Nachrichten

300 Tote Haie, die am Straßenrand gefunden wurden, könnten eine Arbeit mexikanischer Kartelle sein

300 Tote Haie, die am Straßenrand gefunden wurden, könnten eine Arbeit mexikanischer Kartelle sein

MEXIKO-STADT – Einwohner in Westmexiko waren verwirrt, als die Kadaver von 300 Haien gefunden wurden, die durch einen Straßenrand in ihrer Stadt abgeladen wurden, die ungefähr 150 Meilen vom Meer liegt.
Die Haikarkassen wurden entkernt und ihre Flossen wurden entfernt. Sie wurden in der Gemeinde Yurecuaro im Bundesstaat Michoacan gefunden, wo es Probleme mit Banden und Drogenkartellen gibt.
Die Umweltschutzbehörde sagte am Mittwoch, die Fuchshaie seien in den Nordstaaten Sonora und Sinaloa offenbar legal gefischt worden und würden per Lastwagen nach Mexico City gebracht. Aber es hieß, die Diebe hätten den Lastwagen abgefangen, gestohlen und die gefrorenen Haikarkassen am Straßenrand abgeladen.
Fuchshaie sind keine geschützte Art in Mexiko.

Post Comment