Nachrichten

Jackson und Olding-Prozess: Mutmaßliche Opfer bestreitet sexuellen Akt mit Dritter Mann

Ein student, der behauptet, zwei in Irland und Ulster rugby-Spieler vergewaltigte Sie hat bestritten, dass Sie sich in einem einvernehmlichen sex mit einem Dritten Mann.

Die junge Frau wurde auch vorgeworfen, eine “, zerbrochen und zerfetzt” Erinnerung von der Nacht Sie behauptet Sie wurde vergewaltigt von rugby-stars Paddy Jackson (26) und Stuart Olding (24).

Das paar, die leugnen, die Ansprüche sind in der Mitte der high-Profil-Fall, der in seiner Dritten Woche in Belfast Crown Court.

Auch in der dock sind Blane McIlroy (26), beschuldigt, der Belichtung und Rory Harrison (25), wer steht vor der Anklage, pervertieren den Lauf der Justiz.

Herr McIlroy, von Royal Lodge Road, Belfast, und Mr. Harrison, der Manse Road, Belfast, bestreiten die Vorwürfe gegen Sie.

Das mutmaßliche Opfer, wer war in Ihrem siebten Tag der cross-Prüfung, wurde gebeten, über Ihr die Erinnerung von der Nacht der angeblichen Straftaten, die im Juni 2016.

Sie gab zu, es gab Momente der Nacht, waren “leicht trüb”.

Sie fügte hinzu: “Es waren sehr klare, präzise Momente, die ich erinnern kann.”

Herr McIlroy’s Verteidigung Anwalt, Arthur Harvey QC, sagte zu der Frau: “Sie haben eine Kapazität beginnen mit einer grundlegenden Tatsache wie ‘ich war in das taxi’ erstellen einer Erzählung, die Sie glauben, persönlich serviert den Fall, dass Sie versuchen, es zu machen?”

Mr Harvey Hinzugefügt: “, haben Sie eine einfache Anlage, der Wechsel von Wahrheit, Unwahrheit oder Lüge und Selbsttäuschung.”

Als die Frau fragte, ob der Anwalt war, nannte Sie “Wahnvorstellungen”, Herr Harvey sagte: “Selbst-Täuschung ist, wenn Sie beziehen sich auf eine version der Ereignisse, die nicht der Realität entsprechen.”

Der Beschwerdeführer sagte: “kann ich nicht Zustimmen.”

Mr Harvey sagte: “Ihr Gedächtnis ist entweder getrübt durch trinken oder getrübt durch die mangelnde Bereitschaft, anzuerkennen, was passiert ist.

“Sie hatten einfach sex mit einigen Männern nach dem gehen zu Ihnen nach Hause, ohne eine Einladung.

“Sie ging nach oben ins Schlafzimmer, da waren die Mädchen im Erdgeschoss.

“Jeder Anruf, den Sie gemacht haben würde, in dieser Nacht gewesen wäre, gehört.

“, Wenn Sie hatte um Hilfe gerufen, oder Hilfe würde es gehört haben, wurde von drei Mädchen.”

Mr Harvey weiter fragte Sie über die Anweisung gab Sie der Polizei über Herrn McIlroy.

Er legte es zu der angeblichen Opfer, die Sie erbracht hatte, eine “diametral entgegengesetzt” – version der Ereignisse, die Herr McIlroy.

Sie hatte zuvor erklärte dem Gericht, dass, wenn Herr McIlroy die den Raum betraten, war er nackt und masturbiert, während Sie in Ihrer polizeilichen Aussage erklärte Sie, dass er “hatte seine Hose runter”.

Der Anwalt sagte: “Einen Mann, der versucht, seine d*** in Sie und ein Mann masturbiert identisch sind?”

Herr Harvey, fragte die Studentin, warum Ihre polizeiliche Aussage und Beweise dem Gericht waren unterschiedlich. “Gibt’s keine Erwähnung von McIlroy masturbieren (in der Polizei-Anweisung).”

“Er war masturbieren,”, antwortete Sie.

Die Verteidigung Anwalt sagte auch zu Ihr: “, Wenn Sie Ihre Konto dieser Ereignisse Ihr Gedächtnis wird nicht nur gebrochen, sondern es ist zerlumpten bei sehr erheblichen Teile von dem, was passiert ist.”

Der Anwalt ging auf, um zu behaupten, Sie hatten sich in gegenseitigem Einverständnis beruhende sexuelle Aktivität mit seinem client.

Er fügte hinzu: “Er (Herr McIlroy) lag auf dem Bett und Sie legte Ihre Hände in den Bund seiner Hose und begann zu masturbieren, ihm.”

Er dann angeklagt, das mutmaßliche Opfer von Oralsex.

Sie verneinte dies sagen: “Herr Harvey ist dies eine Vergewaltigung.

“ich wurde vergewaltigt.

“Wenn der Herr McIlroy hatte, berührte mich, würde ich gemacht haben, die ganz klar zur Polizei.”

Mr Harvey schlug vor, das mutmaßliche Opfer hatte “hatte bedauert” über das, was passiert ist.

Sie fügte hinzu: “,’s nicht, wie die situation war. Ich widerlegen alles, was Sie gesagt haben.”

Wenn Sie gefragt werden, wenn einige details eingeschlichen hatten Ihren Verstand, Sie sagte: “Nein, es hat nicht gerutscht meine Meinung.

“ich kann dieses Bild ganz deutlich.”

Sie ging auf zu sagen, der Gerichtshof: “It’s, weil Sie so verzweifelt und es’s sehr schwer zu verarbeiten, was geschehen war.

“Unmittelbar nach einem gewaltsamen Angriff, wie dieser Sie in shutdown.”

Mr Harvey in Frage gestellt, das mutmaßliche Opfer mehrfach mit “” anstatt “ich”, um zu beschreiben, was mit Ihr geschah.

“Sie wiederholen etwas, was Sie Lesen, anstatt etwas, das Sie persönlich erlebt?”

Sie antwortete: “, Dass ist völlig falsch. Ich Wende mich an Sie und versucht, um es anwendbar zu jeder hier.”

Mr Harvey sagte: “ja, Sie werden versuchen, machen es zutreffend, dass jedes Vergewaltigungsopfer fühlt sich so an.”

Sie später erzählte Herr Harvey: “ich werde mich nicht mit Ihnen streiten über Grammatik.”

Während der weiteren Befragung der Frau sagte vor Gericht hatte Sie plädierte für Herr Jackson zum Schutz verwenden.

Mr Harvey sagte: “Werden Sie sagen, dass Sie im Verlauf einer Vergewaltigung, die Sie gefragt, Herr Jackson, ein Kondom zu verwenden?”

Sie antwortete: “ich bat ihn, wenigstens ein Kondom zu benutzen. Das’s nicht als Zustimmung.”

Die Studie weiter.

Belfast Telegraph

Post Comment