Nachrichten

Madeleine McCann cops Fragen Sie Home-Office für mehr Geld zu zahlen, für die Sonde zu verschwinden

Madeleine McCann cops Fragen Sie Home-Office für mehr Geld zu zahlen, für die Sonde zu verschwinden

Polizei, die Madeleine McCann’s verschwinden aufgefordert haben, für mehr Geld die Suche nach Ihr.

Scotland Yard hat sich der Home-Office-Appell für mehr Mittel.

Der Jugendliche verschwand von Paia da Luz in Portugal im Mai 2007.

Das Innenministerium hat bestätigt, dass ein Antrag auf weitere Förderung durch die Metropolitan Police in Erwägung gezogen wird.

So weit schätzungsweise £11 Millionen sind ausgegeben worden, die Untersuchung Maddie’s verschwinden.

Das Home-Office hat eine Anfrage bekommen für mehr Mittel in die Suche nach Maddie, die gefehlt hat, seit 2007
(Bild: PA)

Letzte Woche der Daily Mirror enthüllt, dass Ihre Eltern Kate und Gerry haben fast £750,000 verfügbar zu Fonds die kontinuierliche Suche nach Ihrer Tochter, wenn der Home-Office-Mittel abgesetzt wird.

Die Bar in der zu Finden Maddie Fund – bestehend hauptsächlich aus öffentlichen Spenden und Gewinne aus Kate ‘ s bestseller Buch – hat sich in den vergangenen Jahres, nach den neuesten Konten.

Die angeforderten Gelder ermöglichen die Suche nach dem vermissten Kind – der war gerade drei, als Sie verschwunden – weiterhin für weitere sechs Monate.

Es hat mehr als 10 Jahre her, dass Madeleine McCann verschwand während eines Familienurlaub
(Bild: Daily Mirror)

Familie-Sprecher Clarence Mitchell sagte: “Dies bleibt ausschließlich eine Frage für Die Met-Polizei-und Home-Office.

“Aber Kate und Gerry sind sehr dankbar, dass die Polizei für alles, was Sie getan haben und tun werden in der weiteren Suche nach seiner Tochter.”

Einen Home-Office-Sprecher sagte: “Das Home-Office hat Mittel zur Verfügung gestellt, um die Metropolitan Police für den Betrieb Grange und die erforderlichen Ressourcen werden regelmäßig überprüft, mit der sorgfältigen Prüfung, bevor neue Mittel bereitgestellt werden.”

die Eltern Kate und Gerry McCann mit einem Foto von Maddie, die war gerade drei, als Sie verschwand
(Bild: PA)

Die neueste Anwendung in Betracht gezogen werden.

Staatliche Förderung für die Untersuchung wurde vereinbart, sich alle sechs Monate, und £154,000 gewährt wurde von Oktober letzten Jahres bis Ende März.

Sprechen im Namen Ihrer Familie, Clarence Mitchell, sagte: “Die Met-Polizei wird in einer weiteren Anfrage für Fonds wenn Sie das Gefühl, die Arbeit muss noch getan werden.

“Geld in den Madeleine-Fonds gibt Kate und Gerry die Möglichkeit zu Holen Ihre eigenen Untersuchungen wieder, wenn Sie sich entscheiden, mit privaten Ermittlern.”

Maddie wäre jetzt im Alter von 14, fast 15
(Bild: PA)

Drei Jahre alten Maddie verschwand aus einer Ferienwohnung im portugiesischen Praia da Luz im Mai 2007, während Ihre Eltern Essen mit Ihren Freunden in einem nahe gelegenen tapas-restaurant.

Kate und Gerry haben nie die Hoffnung aufgegeben, dass Ihre Tochter könnte noch am Leben. Sie wäre jetzt im Alter von 14, fast 15.

Bei der Kontaktaufnahme durch Spiegel Online, die Metropolitan Police lehnte eine Stellungnahme ab.

im Letzten Monat eine private detektiv, der beschuldigt wurde, der Verwertung der Suche nach Madeleine McCann zur Finanzierung seines verschwenderischen Lebensstils starb der Gehirn-Blutung, eine Untersuchung gehört.

Video Laden

” Video nicht Verfügbar

Das video startet in 8Abbrechen

jetzt Spielen

Der Körper von Kevin Halligen – als “James Bond-style” Ermittler – war in seinen einsamen Herrenhaus in Surrey im letzten Monat.

Geheimnis umgeben die 56-jährige’s Tod, berichtet, dass er entdeckt worden war blutüberströmt und, dass Detektive hatte startete eine Sonde.

Aber Woking Coroner’s Court gehört, dass eine post-mortem-Untersuchung zeigte sich, dass Herr Halligen’s, dass die Todesursache akuten subduralen Blutungen.

Das Gericht wurde gesagt, ein Pathologe sagte, es war “kein Zeichen eines Angriffs,”.

Post Comment