Nachrichten

GOP will die Taktik von ObamaCare 2018 verschieben

GOP will die Taktik von ObamaCare 2018 verschieben

Die Politik um ObamaCare wird sich 2018 mit Gegnern und Befürwortern des Gesundheitsrechts verschieben erwartet, die Taktik zu ändern. Mit dem GOP Push, um ObamaCare möglicherweise tot bei der Ankunft aufzuheben Im nächsten Jahr sagen konservative Gesundheitsexperten, dass das Weiße Haus und der republikanische Kongress sich stattdessen darauf konzentrieren sollten, das zu enthalten, was sie als Schaden des Gesetzes ansehen. “Es könnte Zeit für die Republikaner sein, sich neu zu kalibrieren, mehr an Eindämmung zu denken, die sich in Bezug auf ihr zukünftiges Wachstum und ihre Ausbreitung hält, als irgendeine Art von radikaler Rücknahme”, sagte Tom Miller, ein Landsmann der konservativen Partei Think Tank des American Enterprise Institute. “Sobald die Dinge in der US-Gesundheitspolitik für eine Reihe von Jahren institutionalisiert und eingepflanzt sind, egal ob sie gut oder schlecht sind, halten sie sich oft fest.” Befürworter des Gesetzes fühlen sich dagegen so, als ob der Affordable Care Act sein erstes Jahr angesichts einer vereinten GOP-Regierung, die sich der Zerstörung verschrieben hat, weitgehend überlebt hat. Sie hoffen auf ein gutes Wahljahr, das die Verteidigung des Gesundheitswesens bis 2019 stärken könnte. “Ich denke, dass wir weiterhin hinken, und ich hoffe, dass wir im November ein demokratisches Haus bekommen – und möglicherweise einen demokratischen Senat, obwohl das noch härter aussieht – und dann beginnen wir, dieses Schiff umzudrehen, bevor es zu weit gestreckt wird. Sagte Timothy Jost, emeritierter Professor der Washington und Lee University und Obamacare-Unterstützer. Zu Beginn dieses Jahres waren die Republikaner Monate damit beschäftigt, ObamaCare aufzuheben und zu ersetzen, nur um zu sehen, dass der GOP-Senat nicht in der Lage war, genügend Stimmen zu sammeln, um ein Gesetz zu verabschieden. Im Januar wird diese Aufgabe noch schwieriger, da die ohnehin schon hauchdünne Mehrheit der Senats-Republikaner nach Alabamas Demokrat Doug Jones auf eine Stimme sinkt. Das ist eine politische Realität im Senat Mitch McConnell Addison (Mitch) Mitchell McConnell GOP-Stratege spendet an Alabama Democrat McConnell nennt Senats-GOP-Steuerberater Brent Budowsky: Eine Bitte an Alabama-Wähler MEHR (R-Ky.) Hat bestätigt, signalisieren eine Absicht, sich von zu entfernen ObamaCare Aufhebung. “Nun, wir waren offensichtlich nicht in der Lage, vollständig aufzuheben und durch einen 52-48 Senat zu ersetzen” McConnell sagte NPR Ende Dezember . “Wir müssen uns ansehen, wie das mit einem 51-49 Senat aussieht. Aber ich denke, wir werden uns wahrscheinlich anderen Themen zuwenden.” Das würde ObamaCare nächstes Jahr das Gesetz des Landes machen, aber Fragen drängen sich auf, welche Form es nehmen wird. Dieses Jahr haben ObamaCare-Unterstützer die Trump-Administration angeklagt, aktiv daran gearbeitet zu haben, das Gesetz zu sabotieren, indem sie das Fenster für die Berichterstattung um die Hälfte durchschnitten und die Finanzierung für Werbung und mehr gekürzt haben. Sie befürchten, dass bereits laufende Maßnahmen dazu führen könnten, dass weniger Amerikaner eine Krankenversicherung erhalten und die einzelnen Versicherungsmärkte unterminieren. Zum Beispiel, die Steuerreform der Republikaner – das Trump seither unterzeichnet hat – hat das Einzelmandat ab 2019 aufgehoben. Der unparteiische Congressional Budget Office geschätzt dies würde bis 2027 zu einem Prämienzuwachs von rund 10 Prozent und 13 Millionen weniger Krankenversicherten führen, aber die Versicherungsmärkte würden in fast allen Regionen des Landes “stabil bleiben”. “Es gibt viel Unsicherheit darüber, was die Aufhebung des Individuums [Mandat] ab 2019 bewirken wird”, schrieb Larry Levitt, Senior Vice President der Kaiser Family Foundation, in einer E-Mail. “Am wichtigsten ist zunächst, welche Auswirkungen die Aufhebung des Mandats nach Ansicht der Versicherer haben wird, was Einfluss darauf haben wird, wie stark sie die Prämien erhöhen und ob sie überhaupt am Markt teilnehmen.” Mitte Oktober unterzeichnete Trump ein oberster Befehl die Agenturen dazu bewegen, Vorschriften zu erlassen Lockerung der Regeln von ObamaCare. Vorgeschlagene Regelungen sind noch nicht veröffentlicht worden, aber der Auftrag zielt darauf ab, Grenzen für kurzfristige Gesundheitspläne zu heben und Kleinunternehmen zusammen zu lassen, um eine Krankenversicherung abzuschließen. Die Republikaner sagen, dass dieser Schritt die Wahlfreiheit auf den Versicherungsmärkten erhöht und Konsumenten günstigere Pläne kaufen lässt. Aber ObamaCare-Unterstützer warnen davor, dass sie als Verwaltungswaffen gegen das Gesundheitsgesetz dienen könnten. “Ich denke, [die Verwaltung] hört von vielen Leuten, dass einige dieser Dinge, wie kurzfristige Politik und Gesundheitspläne, sehr störend sein könnten und viele Menschen verletzen könnten und die Versicherungskosten steigen lassen könnten die Märkte “, sagte Andy Slavitt, der unter Präsident Obama die Leitung der Zentren für Medicare und Medicaid Services (CMS) übernahm. Bei der Entscheidung, die GOP-Steuerrechnung zu unterstützen, sen. Susan Collins Susan Margaret Collins Overnight Health Care: 3.6M haben sich im ersten Monat für ObamaCare registriert | Ryan verspricht im nächsten Jahr eine Reform der Anspruchsberechtigung Die Demos drängen auf mehr Geld, um Opioide zu bekämpfen Studie: ObamaCare Rechnungen von Collins unterstützt würde Prämien senken Richtig verwirrt die GOP-Budget-Strategie MEHR (R-Maine) erhielt Zusicherung GOP-Führung würde ihre Rechnung mit Sen unterstützen. Bill Nelson Clarence (Rechnung) William Nelson Overnight Health Care: Ryans Büro warnt davor, dass er nicht Teil des ObamaCare-Abkommens sei | Hauskonservative drängen auf Aufhebung des endgültigen Steuergesetzes | Dem will die Fusion von CVS-Aetna untersuchen Ryans Büro warnte, dass er nicht Teil des Deals von ObamaCare sei: Quelle Overnight Health Care: Finanzierungsrechnung könnte Hilfe für Kindergesundheitsprogramm bieten Fragen zum CVS-Aetna-Deal | Collins verdoppelt Finanzierung bitten um ObamaCare Rechnung MEHR (D-Fla.). Collins Möchte 10 Milliarden Dollar über zwei Jahre an Versicherer, um ihnen die Kosten für die Deckung kranker und teurer Versicherter zu erstatten. ObamaCare-Befürworter sehen dies als hilfreich für das Gesetz an. Obwohl Slavitt eine permanente Finanzierung sehen wollte, nannte er die Maßnahme einen Schritt in “die richtige Richtung”. Darüber hinaus könnte die Trump-Regierung versuchen, Staaten mehr Flexibilität bei der Anpassung ihrer Gesundheitsprogramme zu geben. Einige Staaten warten bereits auf die Genehmigung von CMS, Änderungen an ihren Medicaid-Programmen zu implementieren, die zum ersten Mal konservative Maßnahmen, wie etwa Arbeitsanforderungen, ermöglichen. Experten aus dem gesamten politischen Spektrum stellten wachsende Ausgaben für höhere Verdiener fest, die sich auf den ObamaCare-Gesundheitsmärkten eindecken. Die Mehrheit der Verbraucher, die an den Börsen Pläne kaufen, sind im Wesentlichen immun gegen Prämienerhöhungen, weil sie finanzielle Unterstützung von der Regierung erhalten, um ihre Pläne zu bezahlen. Aber diejenigen, die mehr als 400 Prozent der Armutsgrenze erreichen, werden mit zusätzlichen Kosten belastet. “Was jetzt passiert, ist, dass sich der Fokus darauf verlagert hat, die Kosten für die Menschen, die damit in Berührung kommen, zu senken – nicht so sehr die subventionierten Menschen, die nicht subventioniert sind”, sagte Edmund Haislmaier, leitender Wissenschaftler bei der konservativen Denkfabrik der Heritage Foundation. “Es wird eine Menge davon geben, was den Staat und die Regierung angeht, denke ich, nächstes Jahr”, sagte er. Haislmaier sagte, wie andere konservative Gesundheitsexperten auch, dass er die einzelnen Marktplätze als ziemlich stagnierend in Bezug auf die Anzahl der Personen sieht, die sich für Pläne anmelden. Eine ähnliche Anzahl von Menschen – rund 8,7 Millionen – haben sich in diesem Jahr für die ObamaCare-Pläne angemeldet, im Vergleich zu den 9,2 Millionen im letzten Jahr. “Sein natürlicher Gleichgewichtszustand ist eine subventionierte Bevölkerung mit niedrigerem Einkommen, aber nicht Medicaid, Individuen mit Gesundheitsbedingungen, die von bescheiden bis schwer reichen”, sagte Haislmaier, “Und das ist es, was dieser Markt anzieht, und das wird es auch weiterhin anziehen Solange diese Menschen subventioniert werden, werden sie nicht weggehen. “

Post Comment