Geld

Schädlich für heimische Arten: Mehr als 3000 Sumpfkrebse im Berliner Tiergarten eingefangen

Ein Fahrradfahrer beobachtet im August im Tiergarten in Berlin einen roten amerikanischen Sumpfkrebs. Ein Fahrradfahrer beobachtet im August im Tiergarten in Berlin einen roten amerikanischen Sumpfkrebs. : Bild: dpa

&#13

&#13 &#13 &#13

&#13 &#13

Der Experte rechnet aber damit, dass die roten Krebse im Tiergarten lediglich dezimiert werden können: „Wir gehen davon aus, dass wir nicht alle rausholen können“, sagte Ehlert auch durch Blick auf das bevorstehende Ende der Fangaktion in einigen Tagen. Grund ist die kühlere Witterung, durch der auch die Aktivität der Tiere zurückgehen werde.

&#13 &#13

&#13 &#13 &#13

&#13 &#13 US-Urteil zu Lärmbelästigung : Besitzer müssen lauten Hunden Teile der Stimmbänder entfernen