Geschäft

Nicht so schnell: CFPB bemüht sich, Zahltag-Regelgesichter wieder zu öffnen Hürden

Nicht so schnell: CFPB bemüht sich, Zahltag-Regelgesichter wieder zu öffnen
 Hürden

Das Amt für Verbraucherschutz steht vor großen Hindernissen bei der Wiedereröffnung der Zahltagdarlehensregel, einschließlich der wahrscheinlichen rechtlichen Herausforderungen seitens der Verbrauchergruppen, und stellt sicher, dass jede Änderung dem Verwaltungsverfahrensgesetz entspricht, das regelt, wie Agenturen Vorschriften erlassen. Die Entscheidung in dieser Woche wird als eine Möglichkeit gesehen, CFPB Director Mick Mulvaney zu handeln, um zu versuchen, die Kernforderung der Zahltag-Regel zu eliminieren, dass Kreditgeber die Fähigkeit eines Kreditnehmers bestimmen, einen Kredit zurückzuzahlen kleiner Dollar Darlehen. Bisher hat Mulvaney die Regel auf unbestimmte Zeit verschoben. Aber das kann nicht ewig so weitergehen, und wenn er versucht, eine inhaltliche Änderung vorzunehmen, muss er dafür eine angemessene Grundlage nach dem Verwaltungsverfahrensgesetz schaffen, was sich als schwierig erweisen könnte, da die Regel im Oktober auf der Grundlage des Grundlage von drei Jahren Forschung. “Jede Änderung [der bestehenden Regel] ist eine große Hürde, da sie nicht allein auf einer Änderung der Politik beruhen kann”, sagte Quyen Truong, Partner bei Stroock & Stroock & Lavan, und ehemaliger CFPB-Direktor und stellvertretender Generaldirektor Rat. “Es wird wahrscheinlich ein langwieriger Prozess sein, alle Anforderungen des Verwaltungsverfahrensgesetzes zu durchlaufen. Die Agentur müsste auch auf einen Mangel an Daten oder Analysen in der ursprünglichen Regelsetzung hinweisen.”

“Es ist nicht klar, dass dies notwendigerweise bedeutet, dass es keine Zahltagsregel geben wird, aber es wird wahrscheinlich eine engere Zahltagsregel geben”, sagte ein Experte. Bloomberg Nachrichten

Praktisch würde es der CFPB schwerer fallen, die Regel aufzuheben, als sie zu ändern, sagten Anwälte. Es wird erwartet, dass die Agentur eine neue Bekanntmachung über eine erweiterte Regelsetzung veröffentlicht, die mindestens 60 Tage lang öffentlich zugänglich sein sollte. Nachdem sich die Öffentlichkeit eingependelt hat, wird das Präsidium eine neue endgültige Regelung erlassen. Sie muss auch eine Analyse darüber durchführen, wie sich dies auf kleine Unternehmen auswirken wird. “Es ist nicht klar, dass dies notwendigerweise bedeutet, dass es keine Zahltagsregel geben wird, aber es wird wahrscheinlich eine engere Zahltagsregel geben”, sagte Ben Olson, ein Partner bei Buckley Sandler und ein ehemaliger Stellvertreter des CFPB-Assistenten. “Ich weiß nicht, dass die derzeitige Büroleitung weiß, wie sie damit umgehen wollen, außer dass sie ihre Absicht ankündigen, etwas zu unternehmen.” Die meisten Banken und Kreditgenossenschaften sind nicht direkt von der Zahltagsregel betroffen, die am Dienstag in Kraft trat, obwohl die Kreditgeber bis August 2019 verpflichtet waren, dies zu tun. Die Regelung war eng darauf ausgerichtet, nur Kredite mit Laufzeiten von bis zu 45 Tagen zu regulieren. Die Regel erfordert, dass Kreditgeber Klein-Dollar-Darlehen vollständig zu übernehmen. Darüber hinaus werden Kreditgebern die Möglichkeit eingeräumt, Zahlungen automatisch von den Konten der Kreditnehmer abzuziehen, und sie verfügt über Aufzeichnungs- und Offenlegungsanforderungen. Zahltagskreditgeber haben die Regel bekämpft und behauptet, dass ihre Anforderungen zu teuer sind. Zahltagdarlehen haben hohe Gebühren und Zinssätze von 300% oder mehr, und die CFPB sagt, dass sie Verbraucher, die Geld leihen gegen ihren nächsten Gehaltsscheck in a Zyklus der Schulden . Die Branche hat auch behauptet, dass Beschränkungen für Zahltagdarlehen einkommensschwachen Kreditnehmern schaden würden, die keinen anderen Weg hätten, schnelles Geld zu bekommen. Letzte Woche hat das Competitive Enterprise Institute, ein konservativer Think Tank, einen Brief an das Office of Management and Budget geschickt, in dem Mulvaney auch die abschließende Zahltag-Regel der CFPB wegen Verstoßes gegen das Papierabbaugesetz ablehnt. “Wir können nicht auf unsere Beschwerde als Grundlage für die Wiederaufnahme der Zahltagsregel verweisen, aber wir hoffen, dass dies Auswirkungen auf das Denken von OMB und CFPB hatte”, sagte Sam Kazman, der General Counsel des Instituts. Unterdessen veröffentlichte Daniel Press, ein Policy Analyst des Instituts, am Dienstag einen Bericht mit dem Titel “Wie die Zahltagdarlehens-Regel des Konsumentenschutzbüros die Armer schadet”. “Small-Dollar-Darlehen bieten Menschen in schwierigen finanziellen Bedingungen einen wertvollen Service”, heißt es in dem Bericht. Die Daten im Bericht könnten dazu dienen, eine Grundlage für die Wiedereröffnung der Regel nach dem Verwaltungsverfahrensgesetz zu schaffen Die Ankündigung der CFPB Dienstag dass es geplant war, die ersten Bundesregulierungen von hochpreisigen Zahltagdarlehen zu überdenken, markierte eine Verschiebung von Mulvaneys ersten Tagen im Amt, als er sagte Gesetzgeber, nicht die Agentur, sollte die Regel aufheben. Mulvaney erzählte Reportern während seiner ersten Woche bei der CFPB, dass die Zahltagsregel “ziemlich weit draußen war, als wir hier ankamen”. Mulvaney machte deutlich, dass er eine hausrepublikanische Bemühung unterstützte, die Zahltagsregel mit dem Kongress-Überprüfungs-Gesetz zurückzunehmen, das Kongress 60 Tage gibt, um eine Verordnung mit einer Mehrheitswahl zu blockieren. Der Gesetzgeber hat im Dezember ein Gesetz zur Aufhebung der Regel erlassen. “Ich würde den Kongress unterstützen, mit dem” Kongress Review Act voranzukommen, sagte Mulvaney. Der ehemalige Kongressabgeordnete von South Carolina erhielt während seiner Kongresskarriere 62.950 Dollar an Wahlkampfspenden von Zahltagskreditgebern, so Daten, die vom Center for Responsive Politics analysiert wurden. Er hat Reportern gesagt, dass die Beiträge keinen Konflikt darstellen, weil er nicht mehr ein gewählter Beamter ist. Mulvaney hat die Demokraten verurteilen lassen. Rep. Maxine Waters von Kalifornien, der oberste Demokrat des House Financial Services Committee, sagte, dass Mulvaneys Maßnahmen den Schutz der Verbraucher entkleiden würden. “Republikaner sind einmal dagegen, den Zahltagdarlehen-Haifischen einen Aufschub auf Kosten von fleißigen Amerikanern zu geben”, sagte Waters in einer Pressemitteilung. Verbraucherrechtsvertreter sagten unterdessen, Mulvaney habe einen Fehler gemacht, als er versuchte, die Regel wieder zu öffnen. “Ich denke nicht, dass es jemanden gibt, der die Zahltag-Kreditgeberregel rückgängig machen will, außer den Zahltag-Kreditgebern selbst”, sagte Nick Bourke, Direktor für Konsumentenfinanzierung bei den Pew Charitable Trusts. “Die Verbraucher werden im Stich gelassen werden, eine Menge Geld bezahlen und in finanzielle Not geraten.”

Kate Berry

Kate Berry deckt das Büro für Verbraucherschutz für American Banker ab.

Post Comment