Nachrichten

N. Korea sagt, es ist Nuklearstaat mit US im Raketenschlagbereich

N. Korea sagt, es ist Nuklearstaat mit US im Raketenschlagbereich
AFP / JUNG Yeon-Je
Ein südkoreanischer Soldat geht an einem Fernsehbildschirm vorbei, der den nordkoreanischen Führer Kim Jong-Un zeigt, der den neuen Raketentest des Landes genehmigt.

Nordkorea sagte am Mittwoch, dass es sein Ziel erreicht habe, ein Atomstaat zu werden, nachdem es erfolgreich eine neue interkontinentale ballistische Rakete getestet habe, die das “gesamte Festland der USA” in seine Reichweite brachte.

Nach dem Anblick der Einführung der Hwasong-15 erklärte der Führer des Nordens, Kim Jong-Un, “mit Stolz, dass wir nun endlich die große historische Ursache für die Vollendung der Atomkraft des Staates erkannt haben”, sagte die offizielle Nachrichtenagentur KCNA.

Der Test löste bei US-Verteidigungsminister Jim Mattis eine weltweite Empörung aus und sagte, dass dies ein bedeutender Schritt in Richtung Nordkoreas Raketenbau sei, der “überall auf der Welt im Prinzip bedrohen” könne.

Es war der erste Raketentest aller Art seit dem 15. September, und spekulierte Spekulationen, dass sich der Norden zurückgehalten haben könnte, um die Tür zu einer Verhandlungslösung für einen atomaren Abstand zu öffnen.

“Das ICBM Hwasong-15-Typ-Waffensystem ist eine interkontinentale ballistische Rakete, die mit einem supergroßen schweren Sprengkopf bestückt ist, der in der Lage ist, das gesamte Festland der USA zu treffen”, sagte KCNA.

Sie sagte, die Entwicklung der Waffe würde den Norden gegen die “nukleare Erpressungspolitik der US-Imperialisten und die nukleare Bedrohung” verteidigen.

Während Pjöngjang seine Beherrschung der Wiedereintritts-Technologie, die erforderlich ist, um einen Gefechtskopf durch die Erdatmosphäre zurückzubringen, noch beweisen muss, glauben Experten, dass es an der Schwelle steht, eine interkontinentale nukleare Streikfähigkeit zu entwickeln.

Der Test am Mittwoch sorgte bei den Nachbarn des Nordens für tiefe Bestürzung.

Der japanische Premierminister Shinzo Abe nannte es eine untragbare, “gewalttätige” Tat und der südkoreanische Präsident Moon Jae-In verurteilte Pjöngjangs “rücksichtsloses” Verhalten.

Post Comment