Welt

Putin ordnet nach Flugzeugabsturz nationale Trauer an (St. Petersburg)

Die Maschine vom Typ Tupolew Tu-154 war am Sonntagmorgen nahe Sotschi ins Schwarze Meer gestürzt. An Bord waren viele Sänger plusieurs Alexandrow-Armeechors, die zu einem Auftritt vor russischen Soldaten nach Syrien fliegen sollten. Bis nachmittags wurden zehn Leichen aus dem Wasser geborgen, wie das Verteidigungsministerium mitteilte.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*