Nachrichten

Queen’s Nachricht begrüßt Terror-Hit London und Manchester

Queen’s Nachricht begrüßt Terror-Hit London und
 Manchester

Bild Copyright
PA

Die Königin wird London und Manchester in ihrer Weihnachtstag-Sendung für die Art und Weise würdigen, wie sie mit den diesjährigen Terroranschlägen fertig wurde. Wenn sie auf 2017 zurückblickt, wird sie sagen, dass die “mächtigen Identitäten” beider Städte durch Widrigkeiten “durchstrahlt” haben. Die Königin wird auch den Herzog von Edinburgh für seine Unterstützung im Jahr ihres 70. Hochzeitstags loben. Sie wird den Tag in Sandringham mit der königlichen Familie verbringen, darunter Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle. Es wird das erste Mal sein, dass jemand, der noch in der königlichen Familie heiraten wird, an seinen Weihnachtsfeiern teilnehmen wird. Die Königin war abwesend vom letztjährigen Weihnachtsmorgendienst auf dem Anwesen in Norfolk wegen einer schweren Erkältung. Thema von zu Hause Die Queen hat die diesjährige Weihnachtsbotschaft vor dem Commonwealth im Zimmer von 1844 im Buckingham Palace aufgenommen. Ihr Hauptthema ist die Bedeutung von “Zuhause”, das sie als Ort der “Wärme, Vertrautheit und Liebe” mit “zeitloser Einfachheit” und “Sog” beschreibt. Auf einem Tisch neben Fotos von Prinz George und Prinzessin Charlotte sind zwei Bilder von ihr mit dem Herzog von Edinburgh, von denen einer an ihrem Hochzeitstag 1947 und der andere von ihrem Jahrestag im November dieses Jahres gemacht wurde.

Bild Copyright
PA

Bildbeschreibung
Die Königin und Prinz Philip feierten im November ihren 70. Hochzeitstag
Prinz Philip in diesem Sommer Ruhestand von seinem Programm der öffentlichen Engagements, obwohl er weiterhin einige Veranstaltungen mit der Königin besucht hat. In der Sendung lobt die Königin auch den “einzigartigen Sinn für Humor” ihres Mannes. Die Queen ist in einem elfenbeinweißen Kleid von Angela Kelly gekleidet, das sie 2012 zum Diamond Jubilee Thames River Pageant trug.

Bild Copyright
PA

Bildbeschreibung
Die Königin besuchte im Mai Opfer der Bombardierung in der Manchester Arena
Die Königin wird in ihrer Botschaft sagen: “An diesem Weihnachtsfest denke ich an London und Manchester, deren starke Identitäten in den vergangenen zwölf Monaten angesichts entsetzlicher Angriffe durchschimmerten.” Fünf Menschen, vier Fußgänger und ein Polizist wurden im März beim Angriff auf die Westminster Bridge getötet. Im Mai, der Königin besuchte Opfer der Bombardierung in der Manchester Arena, in dem 22 Menschen starben. Ein Selbstmordattentäter schlug zu, als sie nach einer Vorstellung der US-Sängerin Ariana Grande den Veranstaltungsort verließen. Im darauffolgenden Monat starben acht Menschen, als drei Männer in einem Lieferwagen auf der London Bridge in Fußgänger einstiegen, bevor sie im nahegelegenen Borough Market einen Messerangriff starteten. Später in diesem Monat starb ein Mann, als ein gemieteter Transporter in der Nähe des Muslim Welfare House in Finsbury Park im Norden Londons auf Verehrer stieß. Die Weihnachtsbotschaft der Queen wird um 15:00 GMT auf BBC One übertragen oder später angeschaut iPlayer.

Post Comment