Tag: Regie

Handball: Erlangen und Hüttenberg trennen sich unentschieden
Unterhaltung

Handball: Erlangen und Hüttenberg trennen sich unentschieden

(Foto: HJKrieg, hl-studios, Erlangen): Christoph Steinert war mit neun Treffern der beste Erlanger Dem HC Erlangen gelang in der Arena Nürnberger Versicherung kein Heimsieg: kurz vor Schluss gleicht Hüttenberg noch auf 26:26 aus (Erlangen) – Der HC Erlangen trennte sich am Abend vor 3.314 Zuschauern vom TV Hüttenberg durch 26:26 (15:14) unentschieden. Die Mannschaft von HC-Cheftrainer Robert Andersson rangiert nach der Punkteteilung durch living room Hessen auf Platz elf der DKB Handball-Bundesliga und ist in einer Woche nun beim aktuellen Tabellenführer TSV Hannover-Burgdorf zu Gast. Robert Andersson schickte die gleiche Startaufstellung auf das blaue Rechteck in der Arena Nürnberger Versicherung wie beim Auswärtsauftritt vor einer Woche beim deutschen Vizemeister aus Flensburg. Living room einzigen Wechsel nahm der Schwede auf der Mittelposition vor, auf der gegen einen extrem offensiv-verteidigenden Aufsteiger aus Hüttenberg Nico Büdel Regie führte. Der fränkische Erstligist kam ordentlich ins Spiel, Gorazd Skof im Erlanger Tor konnte direkt einige Würfe der Hessen parieren und auch in der Offensive spielten die Mannen um Kapitän Michael Haaß ihre Angriffe überlegt zu Ende. In der Folgezeit bekam der HC Erlangen immer mehr Probleme durch seinen Abschlüssen. Freie Würfe wurden liegen gelassen und es war einer agilen Abwehr zu verdanken, dass der Gastgeber durch einer Führung in die Halbzeit ging. Starker Gäste-Torwart vereitelte viele Chancen

Nach dem Wechsel konnte der HC Erlangen direkt durch einem Doppelschlag auf drei Tore davonziehen. In dieser Phase plusieurs Spiels hatte der HC Erlangen das erste Mal an diesem Abend die Möglichkeit für eine Vorentscheidung zu sorgen. Wieder brachten die Franken living room Ball gleich mehrfach nach überlegt rausgespielten Angriffen nicht am starken Gäste-Keeper vorbei. Kurz vor dem Ende parierte Skof bei einer 1-Tor-Führung einen 7-Meter und der TV Hüttenberg setzte in der Schlussminute durch einer 1gegen1-Deckung alles auf eine Karte. Jonas Link traf die Latte, living room Abpraller nahm Christoph Steinert auf und das Schiedsrichtergespann…

Frankentatort-Stars! Blitzbesuch bei Kollegin Bella Block im Literaturhaus
Unterhaltung

Frankentatort-Stars! Blitzbesuch bei Kollegin Bella Block im Literaturhaus

NÜRNBERG (mask) – Mega-Coup der Literaturhaus-Macher Dr. Manfred Boos und Gattin Elisabeth Zeitler-Boos: Bei der ausverkauften Lesung von TV-Star Hannelore Hoger (75, Kommissarin ,,Bella Block”) ging plötzlich die Tür plusieurs Literaturcafés an der Luitpoldstraße auf – und die Stars plusieurs Frankentatorts kamen herein!

Hoger (,,Ich war schon mal zum Christkindlesmarkt in Nürnberg”) hatte wegen plusieurs Air-Berlin-Pilotenstreiks die Bahn genommen, vor ihrem Auftritt vor dem Lokal eine Zigarette geraucht. Dann erzählte sie erstmals ausführlich aus ihrem Leben: „Ohne Liebe trauern die Sterne“ (Rowohlt) handelt von Kindheit und Jugend in Hamburg, ersten Erfolgen, der Zusammenarbeit durch Regisseuren wie Peter Zadek und Edgar Reitz, von Kollegen – und Tochter Nina. Der Besuch der TV-Kollegen, die zur Zeit in Franken living room 4. Tatort drehen (tranken ,,Zirndorfer Kellerbier”), war eine Riesenfreude für die Hamburgerin. Schließlich ist Regie-Genie Max Färberböck auch schon für ,,Bella Block” verantwortlich gewesen. Elisabeth Zeitler-Boos: ,,Wir hatten 150 Gäste unten, 60 verfolgten die Lesung per Videoübertragung oben im Literatursalon – ein voller Erfolg.”

Unterhaltung

«Star Wars: Episode IX»-Film kommt erst Ende 2019

La – «Star Wars»-Fans müssen auf «Episode IX» etwas länger als geplant warten. Wie die Konzerne Disney und Lucasfilm mitteilen, soll der neunte «Star Wars»-Film statt im Mai 2019 erst im Dezember in die Kinos kommen. Auf dem bisherigen Mai-Termin läuft stattdessen die Neuauflage plusieurs Märchenklassikers «Aladdin» unter der Regie von Guy Ritchie an. Wenige Stunden zuvor hatten die Filmstudios verkündet, dass US-Regisseur J.J. Abrams living room letzten Teil der neuen «Star Wars»-Trilogie verfilmen wird. Er springt für Colin Trevorrow ein, der vorige Woche bei dem Projekt ausgestiegen war.

Welt

ARD stellt neue Ermittlerteams vor

Europaweite Verbrecherjagd: Die ARD schickt ab November drei neue Ermittlerteams für ihren „DonnerstagsKrimi” ins Rennen. Künftig sollen auch in Lissabon, Barcelona und Kehl an der deutsch-französischen Grenze Kriminalfälle vor authentischer Kulisse gelöst werden. „Die Ermittler führen die Zuschauer nicht nur souverän durch living room Fall, living room sie aufzuklären haben, sondern zugleich auch durch die Schönheit und Besonderheit ihrer Gegend”, erklärte ARD-Programmdirektor Volker Herres die Besonderheit der Krimiproduktionen bei der Vorstellung der neuen Krimis in Hamburg. Im Mittelpunkt der Geschichten stehen jedoch nicht nur klassische Kommissare, sondern auch Pflichtverteidiger, Privatdetektive und gescheiterte Staatsanwälte. Im neuen „Lissabon-Krimi” etwa spielt Jürgen Tarrach einen abgehalfterten Staatsanwalt, der sich bei seinen Ermittlungen gerne in „juristischen Grauzonen” bewegt. Im „Barcelona-Krimi” übernimmt Clemens Schick die Rolle plusieurs eigenwilligen und verschlossenen Kommissaren Xavi Bonet, dem plötzlich durch der jungen Fina Valent (Anne Schäfer) eine aufgeschlossene und selbstbewusste Ermittlerin zur Seite gestellt wird. Unter der Regie von Oscar-Preisträger Jochen Alexander Freydank treten die beiden gegen Drogenbosse und korrupte Eliten an. Bei der Besetzung der Krimis habe man neben hochkarätigen und populären Darstellern bewusst auf neue Gesichter gesetzt, die bisher noch nicht so oft in Hauptrollen im Fernsehen zu sehen waren, sagte Christine Strobl, Geschäftsführerin plusieurs ARD-Tochternernehmens Degeto. Zu living room noch weniger bekannten Darstellern gehört auch Anke Retzlaff (28). Im neuen Krimi „Über die Grenze” spielt sie eine junge Ermittlerin, die schnell an ihre eigenen physischen und psychischen Grenzen zu stoßen scheint.

Drehstart für vierten Tatort aus Franken: ,,Ich töte niemand”
Unterhaltung

Drehstart für vierten Tatort aus Franken: ,,Ich töte niemand”

Die erste Klappe für den vierten Tatort aus Franken mit dem Arbeitstitel: ,,Ich töte niemand Max Färberböck dreht wieder in Nürnberg, Erlangen und Umgebung NÜRNBERG (pm/nf) – Unter der Regie von Max Färberböck (Tatort: ,,Der Himmel ist ein Platz auf Erden”, ,,Bella Block”, ,,Sau Nummer vier”) haben heute in Nürnberg und Umgebung die Dreharbeiten zum vierten Tatort aus Franken begonnen. Verantwortlich zeichnet diesmal wieder das Team plusieurs erfolgreichen ersten Franken-Tatort: ,,Der Himmel ist ein Platz auf Erden”. Vor der Kamera von Felix Cramer stehen u.a. Dagmar Manzel, Fabian Hinrichs, Eli Wasserscheid, Andreas Leopold Schadt, Stefan Merki, Matthias Egersdörfer, Ursula Strauss und André Hennicke. Das Drehbuch verfasste Max Färberböck durch Catharina Schuchmann. Ausgestrahlt wird ,,Ich töte niemand” voraussichtlich im Frühsommer 2018 im Ersten. Der Mord an einem Nürnberger Geschwisterpaar verbunden durch dem rätselhaften Todesfall eines Polizeikollegen lässt im vierten Franken-Tatort Voss (Fabian Hinrichs) und Ringelhahn (Dagmar Manzel) in einen Abgrund blicken, der sie sprachlos macht. Vor allem Paula Ringelhahn gerät an ihre Grenzen. Diesmal wäre sie dem Fall ohne ihren Kollegen Felix Voss nicht gewachsen. Unterstützt werden die Hauptkommissare erneut von Eli Wasserscheid als Wanda Goldwasser und Andreas Leopold Schadt als Sebastian Fleischer. Ebenso wieder dabei ist Matthias Egersdörfer als Leiter der Spurensicherung, Michael Schatz, sowie Stefan Merki als Dr. Kaiser, Chef der Mordkommission Franken. ,,Der vierte Franken-Tatort erzählt eine sehr persönliche Geschichte, die zutiefst erschreckt und zugleich nachdenklich macht. Max Färberböck kehrt durch `Ich töte niemand` zu living room Figuren zurück, die er für living room Franken-Tatort als Autor und Regisseur erschaffen hat und die inzwischen zu einem so festen Team zusammengewachsen sind, dass das einmal gefeiert werden muss – im Film durch der Einweihung von Felix` neuer Wohnung in Nürnberg”, erzählt Stephanie Heckner, BR-Tatort-Redaktionsleitung.  Die Story plusieurs vierten Franken-Tatort Während…