Nachrichten

Seattle ICE Rechtsanwalt berechnet mit dem stehlen von Einwanderern Identitäten

Raphael A. Sanchez angeblich einen plan entworfen, um zu betrügen auf mehrere Kreditinstitute mit Ihren Identitäten zu erhalten, Geld und Eigentum, über einen Zeitraum von vier Jahren zwischen Oktober 2013 bis Oktober 2017, nach Gericht eingereichten Unterlagen Montag in der US District Court für den Western District of Washington. Er angeblich verwendet “persönlich identifizierende Informationen von sieben aliens in verschiedenen Phasen der Einwanderungs-Verfahren… um Geld und Eigentum, durch sachlich falsche und betrügerische Vorwände,” nach dem Dokument. Er angeblich weitergeleitet, eine Kopie von einem chinesischen Pass und andere persönliche Informationen des einzelnen von seinem EIS E-Mail-Adresse ein Yahoo-Konto, das Dokument Staaten.Sanchez Gesichter eine Zählung von Draht Betrug und eine Zählung der verschärft Identitätsdiebstahl.Eine Quelle vertraut mit dem Fall, sagte CNN’s Laura Jarrett, dass Sanchez nicht mehr mit der Agentur. CNN erreichte die ICE-Western region office für Kommentar und mir wurde gesagt die Weiterleitung von Fragen an das Justizministerium. Sein Anwalt, Cassandra Stamm, sagte CNN, Sie ist die Zurückhaltung Kommentar zu der Sache erst nach Sanchez wird im Gericht am Donnerstag.Sanchez wird seine ersten erscheinen vor Gericht im US-Bezirksgericht in Seattle. CNN’s Laura Jarrett zu diesem Bericht beigetragen.

Post Comment