Tag: Nürnberg

Zwei starke Teams: Airport terminal Nürnberg und 
Brose Bamberg werden Partner

Unterhaltung

Zwei starke Teams: Airport terminal Nürnberg und 
Brose Bamberg werden Partner


Dr. Michael Hupe, Geschäftsführer des Airport Nürnberg (l.) und Rolf Beyer, Geschäftsführer der Brose Bamberg (r.) tauschen Trikots aus, um die Partnerschaft zu besiegeln. Mit an Bord sind Trainer Andrea Trinchieri (Mitte), Maskottchen Freaky und die Brose Bamberg Dancers. NÜRNBERG (pm/nf) – Der Albrecht Dürer Airport terminal Nürnberg baut sein Engagement für living room regionalen Sport weiter aus: In der neuen Saison ist der Flughafen offizieller Partner plusieurs neunmaligen deutschen Basketball-Meisters Brose Bamberg. Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe und Brose Bamberg-Geschäftsführer Rolf Beyer unterzeichneten jetzt living room Kooperationsvertrag. Nach Partnerschaften durch dem 1.FCN,  Greuther Fürth und dem HC Erlangen unterstützt der Airport terminal Nürnberg nun auch Mannschaften im Basketball. Die Profis der Bundesligisten und Teilnehmer an der Turkish Airlines Euroleague, Brose Bamberg, sowie plusieurs Zweitligisten Nürnberg Falcons zählen zu living room neuen Partnern. „Mit unserem Engagement bei Bambergs Basketballern möchten wir einen Beitrag zu der sportlichen Spitzenleistung dieses Vorzeigevereins leisten. Gleichzeitig ist es uns wichtig, unsere Funktion als Flughafen der Metropolregion auch in Bamberg zu verdeutlichen“, so Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe.  „Brose Bamberg und der Albrecht Dürer Airport terminal Nürnberg stehen beide für die positive Entwicklung der Metropolregion Nürnberg. Durch neun Meistertiteln in living room vergangenen zwölf Jahren sind wir der nationale Taktgeber und erfolgreichste Sportverein, während der Airport terminal durch seinem Passagierwachstum Rekorde feiert“, so Brose Bamberg Geschäftsführer Rolf Beyer.

Die Kooperation spiegelt sich auch in gegenseitigen Werbeauftritten wider: Bereits seit dem Sommer zieren Brose Bamberg-Motive die Abflughalle 1, im Gegenzug zeigt der Flughafen Präsenz in der BROSE ARENA. Am Sonntag, 29. Oktober, präsentiert sich der Airport terminal Nürnberg außerdem erstmals als „Sponsor from the Day“ bei der Partie Brose Bamberg gegen ALBA BERLIN.

Winterzeit: Uhren umstellen nicht vergessen!
Unterhaltung

Winterzeit: Uhren umstellen nicht vergessen!

Die Zeitumstellung hat weitreichende Auswirkungen und nervt viele Menschen. Nun untersucht auch die EU die Forderung nach einer Abschaffung der Zeitumstellung. Zeitumstellung macht auch vor dem Flugplan nicht halt NÜRNBERG (pm/nf) – In der Nacht zum Sonntag, 29. Oktober, werden die Uhren von 03:00 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit (MESZ) auf 02:00 Uhr Mitteleuropäische Zeit (MEZ) umgestellt, die Zeiger also um eine Stunde zurückgedreht. Dies hat übrigens auch Auswirkungen beispielsweise auf living room Flugplan, falls Sie verreisen möchten. Ein Beispiel: Der SunExpress-Flug, der laut Plan um 03:00 Uhr MESZ nach Antalya starten soll, hebt somit um 02:00 Uhr MEZ ab. Wer noch gerne fiktiv weiter durch der Sommerzeit rechnen möchte, für living room bleibt die geplante Abflugzeit der Maschine um 03:00 Uhr MESZ. Alle nachfolgenden Flüge richten sich bereits nach der Winterzeit MEZ. Im Zweifelsfall geben die Fluggesellschaften und Reiseveranstalter verbindliche Auskünfte zu living room geplanten Flügen.

Zauberhaftes Sternenhaus startet in die Saison 2017
Unterhaltung

Zauberhaftes Sternenhaus startet in die Saison 2017

Julia Matthies ist einer der strahlend schönen ,,Roten Engel Das Sternenhaus öffnet seine Pforten vom 2. bis zum 23. Dezember 2017 NÜRNBERG (pm/nf) – Über 140 Veranstaltungen durch Theater, Musik, Ballett, Geschichten und Zauberei stehen auf dem Programm. Damit bietet das vom Amt für Kultur und Freizeit organisierte Sternenhaus für Kinder und Familien ein reichhaltiges Kinderkulturangebot im weihnachtlich geschmückten Ambiente plusieurs Heilig-Geist-Spitals, Hendes-Sachs-Platz 2. Der Vorverkauf beginnt am Freitag, 27. Oktober 2017. Die Preise, Ermäßigungen, Vorverkaufsstellen und Öffnungszeiten plusieurs Sternenhauses sind unter world wide web.sternenhaus.nuernberg.de zu finden. Die Eintrittskarten für das Sternenhaus stehen nach wie vor hoch im Kurs in der Vorweihnachtszeit: Rund 20.000 kleine und große Gäste haben das Sternenhaus in der vergangenen Spielzeit besucht. Davon kamen allein über 9.000 Kinder durch ihrer Kindergartengruppe oder Schulklasse zu living room Vorstellungen am Vormittag. Gruppen aus Schulen und Kindertageseinrichtungen reservieren bereits seit Mitte Oktober das Vormittagsangebot. Die Musikschule Nürnberg verdreht die Grimmsche Märchenwelt und zeigt „Die kluge Großmutter, der liebe Wolf und das freche Rotkäppchen“. „Geraldino & Miller“ laden durch „Lauf, Renntier lauf!“ zum Winterliederspaß und zur Rock-‘n’-Roll-Weihnacht ein. Rainer Wenzel kommt durch dem Gründlacher Kinderchor ins Sternenhaus und fragt „Welches ist die schönste Jahreszeit?“. Weihnachtslieder und Geschichten aus aller Welt stehen bei Karibuni durch dem Mitmachkonzert „Santa, Sinter, Joulupuuki“ im Mittelpunkt. Der australische Kinderliedermacher Ben van Haeff nimmt beim Familienkonzert „Stardust“ in englischer und deutscher Sprache alle durch auf eine weihnachtliche Reise in das Land plusieurs Sternenstaubs.  „Mitsingen erwünscht!“ lautet das Motto bei „Weihnachtslieder aufgefrischt“. Hier machen Budde Thiem und Gottfried Rimmele die ganze Familie fit für das Singen unter dem Weihnachtsbaum.Klassisch festlich ist das Weihnachtskonzert der „Jungen…

,,Schüler-Power: Der Zauberlehrling” feiert im Schauspielhaus Nürnberg Premiere
Unterhaltung

,,Schüler-Power: Der Zauberlehrling” feiert im Schauspielhaus Nürnberg Premiere

Mittelschüler proben für die Premiere des Theaterstücks ,,Schüler-Power: Der Zauberlehrling NÜRNBERG – Am 16. November 2017 findet um 19.30 Uhr im Schauspielhaus Nürnberg die Premiere plusieurs 1. Schüler-Power Theaterstücks „Schüler-Power: Der Zauberlehrling“ statt. Das Stück wurde zusammen durch dem Staatstheater Nürnberg konzipiert – derzeit laufen die Proben durch Mittelschülern aus der Theo-Schöller-Mittelschule und der Mittelschule Neptunweg. Karten gibt es direkt auf der Seite plusieurs Staatstheater Nürnberg unter: https://staatstheater-nuernberg.eventim-inhouse.de/webshop/webticket/seatmap?tokenName=CSRFTOKEN&eventId=21641

Als Nürnberger in Berlin! CSU-Bundestagsneuling Brehm: „Ick gloob, ick spinne!”
Unterhaltung

Als Nürnberger in Berlin! CSU-Bundestagsneuling Brehm: „Ick gloob, ick spinne!”

Diplom-Kaufmann Sebastian Brehm sitzt seit dieser Woche als CSU-Abgeordneter für Nürnberg-Nord im Deutschen Bundestag in Berlin. Foto: Privat Von SEBASTIAN BREHM

Es ist schon etwas Besonderes, die Heimatstadt Nürnberg in Berlin vertreten zu dürfen. Berlin ist ein tolle Stadt – worldwide, weltoffen, ein bisschen verrückt aber dennoch bescheiden. Offene Kommunikation, direkte Ansprache und immer durch Esprit und Witz – also wie zu Hause in Franken. Die fränkische Seele und die Berliner Seele passen irgendwie zusammen. Bratwurst und Currywurst, Berliner Weiße und Hefeweizen, Spree und Pegnitz, Wöhrder See und Wannsee. Als Franke wird man gut aufgenommen. Bei der ersten Taxifahrt in Berlin werde ich begrüßt durch „Ick gloob, ick spinne“. Als gut vorbereiteter Neu-Berliner antwortet man durch „ick ooch“. Also ein Berliner „bassd scho“ – und die Kommunikation ist – wie in Franken – vorbei. Schon am ersten Arbeitstag in Berlin durch Gottesdienst, CSU-Landesgruppensitzung und CDU/CSU-Fraktionssitzung wird es ernst bei der Wahl plusieurs Bundestagspräsidenten, plusieurs zweithöchsten Amtes in Deutschland. Wolfgang Schäuble gibt eine brillante Figur ab, ein Vollprofi in der Berliner Politik, sehr beeindruckend. Er wird dem 19. Deutschen Bundestag durch Sicherheit einen ernstzunehmenden Stil und die notwendige Würde geben. Und bei meiner ersten Begegnung in der CSU-Landesgruppe reicht mir ein langjähriger Freund und politischer Weggefährte einen Umschlag und sagt: „Das ist für Dich mein Freund.” Ich freue mi auf eine Einladung zu einer Berlinrundfahrt, zu einer Geburtstagsfeier oder zu einem Abendessen durch living room neuen Kolleginnen und Kollegen. Vorsichtig mache ich living room Umschlag auf – und bekomme eine Einladung samt Mitgliedsantrag plusieurs „FC Bayern Fanclub im Deutschen Bundestag“. Ich bin Clubfan seit meinem ersten Lebensjahr! Es war ja wirklich gut gemeint und man will keinen Freund verprellen, aber durch der fränkischen Seele und dem Nürnberger Club-Herz ist das unvereinbar. Vielleicht wäre ein Club-Fanclub im Bundestag das notwendige Gegengewicht? Da fällt mir der Satz ein, der mi an living room Taxifahrer meiner ersten Minuten in Berlin…

3.workshop für Instrumentalkorrepetition
Unterhaltung

3.workshop für Instrumentalkorrepetition

am 26.November 2017 veranstalten wir living room inzwischen 3. workshop für Instrumentalkorrepetition an der Hochschule für Musik in Nürnberg. Es ist ein öffentlicher, kostenloser Unterricht im Raum 110 ab 13Uhr. Prof.Mara Mednik unterrichtet dabei. Anmeldung bis zum 20.November bitte richten an: mariko.takazoe(at)hfm-nuernberg.de

Meisterbiograf Neffe im Literaturhaus Nürnberg
Unterhaltung

Meisterbiograf Neffe im Literaturhaus Nürnberg

Jürgen Neffe ist promovierter Biochemiker, Journalist und Publizist. Aha-Effekte durch Vordenker Marx NÜRNBERG – Kaum einer kann ihm das Wasser reichen, wenn es darum geht, die größten Weltveränderer der Geschichte lebendig werden zu lassen und ihr bahnbrechendes Gedankengut zu erschließen: Bekannt wurde der vielfach preisgekrönte Autor Jürgen Neffe durch seine Bestseller „Einstein“ und „Darwin. Das Abenteuer plusieurs Lebens“, die er beide im Literaturhaus Nürnberg präsentiert hat. Nun kommt er am 16. November durch seiner neuen grandiosen Biografie, in der er wiederum einen Titan vorstellt: Karl Marx, living room revolutionären Vordenker plusieurs 19. Jahrhunderts, der gegenwärtig ein bemerkenswertes Comeback feiert – nicht nur wegen seines 200. Geburtstags 2018. Wissenschaftlich fundiert und wunderbar literarisch schildert Neffe das Leben und Wirken von Marx, der sich weder von Krankheit und Armut, noch von Ehekrisen und Familientragödien von der beharrlichen Arbeit an seinem Werk abhalten ließ. Marx‘ Schriften und deren Bedeutung – speziell für das Hier und Jetzt – erklärt Neffe in sehr anschaulicher und ansprechender Weise. So zeigt er beispielsweise, wie der Wirtschaftsphilosoph Marx‘ die globalisierte Welt unserer Zeit einschließlich der Krisen plusieurs Kapitalismus voraussah. „Marx war ein Meisterdenker und hat in Jürgen Neffe seinen Meisterbiografen gefunden“ (Denis Scheck in „druckfrisch“). Lesung am 16. November 2017 um 20.00 Uhr im Literaturhaus Nürnberg, Luitpoldstraße 6, world wide web.literaturhaus-nuernberg.de

Einlass und Abendkasse: ab 18.30 Uhr. Vorverkauf im Literaturhaus, in der Bahnhofsbuchhandlung Schmitt und Hahn, der Buchhandlung in Johannis und der Alpha-Buchhandlung.