Meinung

Aktien werden für einen Fall geleitet

Aktien werden für einen Fall geleitet

Jahr für Jahr ist der Aktienmarkt durch die übermäßig lockere Geldpolitik der Federal Reserve in die Höhe geschossen. Das Ergebnis ist eine fragile finanzielle Situation – und möglicherweise ein steiler Fall irgendwo vorn. Um mit der Großen Rezession fertig zu werden, senkte die Fed die Zinsen auf ein historisches Tief. Die kurzfristige Federal Funds Rate erreichte im Januar 2009 einen Wert von 0,15% und blieb dort bis Ende 2015. Im Rahmen einer Strategie zur Senkung der langfristigen Zinsen versprach die Fed unter dem damaligen Vorsitzenden Ben Bernanke, die kurzfristigen Zinsen niedrig zu halten bis Null…

Post Comment