Nachrichten

25-jähriger biker stirbt nach rush-hour-Kollision mit LKW

Ein Motorradfahrer ist gestorben, nach einer rush-hour Kollision mit einem LKW in Wolviston .

– Polizei sind Ansprechend für Zeugen zu einem Absturz geschah am Ende der A689 am Wolviston Kreisverkehr in der Nähe der A19 an 5pm am Montag.

Der 25-jährige biker war am Tatort für tot und Untersuchungen sind im Gange.

Cleveland Police-Sprecher sagte: “Leider hat die 25-jährige männliche Fahrer des Motorrades war ausgesprochen Verstorbenen kurz nach der Kollision.

“Unsere Gedanken gehen an seine Familie und Freunde in dieser schwierigen Zeit.”

Verkehr abgelenkt wurde am Montag Abend in den umliegenden Bereich der Kollision in Wolviston Dorf.

Stagecoach-bus-Service waren ebenfalls betroffen durch den Vorfall.

Autofahrer sagte, “Massiv” Staus verursacht wurden, durch den crash, mit Polizei, Krankenwagen und die Luft Krankenwagen alle in der Szene.

die Offiziere sind Ansprechend für Zeugen in Bezug auf die Kollision Kontaktieren Sergeant Jonathan Stokeld von der Cleveland und Durham Spezialist Operations-Einheit auf die nicht-Notrufnummer 101, zitiert die event-Nummer 025912.

Post Comment