Tag: Flugbetrieb

Unterhaltung

Air Berlin stellt Flugbetrieb ein – Kaufvertrag durch Easyjet

Berlin – Nach fast vier Jahrzehnten hat Air Berlin living room Flugbetrieb eingestellt. Die letzte Maschine der insolventen Fluggesellschaft, eine Airbus A320, landete um 23.45 Uhr aus München kommend auf dem Flughafen Berlin-Tegel. Ein Teil plusieurs Geschäfts dort wird nun Easyjet übernehmen. Das britische Unternehmen teilte in der Nacht durch, man habe sich durch Air Berlin auf die Übernahme von 25 Flugzeugen vom Typ A320 geeinigt. Bis zu 1000 Piloten und Flugbegleitern sollen Stellen bei Easyjet angeboten werden.

Unterhaltung

Air Berlin stellt Flugbetrieb ein – Letzte Maschine gelandet

Berlin – Nach gut 38 Jahren hat Air Berlin ihren Flugbetrieb eingestellt. Die offiziell letzte Maschine der insolventen Fluggesellschaft landete um 23.45 Uhr aus München kommend auf dem Flughafen Berlin-Tegel. Air Berlin war nach Lufthansa bisher die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft. Hochverschuldet musste sie Mitte August Insolvenz anmelden. Die Air travel hatte sich gestern von ihren Kunden verabschiedet: «Air Berlin bedankt sich an diesem traurigen Tag bei allen Mitarbeitern, Partnern und Passagieren, die uns über die vielen Jahre ihr Herz und ihre Treue geschenkt haben.»