Nachrichten

Ruth Davidson verteidigt UK Beihilfen Ausgaben inmitten der Anrufe für das schneiden von Tories

Schottische Konservative Führer spricht nach dem Besuch nach Afghanistan und nach Oxfam-Skandal

Ruth Davidson




Ruth Davidson Ausbildung von Halo Trust, wie zu finden und ausgraben von Landminen, die bei einem Besuch in Kabul.
Foto: Halo Trust/PA

Ruth Davidson montiert hat eine starke Verteidigung der britischen Beihilfen die Ausgaben nach einem Besuch in Afghanistan.

Der Schottische Konservative Führer verbrachten vier Tage in Kabul in dieser Woche mit der Dumfries-und Galloway-basierten Halo Trust, der weltweit größten humanitären Minenräumung Betrieb und eine organisation, die zuvor verfochten von Prinzessin Diana.

“Mit so viel Aufmerksamkeit auf die Arbeit der NGOs in dieser Woche für alle aus den falschen Gründen, es war ein Privileg, zu kommen, zu Afghanistan und zu sehen, diese lebensverändernde Arbeit in einer der schwierigsten Regionen auf der Erde,” Davidson sagte.

“Dies ist die wahre Geschichte, was Hilfe Geld erreichen kann. Es ist das Leben zu verändern und die Welt zum besseren.”

Ihre Kommentare kamen, nachdem die Oxfam-sexuelles Fehlverhalten-Skandal veranlasste einige Konservative, darunter Jacob Rees-Mogg, um Druck auf die Theresa Kann geschnitten, um die Verpflichtung zu verbringen, 0,7% des britischen nationalen Einkommens für Entwicklungshilfe aus.

Beschreibt das Vertrauen als “eine der großen schottischen Erfolgs-Geschichten,” Davidson sagte: “Die britische Regierung hat erkannt, wie wichtig diese Arbeit ist und wie wichtig es ist zu helfen, einige der ärmsten und instabilsten Länder der Welt zu entwickeln und sich sicherer, wohlhabender Orten.

“Das bedeutet, dass Sie wiederherstellen können, bis zu dem Punkt, wo Sie nicht mehr brauchen Hilfe von der internationalen Gemeinschaft.”

James Cowan von der Halo Trust, sagte: “Nicht viele Politiker kommen zu Besuch in Afghanistan, und es dauert eine bestimmte Art zu Gesicht Gefahren, nur ein paar Tage, nachdem einige größere Angriffe.

“Ruth sah für sich die Arbeit des 3.500 Halo-Mitarbeiter im ganzen Land. Sie war auch Zeuge der erstaunlichen Beitrag, UK DfID [Department for International Development] macht, clearing das Land von Landminen. DfID-Unterstützung ist, Leben zu retten und die Schaffung von Lebensgrundlagen.”

Post Comment