Nachrichten

Oprah für Präsidentschaftswut spiegelt “Verzweiflung” unter den Demokraten wider, sagen Experten

Oprah für Präsidentschaftswut spiegelt “Verzweiflung” unter den Demokraten wider, sagen Experten

Die Begeisterung über ein mögliches Angebot des Weißen Hauses durch Oprah Winfrey war letzte Woche von Hollywood bis Washington spürbar.

“Das war die Stimme eines Anführers”, schwärmte die Schauspielerin Meryl Streep vor der BBC von Winfreys leidenschaftlicher Golden Globes-Rede über die “Time’s Up” -Bewegung gegen sexuelles Fehlverhalten.

“Ihre Stimme ist kraftvoll und wichtig”, sagte Senatorin Kirsten Gillibrand (D-N.Y.).

Politische Experten sagen, dass die Raserei, die sich in den sozialen Medien als # Oprah2020 manifestierte, die tiefe Angst unter denen widerspiegelt, die Präsident Donald Trump absetzen wollen, aber besorgt über das Fehlen eines Standardträgers der Demokraten sind.

Betreten Sie die Idee von Winfrey – der ehemaligen Talkshow-Queen mit Magnetismus, massivem Reichtum und 100-prozentiger Bekanntheit.

“Es ist Verzweiflung, es ist ein Mangel an Kreativität”, sagte Christina Greer, ein demokratischer politischer Analyst und Stipendiat des NYU McSilver Institute. “Es ist ein fauler Ansatz. Oprah soll reinkommen und tun, was ihre TV-Show macht, was dich dazu bringt, dich gut zu fühlen, ohne dich herauszufordern. ”

Winfreys Partner, Stedman Graham, hatte Spekulationen nach der Preisverleihung am 7. Januar angeheizt, indem er der Los Angeles Times erzählte, dass es “absolut” eine Chance geben würde, sie zu führen.

Winfreys Rede, in der sie die “Me Too” -Koalition von Frauen gegen sexuelle Belästigung unterstützte, erhielt Standing Ovations. “Ich möchte, dass alle Mädchen hier und jetzt sehen, dass ein neuer Tag am Horizont ist”, sagte sie.

Winfrey seitdem hat nicht die Möglichkeit angesprochen, eine Herausforderung zu Trump und in früheren Interviews hat es entlassen. Aber ihre Superstar Statur bedeutet, dass die Aussicht allein eine Antwort aus einem Spektrum von großen Entertainment-und politischen Namen sowie der Präsident selbst geboten hat.

“Ja, ich werde Oprah schlagen”, sagte Trump den Reportern am Dienstag, die dann darüber sprachen, wann er das letzte Mal bei ihrer gleichnamigen Show zu Gast war. “Ich mag Oprah, ich glaube nicht, dass sie rennen wird.”

Winfrey würde Trump in einem Kopf-an-Kopf-Matchup schlagen, 50 Prozent bis 39 Prozent, nach einer NPR / PBS News / Marist-Umfrage am Freitag veröffentlicht. Aber 54 Prozent der Befragten sagten, sie wollen nicht, dass sie rennt.

Politische Experten sagten, dass sie Winfreys Berufung als Trumpffilm verstehen: Sie ist integrativ, sie ist selbst gemacht und sie ist eine überlebensgroße Persönlichkeit, die wie er die Schlagzeilen dominieren würde.

Außerdem hat die Demokratische Partei ein Vakuum – keine offensichtliche Vorreiterrolle für 2020, wie Hillary Clinton 2016 war.

Zu den Namen der Challenger-Kandidaten gehören der ehemalige Vizepräsident Joe Biden, der demokratische Kandidat für 2016, Senator Bernie Sanders (I-Vt.), Senatorin Kamala Harris (D-Calif.) Und Gillibrand.

“Sie haben seit einer Weile versucht, ihren Retter und ihren Anführer zu finden, seit sie Hillary gekürt haben”, sagte die in New York lebende republikanische Beraterin Jessica Proud.

Die Demokraten beeilten sich, eine demographische Box mit Clinton ohne eine ehrliche Einschätzung ihrer Fähigkeiten zu überprüfen und könnten diesen Fehler jetzt mit Winfrey wiederholen, sagte Proud.

Die Partei müsse sich auf ihre Substanz konzentrieren, sagte Rebecca Katz, eine progressive demokratische Beraterin.

“Um Donald Trump zu schlagen, müssen die Demokraten für etwas einstehen und echte politische Vorschläge haben und Einkommensungleichheit wirklich bekämpfen und Amerikaner das Leben besser machen,” sagte sie.

“Oprah kann viele, viele Wähler bewegen, und sie kann das auf sich selbst anwenden, oder sie kann auf Probleme aufmerksam machen”, sagte Katz.

Die Arbeit für die Linke schließt auch das Errichten einer Bank und das Kultivieren der Kandidaten, besonders der Frauen der Farbe, über den lokalen und staatlichen Ebenen ein, sagte Greer.

Die Zwischenwahlen werden erzählen, sagte sie.

“Ich denke, wir müssen erst 2018 hinter uns”, sagte Greer.

Post Comment