Geschäft

Stone Brewing-Dateien Klage Gegen die Großen Bier (VIDEO)

Die Volle Bier hat gerade gelernt, dass Stone Brewing, von Escondido, CA, wird Klage gegen Einreichung makro Brau-Riese MillerCoors, speziell durch das rebranding des Keystone-Bier-STEIN-und STEIN-Licht.
Nachdem ich Greg Koch ‘ s video (runter scrollen bis zur Mitte), dieser outet sich als eklatanter Versuch zu stehlen Marktanteil aus Stein und wohl Ursache marketplace Verwirrung.. Das Letzte mal, Keystone, war auf meinem radar war, als ich das spielen Bier pong in college. MillerCoors Märkte dieses budget-Industrie-lager für junge Trinker, die gerade am Beginn Ihrer Reise in die Bier trinken. Eine ganze generation von biertrinkern könnte sehr gut verbinden mit dem Namen Stein mit preiswerten Keystone und Keystone Licht eher als die premium Handwerk Produkt von Stone Brewing in Escondido, Kalifornien und Richmond, Virginia. Erklärte in der Pressemitteilung weiter unten, erfahren Sie, dass MillerCoors versucht zu registrieren, mark STEIN und wurde abgelehnt. MillerCoors entfernen “Schlüssel” aus der Verpackung und marketing-kommt über so eine Taktik zu umgehen, die abgelehnt mark-Anwendung.
In Bezug auf das traditionelle marketing von MillerCoors, zeigt an Lebensmittelgeschäften und großen box Spirituosen-Läden hat das größte Potenzial, der Markt Verwirrung. Stellen Sie sich Mama Köpfe in den laden zum Einkaufen gehen, fragt Sie, ob Sie etwas brauchen, und sagen Sie Ihr, um ein paar Stein. Sie kehrt zurück, mit einer 30-pack KeyStone Licht. Nach Ihrer Rückkehr, Sie behauptet stolz fand Sie ein großer deal auf Stein. Ein anderes Szenario würde bedeuten, die Marke neue Trinker. Denn nicht jeder ist ein Bier-geek, eine junge Trinker haben möglicherweise Ihren ersten Schluck von KeyStone und brennt sich in Ihr Gehirn, dass STEIN Bier schmeckt schrecklich. Man könnte argumentieren, dass die Szenarien, die ich erwähnt habe sind unwahrscheinlich, aber denk dran es gibt viele Leute, die Bier kaufen, Bier nicht-geeks wie du und ich, und jeden Tag jemand dreht 21 und entscheidet sich zu beginnen legal Bier kaufen und machen Ihre Kaufentscheidungen nicht nur auf Geschmack, sondern auch auf den Preis und Alkoholgehalt.
im Vergangenen Jahr, Die Brewers Association ins Leben gerufen, eine über die top-Kampagne berechtigt, Unter Handwerk Zurück, wo Sie gezielt auf die Unterscheidung unabhängigen craft Brauereien aus dem falschen, Handwerk Marken wie unter AB-InBev und MillerCoors. Zwar ist dies nicht ein Fall von die großen Jungs, verwirren Sie den Markt mit gefälschten Handwerk Marken, das ist definitiv Großes Bier versuchen, das Wasser zu trüben, die mit einem der größten und bekanntesten unabhängigen Handwerk-Marken des Landes. Wenn jemand hinterfragt, ob die großen Bier spielt schmutzig zu festigen Ihren Marktanteil, suchen Sie nicht weiter als diese Taktik.
Die Volle Pint erreichte Stein mit follow-up Fragen, sondern aufgrund der sensiblen rechtlichen Natur dieser situation, wir waren nicht in der Lage zu Holen Sie sich die Antworten im moment. Stay tuned, wie wir erfahren Sie mehr über diese Laufenden situation.
pressetext:
ESCONDIDO, CA (Februar 12, 2018) – Heute Stone Brewing Klage zu verteidigen, die legendären STONE® – die Marke gegen einen der weltweit größten Bier-Konzerne, MillerCoors. Stein, bekannt als die Antithese zu “Großes Bier”, hat lange winkte mit einer fahne des kühnen Charakter, Individualität und Unabhängigkeit. Die Klage behauptet, dass MillerCoors, ist der Versuch, Rebranding seiner Colorado Rockies-unter dem Motto “Keystone” – Bier als “STEIN”. Die craft-Bier-Pionier fühlt, hat Sie keine Wahl aber zu bekämpfen MillerCoors’ aggressive marketing bewegt, das aufgeben von Keystone eigenen Erbe von falschen Umgang mit der einzigen, wahren STEIN®.
“Keystone rebranding ist kein Zufall”, sagte Dominic Engels, Stone Brewing-Geschäftsführer. “MillerCoors versucht zu registrieren, unser name Jahren und wurde abgelehnt. Jetzt ist Ihre marketing-team macht 30-pack-Boxen gestapelt hoch mit nichts als dem Wort ‘STEIN’ sichtbar. Gleiche für Keystone in den sozialen Medien, die fast gleichmäßig abgesunken ist der ‘Schlüssel.’ Wir werden nicht stehen für diese Art der offen und aggressiv irreführende Werbung. Ehrlich gesagt, MillerCoor sollten sich schämen.”

Die Beschwerde behauptet, Bundes-und Landesebene Klagen wegen unlauteren Wettbewerbs, Markenverletzung und der damit verbundenen Ansprüche. “Für zwei Jahrzehnte, unser team und unsere fans gemeinsam gegeben haben, die Tiefe und Bedeutung der Stein-Marke”, sagte Greg Koch Stone Brewing executive chairman & co-Gründer. “Unsere fans sind gekommen, um Vertrauen zu uns zu liefern durchweg frische, hohe Qualität Bier. Sie Vertrauen darauf, dass wir tun dies in einer Weise, die ethischen und verbessert unsere Gemeinschaften, unseren Planeten-und die Gesamtheit der craft Bier. Durch die bewusste Verwirrung im Markt, MillerCoors droht nicht nur unser Erbe, sondern die Fähigkeit für Biertrinker überall, um fundierte Kaufentscheidungen zu treffen.”
Nie verpassen eine Chance zu poke Spaß an der Große Bier und den Verbrauchern, Koch fügte mit einem lachen, “Wir alle wissen, Keystone speziell als preiswerte, geschmacklos und wässrig wie möglich. Wir können nicht über mögliche Stein-Trinker denken, wir machen einen *Schauder* leichtes Bier. Oder für unsere fans denken, wir sind ausverkauft. MillerCoors muss aufhören, die Vermarktung Ihrer Sachen mit unserem guten Namen.”

Zweimal benannt, als die “All-time Top Brewery on Planet Earth” von BeerAdvocate Magazin, Stone Brewing ist weiter zu sammeln Anhänger und festigt sein Engagement nie, sich zu verkaufen, um Großes Bier. Inzwischen ist, laut Nielsen, der Bier-Industrie für die Heimische Premium-Kategorie getaucht vier Prozent im Jahr 2017, was einer 12,5 Milliarden US-Dollar Verlust. Sagt Greg Koch, “Kein Wunder, dass MillerCoors versucht zu missbrauchen, was es sonst nicht erreichen, die von sich selbst.”
Stein Brauerei ist vertreten in der Klage von Noah Hagey, Rebecca Horton und Toby Rowe, San Francisco litigation boutique BraunHagey & Borden LLP.
Über Stone Brewing
Gegründet von Greg Koch und Steve Wagner 1996, der Grundsteinlegung San Diego ansässige Stone Brewing ist die 9. größte craft-brewer in den USA. Anerkannt als eine der preisgekrönten, branchenweit führend, Stein wurde auf die aufgeführten Inc. 500 | 5000 am Schnellsten Wachsenden Privaten Unternehmen Liste 12-mal, genannt worden ist die “All-time Top Brewery on Planet Earth” von BeerAdvocate Magazin zweimal. Das vielseitige Unternehmen ist die erste amerikanische craft-brewer unabhängig zu bauen, besitzen und betreiben Ihre eigene Brauerei in Europa (Berlin, Deutschland) und wurde auch eine Produktion der Brauerei in Richmond, Virginia im Jahr 2016. Bekannt für seine Fett, gut gewürzt und weitgehend hop-centric Bier, Stone hat sich einen Ruf für Brau-hervorragende, einzigartige Biere und gleichzeitig ein unerschütterliches Engagement für Nachhaltigkeit, Unternehmensethik, Philanthropie und der Kunst des Bierbrauens…und versprach, Sie nie, nie, verkaufen sich auf den Mann zu. Für weitere Informationen über Stone Brewing, besuchen Sie bitte stonebrewing.com oder das Unternehmen ist social-media-Seiten: Facebook, Instagram, Pinterest und Twitter.

Post Comment