Geschäft

In Island, bitcoin-mining wird in Kürze mit mehr Energie, als seine Bewohner

Vergrößern / Der Isländischen Stadt Keflavik hat sich als ein Knotenpunkt des Bitcoin-mining.Bitcoin-mining-operations werden eingestellt, um zu überholen inländischen Wohn-Energie-Verbrauch in Island später in diesem Jahr, laut einer lokalen Energie-Unternehmen. Als ein Ergebnis, ein Gesetzgeber ist, zu überlegen, was könnte passieren, wenn Island weiter seiner Rolle als eine der großen bitcoin-mining-hub.
Island, Nord-Atlantik, Insel nation mit einer Bevölkerung von nur noch 340.000, angetrieben wird fast vollständig durch erneuerbare Energien, hauptsächlich Geothermie, Wasserkraft und wind.
Johann Snorri Sigurbergsson, ein manager bei der Firma Energie Hitaveita Sudurnesja, sagte der Associated Press, dass er erwartet, bitcoin mining Treffer 100 Megawatt in diesem Jahr.
“vor Vier Monaten, ich konnte nicht vorausgesagt haben diesen trend—aber dann ist bitcoin explodiert, und wir haben viel mehr E-Mails,”, sagte er. “Gerade heute, ich kam von einem treffen mit einem Bergbau-Unternehmen, suchen zu kaufen 18 Megawatt,”, sagte er.
Sigurbergsson sagte der BBC, dass er erwartet, dass die bitcoin-Industrie zu übertreffen die rund 700 Gigawattstunden, dass alle Isländischen Häuser benötigen.
Ein cluster von bitcoin-Farmen, jetzt läuft in Keflavik, dem Südwesten der Stadt die Heimat der Reykjavik International Airport, etwa 50 Kilometer südwestlich von der Hauptstadt. Die Rechenzentren sind natürlich gekühlt durch die Isländische Luft, halten die Kosten weiter senken.
an anderer Stelle, Das Wall Street Journal berichtet, dass die Stadt von Wenatchee, Washington (pop. 31,000), hat sich ebenfalls zu einem Knotenpunkt des Bitcoin-mining, wieder aufgrund der relativ kostengünstige Wasserkraft. Gegeben, dass China ist berichten zufolge erwägt Abstriche bei der bitcoin-mining-Unternehmen sind auf der Suche nach alternativen für den Bergbau-Standorten, einschließlich Kanada.
“Wir verbringen Dutzende oder vielleicht sogar Hunderte von Megawatt, auf die Herstellung von etwas, das keine materielle Existenz und keine wirkliche Verwendung für Menschen außerhalb der Reich der Spekulation,” Smári McCarthy, und Isländische Parlamentsabgeordnete sagte der AP. “, die’t ist gut.”
Nachdem ein digital-Aktivisten für Jahre, McCarthy, der die Isländische Piraten-Partei, wurde gewählt, um das Althing im Jahr 2016.
Die AP-Geschichte, sagte, dass McCarthy fing an, darüber nachzudenken, ob der bitcoin-Firmen sollten besteuert werden als ein Ergebnis. Auf Twitter erklärte er weiter, dass ein “viele details” von seinem Standpunkt nicht in die Geschichte.
“Kryptogeld Bergbau erfordert fast kein Personal, nur sehr wenig in Investitionen, und meist hinterlässt keine Steuern weder,”, schrieb er. “Der Wert Island / Wert-generated-Verhältnis, ist praktisch null. Näher an null, je höher der Wert von cryptocurrencies.”
“ein Weiterer Faktor ist die Gefahr nach Island. Es’s offensichtlich, dass, wenn ein erheblicher Teil der bitcoin-mining-Netzwerk, das in einem Land, dann das Land ist ein saftiges Ziel für elektronische Angriffe,”, fuhr er Fort. “Wir müssen unsere nationale Sicherheit Auswirkungen. Also, was ich’ve wurde schlagen in Erster Linie nicht Steuern. Anstatt, I’d, wie zu schaffen ein paar Grundregeln. Zum Beispiel, Banken, Pensionskassen und so weiter, sind von entscheidender Bedeutung für unsere Wirtschaft haben sollten, Regeln, begrenzen Sie Ihre Exposition, wie mit anderen Arten von Anlagen.”
McCarthy weiter, erklärte in einer kurzen Signal-Aufruf mit Ars, die er erfüllen möchte, mit bitcoin-Unternehmen in Island, so dass er können “wissen was Sie tun” als eine Möglichkeit zur Förderung einer besseren Dialog mit Ihnen.
“Meine primäre Sache war, dass dies eine große innovation, die wir don’t wissen, wo es’s Los, es’s a new thing, und neue Dinge werden entwickelt und verwendet, aber zur gleichen Zeit, wir müssen sich bewusst sein, die Nebenwirkungen, die neue Technik auf die Gesellschaft,”, sagte er. “Wir müssen anfangen zu reden mit der community über einige grundlegende Regeln. Dass doesn’t bedeuten, dass wir’re gehen, verbannen es aus der Existenz; das wäre’t niemand helfen.”

Post Comment