Fitbit ist kein Zweifel, in der Hoffnung, dass seine Linie der Geräte werden sich mehr und mehr unverzichtbar für Benutzer mit chronischen gesundheitlichen Bedingungen, die erfordern tägliche tracking.
Keine Besonderheiten auf, was passieren wird, Twine Cambridge, Massachusetts-basierte Mitarbeiter, sondern das Unternehmen roll in die Fitbit ‘ s-Health-Lösungen wing, mit co-Gründer und CEO John Moore dienen dem Unternehmen als Ärztlicher Direktor.

Post Comment