Nachrichten

Teen Mutter verhaftet unter dem Verdacht des Mordes an Ihrem eigenen baby ‘namens’ nach ‘Blut markerschütternde Schreie’ gehört aus der Wohnung

Teen Mutter verhaftet unter dem Verdacht des Mordes an Ihrem eigenen baby ‘namens’ nach ‘Blut markerschütternde Schreie’ gehört aus der Wohnung

Ein teenager Mutter wurde verhaftet unter dem Verdacht des Mordes an Ihrem sechs Wochen alten baby boy – nach der “Blutrünstige Schreie” zu hören waren, die aus Ihrer Wohnung.

Das Baby – lokal benannt als Reggie – war gehetzt von der Einheit für junge Mütter und Ihre Kinder-Krankenhaus, wo er war tragisch für tot erklärt kurz nach der Ankunft.

die Polizei verhaftet einen 18-Jahr-alte – angenommen, dass der tot ist Mutter, wer ist genannt worden, wie Alannah Johnston – und ein 16-year-old boy.

Beide sind in Frage gestellt durch die Beamten wegen des Verdachts auf Mord.

Polizei und Sanitäter waren aufgerufen, um die schreckliche Szene am 5.05 Uhr am Sonntag morgen in Southampton berichten, das baby benötigte medizinische Aufmerksamkeit.

die Polizei zu der Wohnung gerufen wurden kurz nach 5 Uhr am Sonntag
(Bild: PA)

Ein Nachbar, der wohnt in der Nähe von Bridge View, eine soziale Wohnungs-Einrichtung, die die Heimat des Jungen Müttern und Babys, sagte: “die Leute hörten Tumult Los und Schreien und streiten.

“und Dann hörten Sie eine Blutrünstige Schrei.

ein Nachbar, der live in der Fach-Gehäuse-Einheit, identifiziert das Kind als ein sechs-Wochen-alten kleinen Jungen namens Reggie.

Der Nachbar, der wollte nicht identifiziert werden, sagte: “Offenbar gab es einen Vorfall mit dem baby vor, aber Sie hatte Angst, dieses zu melden.”

Anwohner Ian Fussel sagte: “Mein Freund, der lebt in einer Wohnung hörte das baby Weinen in der Nacht. Ist es nicht schön, an alle.

“Es ist schrecklich, schrecklich, widerlich. Ich habe einen drei Jahre alten und einem zwei Monate alten, es ist falsch, widerlich.”

Anwohner Ian Fussel gesagt hat es Schwierigkeiten in der Mutter und baby-Einheit in die Vergangenheit
(Bild: PA)

Er fügte hinzu: “Es ist eine Mutter und baby-Einheit, teenager-Kinder Leben dort, und es verwendet werden, um das Personal dort in der Nacht, aber Sie gestoppt hat.”

Herr Fussel sagte, die Menschen wohnen auf dem Grundstück in der Defender-Straße wurden vor Ort bekannt zu geraucht haben, Drogen nach innen vor, und die Feuerwehr musste gerufen worden, auf mindestens einer Gelegenheit, da der Rauch.

Er sagte: “Es ist nicht das erste mal, dass soetwas passiert ist, da – es gab eine Reihe von Veranstaltungen. Menschen, die live-Runde hier wusste, es würde ärger geben wenn Sie den Platz hier und dort gewesen ist.

“Es ist evakuiert worden durch Feuerwehrfahrzeuge einmal, weil Sie Rauchen Dingen gibt und die Abgase wurden Schädigung des Babys. Nichts von alledem wäre passiert, wenn Sie Mitarbeiter hätten, die in dort in der Nacht, wie Sie verwendet werden.”

Herr Fussel sagte, er glaubte, dass in der Vergangenheit Freunde waren nicht erlaubt, auf dem Grundstück bleiben, aber die Regeln hatten sich geändert.

Ein Hampshire Polizei-Sprecher sagte: “die Beamten untersuchen den Tod eines sechs Wochen alten Jungen, der in Southampton verhaftet zwei Personen.

Die Szene, wo die ‘Blut-Gerinnung’ Schreie zu hören waren
(Foto: Solent News & Foto: Agentur)

“die Polizei wurde gerufen, 5.05 Uhr am Sonntag an einer Adresse in Defender Road, Southampton, zusammen mit South Central Ambulance Service, nach berichten, dass ein Kind war, die medizinische Betreuung benötigen.

“Das baby genommen wurde, Southampton General Hospital, wo er ausgesprochen wurde dead kurze Zeit später.

“die Anfragen in den Umständen sind im Gange.

“Eine 18-jährige Frau und 16-jähriger junge, beide aus Southampton, verhaftet worden im Zusammenhang mit dem Vorfall.

“Sie in Haft bleiben, in dieser Zeit und unterstützen die Polizei bei Ihren Untersuchungen.”

Ein Sprecher von Southampton City Council, sagte: “Wir sind uns bewusst, die Ermittlungen der Polizei zu dem tragischen Tod des sechs Wochen alten baby im Defender Road in Southampton.

“Ein multi-Agentur-überprüfung wurde gestartet und wir werden die Unterstützung der Polizei bei Ihren Ermittlungen, wo immer wir können.

“werden Wir nicht machen jeden weiteren Kommentar, während die polizeiliche Untersuchung ist im Gange.”

Post Comment