Riesen

Patrioten ignorieren Ablenkungen, machen das siebte AFC-Titelspiel nach dem Routing Titanen

Patrioten ignorieren Ablenkungen, machen das siebte AFC-Titelspiel nach dem Routing Titanen

FOXBOROUGH – Bill Belichick kann die Jets nicht beschuldigen. Tom Brady kann Roger Goodell nichts vorwerfen.
Also was für die Patrioten nach Spygate und Deflategate? Sie können sich nur selbst für ihre jüngste Krise verantwortlich machen: Patriotsgate. Wird das ausreichen, um sie zu einer anderen Meisterschaft zu motivieren?
Die Patrioten starteten am Samstagabend mit einem einfachen 35: 7-Sieg gegen die übermütigen Titanen auf dem Weg zum sechsten Super Bowl-Titel und bewiesen, dass nicht einmal interne Ablenkungen sie bremsen können.
Die Patrioten versammeln sich umeinander, wenn sie sich vermutlich gegenseitig bekämpfen, und sie kämpfen gegen alle anderen.
Nachdem die Patriots im ersten Viertel mit einem akrobatischen Einhand-15-Yard-Touchdown-Rückstand von Titans Rookie Corey Davis 7: 0 zurückgefallen waren, erzielten sie drei aufeinanderfolgende Besitzungen auf dem Weg zu 35 unbeantworteten Punkten Touchdowns.
Die Patrioten haben die Mentalität des Bösen Reichs gegen die Welt in eine Kunstform verwandelt. Kein Team in der NFL-Geschichte hat sich zusammengeschart, wenn es mit Skandalen oder Widrigkeiten besser als die Patriots konfrontiert ist.
Belichick lässt seine Mannschaft so konzentriert, dass sie tatsächlich mit Fußbällen spielen könnten, die wie ein Heliumballon entleert sind, in dem ein Stift steckt und den sie nicht bemerken würden. Die Patrioten versammeln sich umeinander, wenn sie sich vermutlich gegenseitig bekämpfen, und sie kämpfen gegen alle anderen. (Elsa / Getty Bilder)
Ablenkungen sind einfach keine Ablenkungen in Belichicks Welt.
“Nicht für uns Spieler. Wir tun, was wir immer tun. Wir zeigen uns der Arbeit und versuchen, unser Bestes zu geben”, sagte Brady. “Wir wissen, dass viel auf dem Spiel steht, und ich denke, jeder hat viel damit zu tun. Es spielt keine Rolle, was außerhalb dieser Einrichtung passiert und was wir erreichen wollen. Es ist eine große Aufgabe, ein Playoff zu gewinnen Spiel.”
Brady warf über 300 Yards und brach die Krawatte, die er mit Joe Montana hielt, indem er drei Touchdowns in einem Playoff-Spiel zum zehnten Mal warf. New England hatte zum dritten Mal mindestens 30 erste Downs in einem Playoff-Spiel. Die Verteidigung der Patrioten hat die Titanen nach der ersten Partitur zum Schweigen gebracht und Marcus Mariota den ganzen Abend belästigt. James White traf auf einem Pass und lief, Chris Hogan und Rob Gronkowski hatten TD Fänge und Brandon Bolden hatte einen Touchdown Run.
Die Patrioten werden am kommenden Sonntag im 12. AFC Championship Game der Brady-Belichick-Ära auf den Sieger des Sonntags-Jaguars-Steelers-Spiels treffen.
Bis jetzt gab es immer jemanden, den man beschuldigen konnte, wenn man die Patrioten untersuchte.
Spygate? Das war die Schuld von Eric Mangini, als er Benedict Arnold wurde. Bill Belichick. (Jim Rogash / Getty Bilder)
Deflategate? Die Colts versuchten, eine Entschuldigung dafür zu finden, dass ihre Hintern im AFC Titelspiel getreten wurden und machten defaulted Fußbälle verantwortlich und überzeugten Goodell, in der Melodie einer $ 5 Million Untersuchung durch Superschnüffler Ted Wells zu kaufen.
Wie haben die Patrioten darauf reagiert, dass ihre Integrität in Frage gestellt wurde?
Nachdem die NFL sie beim Ausspähen erwischt hatte, nachdem sie von Mangini, dem Jets-Trainer und ehemaligen Beliuchick-Leutnant, im ersten Spiel der Saison 2007 im Giants Stadium – Fortsetzung einer Praxis, die Belichick seit Jahren verwendet hatte – ausgingen, lief die Patriots 15 aufeinanderfolgende Siege ab um die erste 16-0 reguläre Saison in der NFL Geschichte zu beenden.
Sie gewannen dann zwei Playoff-Spiele und wurden 35 Sekunden kurz vor dem Gewinn des Super Bowl auf Eli Manning Touchdown Pass zu Plaxico Burress ein paar Spiele nach David Tyree der Wunder Helm Fang gestoppt. New England hat nicht nur die Teams in dieser Saison geschlagen, es hat sie auch geprügelt, da Belichick große Freude daran hatte, die Punktetabelle zu erreichen.
Nur zwei Wochen nachdem Deflategate ein Wort und Teil des NFL-Vokabulars wurde und Bradys Integrität und Charakter in Frage gestellt wurden, schlugen die Patriots die Seahawks im Super Bowl, als Pete Carroll entschied, dass er zu schlau war, um Marshawn Lynch aus dem 1 in zu führen die letzten Sekunden und versuchte, seinen Weg in Back-to-Back-Meisterschaften und Russell Wilson wurde abgefangen.
Mit zwei großen Kontroversen konfrontiert, die Patriots zusammen eine ungeschlagene reguläre Saison und kam so kurz vor dem Gewinn des Super Bowl, und nachdem Brady wurde ein Betrüger und ein Lügner, sie gewann den Super Bowl. Rob Gronkowski erwischte einen Touchdown im Sieg. (Maddie Meyer / Getty Bilder)
Jetzt kommt das ganze Fingerzeigen im Haus, nachdem eine ESPN Geschichte vorgeschlagen hat, dass Belichick gegen Brady und Eigentümer Robert Kraft den Fall des Bösen Reiches verursachen könnten. Belichick kann Mangini nicht tadeln. Brady kann Goodell nichts vorwerfen. Sie können nur den ungenannten Quellen die Schuld geben, die über die interne Politik plapperten, die die Infrastruktur des Teams verschlingt.
Die Patriots haben Belichicks “Do Your Job” -Mandat vollständig eingekauft und werden nicht zulassen, dass der Außenlärm sie daran hindert, zum wichtigsten Zeitpunkt der Saison ihr Bestes zu geben.
“Nun, ich denke, wir haben eine Aufgabe zu erledigen und wir wissen, was unser Job ist, und das ist, auf hohem Niveau Fußball zu spielen und gut zu spielen”, sagte Brady. “Das sollte uns eigentlich nicht im Wege stehen. Dafür werden wir bezahlt. Um ein Profi zu sein, muss man alles beiseite legen und rausgehen und das Beste für das Team tun und versuchen, uns zu gewinnen. ”
Die Patriots band die 49ers und Cowboys in der letzten Saison mit fünf Super Bowl Siegen, einer hinter den Steelers, die den Rekord besitzen. Ein großer Unterschied: Belichick und Brady waren jeweils Trainer und Quarterback, während der Erfolg der anderen drei Teams von verschiedenen Generationen erreicht wurde.
Die 49ers taten es mit zwei Trainern (Bill Walsh, George Seifert) und zwei Quarterbacks (Joe Montana, Steve Younbg). Die Cowboys machten es mit drei Trainern (Tom Landry, Jimmy Johnson, Barry Switzer) und zwei Quarterbacks (Roger Staubach, Troy Aikman). Die Steelers sechs Titel kamen mit drei Trainern (Chuck Noll, Mike Tomlin) und zwei Quarterbacks (Terry Bradshaw, Ben Roethlisberger).
Wenn die Patriots diese Saison nicht mit einem weiteren Super Bowl-Titel abschließen, können sie sich nur selbst die Schuld geben.

Melde dich für BREAKING NEWS E-Mails an

Stichworte: Neuengland Patrioten nfl Sende einen Brief an den Herausgeber Tritt dem Gespräch bei: Facebook Tweet

Post Comment