Nachrichten

Australiens Castle zerschlägt Rugby Union Glasdecke

Australiens Castle zerschlägt Rugby Union Glasdecke
AFP / WILLIAM WEST
Raelene Castle, nachdem sie Rugby Australiens neue Geschäftsführerin wurde – die erste Frau, die den Sport irgendwo auf der Welt beaufsichtigte

Raelene Castle zerschmetterte am Dienstag die Glasdecke und wurde Rugby Australiens neue Geschäftsführerin. Damit war sie die erste Frau, die den Sport überall auf der Welt beaufsichtigte.

Sie übernimmt Bill Pulver, der im Fallout von Western Force aus dem Super Rugby gestrichen wurde.

Castle, ein ehemaliger Chef von Netball New Zealand, wurde mit der Vereinheitlichung des Sports nach der langwierigen und erbitterten Super Rugby Saga beauftragt.

Sie schlug mehr als 200 Kandidaten, darunter den hoch geliebten früheren Wallabies-Kapitän Phil Kearns.

“Raelene ist eine äußerst beeindruckende Führungskraft, die alle Bereiche abdeckt, was das Board bei einem Chief Executive Officer suchte, um unser Spiel in ein wichtiges neues Kapitel zu führen”, sagte Cameron Clyne, Vorsitzender von Rugby Australia.

“Sie bietet einen unglaublichen Erfahrungsschatz in Sport Administration und Business mit einer herausragenden Erfolgsbilanz in den Bereichen Handel, Marketing und Kommunikation.”

Er fügte hinzu, dass sie “neue Augen” zu den Herausforderungen des Sports bringen würde.

Castle sagte, dass sie der Rugby-Union 30 Jahre lang eng gefolgt war und sich darauf freute, den Sport zu entwickeln und zu stärken.

“Ich freue mich besonders darauf, in die Rugby-Communities in ganz Australien zu kommen und die verschiedenen Leute zu treffen, die das Spiel zum Tick machen”, sagte sie.

Die gebürtige Australierin, die als Kind nach Neuseeland gezogen ist, wird die erste Frau, die den nationalen Dachverband leitet, und wird dadurch auch die erste weibliche Chefin in allen großen nationalen Rugby-Gewerkschaften.

Der neuseeländische Rugby-Chef Steve Tew begrüßte ihre Ernennung als “eine neue Ära für internationales Rugby”.

“Wir gratulieren Raelene zu ihrer Ernennung, die ihre Stärke als Führungskraft und ihre Fähigkeit, sowohl auf als auch außerhalb des Feldes Erfolge zu erzielen, bestätigt”, sagte er.

“Ich kenne Raelene seit einigen Jahren und habe großen Respekt vor ihr und wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ihr.”

Post Comment