Nachrichten

Richie Sambora würde Bon Jovi wieder für die Hall of Fame Zeremonie beitreten

Richie Sambora würde Bon Jovi wieder für die Hall of Fame Zeremonie beitreten

Richie Sambora würde Bon Jovi gerne wieder auf der Bühne begleiten, wenn die Band in die Rock’n’Roll Hall of Fame kommt. Am Dienstag traten Richie Sambora und Sängerin Orianthi im Cutting Room auf, um ihr neues Album “Making History” zu promoten.
Und als ihn ein Fan fragte, ob er mit dem Sänger Jon Bon Jovi und seinen alten Bandkollegen jammen könnte, sagte der Gitarrist, er würde froh sein, sich wieder mit der Gruppe zu vereinen, in der er 30 Jahre lang gespielt hat.
“Klar, warum nicht”, sagte Sambora zu unserem Insider. “Na sicher.”
Die “Living on a Prayer” -Preisträger schließen sich 18 anderen Acts an, darunter The Cars, Nina Simone, Depeche Mode und Judas Priest. Online-Fan-Abstimmung endet am 5. Dezember.
Sambora, der zuletzt 2013 mit Bon Jovi jammerte, glaubt, dass seine Pop-Metal-Band ein starker Anwärter auf die Bühne ist, wenn die Einweihungszeremonie am 14. April in Cleveland stattfindet.
“Wir haben ungefähr 150 Millionen Alben verkauft und Akten auf die Plätze gelegt”, erzählte er unserem Fan.
Am Mittwoch gaben die Mitstreiter von Hall of Fame, Radiohead, überraschend bekannt, dass sie am Tag der Zeremonie eine Show in Brasilien geplant hatten. Mit Brian Niemietz Tritt dem Gespräch bei: Facebook Tweet

Post Comment