Geschäft

Zum ersten mal in sieben Jahren, die Euro-zone-Wirtschaft schneller gewachsen als in Großbritannien im Jahr 2017

Zum ersten mal in sieben Jahren, die Euro-zone-Wirtschaft schneller gewachsen als in Großbritannien im Jahr 2017

Donnerstag, 15 Februar 2018 – 09:37 UTC

Vorläufige Wachstum Schätzungen für das Letzte Quartal 2017 zeigte der Block der Euro-Staaten wächst mit einer Kombination von 2,7% im Laufe des Jahres

Daten aus UK’s ONS veröffentlicht, im Januar zeigte sich die britische Wirtschaft wächst um 1,5% im Jahr 2017, wie die Unsicherheit über die Brexit gezogen, sowohl Konsum und Investitionen

Zum ersten mal in sieben Jahren, die Euro-zone’s Wirtschaft wuchs schneller als die UK’s im letzten Jahr, nach Daten von Eurostat, veröffentlicht am Mittwoch. Das vorläufige Wachstum Schätzungen für das Letzte Quartal 2017 zeigte der Block der Euro-Staaten wächst mit einer Kombination von 2,7% im Laufe des Jahres ausgedehnt 0,6% im letzten Quartal allein.

“Industrie geholfen drive die Euro-zone von 0,6% Zuwachs im 4. Quartal und der Ausblick scheint hell” Stephen Brown, ökonom bei Capital Economics sagte.
Daten aus dem Vereinigten Königreich’s Office for National Statistics veröffentlicht im Januar zeigte sich die britische Wirtschaft wächst um 1,5% im Jahr 2017, wie die Unsicherheit, mit der Brexit gezogen auf sowohl den Konsum und die Investitionen, das Wachstum verlangsamen.
im Gegensatz dazu, die Euro-zone ist positiv aufblühen, als es endlich tritt in die Gänge nach Jahren der Erholung von der Schuldenkrise geplagt, die die Einheitliche Währung-Bereich ab 2011.
Mittwoch’s-Daten ist keine große überraschung, und kam in den Prognosen, aber handeln, als Bestätigung der divergierenden wirtschaftlichen Geschicke Großbritanniens und seiner Nachbarn über den Kanal.
“Insgesamt sind diese Daten bestätigen, dass die expansion in der Euro-zone ist breit abgestützt in allen Volkswirtschaften” Claus Vistesen, Chef der Euro-zone ökonom bei Pantheon Makroökonomie saidl.
Die breit angelegte expansion der Euro-zone die Wirtschaft wieder in Gegensatz zu Großbritannien, die weiterhin stark abhängig von der dominierenden Dienstleistungssektor für die Mehrheit der Wachstum. “Der dominierende Dienstleistungssektor, angetrieben von business services und finance, stieg um 0,6% gegenüber dem Vorquartal,” das ONS sagte in seiner Januar-release.

Post Comment