Nachrichten

Libyscher Extremist wird in Benghazi-Angriffen für schuldig befunden

Libyscher Extremist wird in Benghazi-Angriffen für schuldig befunden

Ein libyscher Mann, der 2012 an dem tödlichen Überfall auf die US-Mission in Benghazi beteiligt war und vier Amerikaner, darunter den US-Botschafter, tötete, wurde am Dienstag für vier Anklagepunkte des Mordes für schuldig befunden. Ahmed Abu Khatallah, 46 Jahre alt, wurde der Verschwörung für materielle Unterstützung und materielle Unterstützung von Terroristen sowie destruktiver Handlungen gegen die Mission und den Besitz einer halbautomatischen Feuerwaffe für schuldig befunden. …

Post Comment