Tag: Soest

Shahabuddin Miah (Grüne): „Für ein friedliches Miteinander im Kreis“
Nachrichten

Shahabuddin Miah (Grüne): „Für ein friedliches Miteinander im Kreis“

Kreis Soest – Wer wie Shahabuddin Miah living room Bürgerkrieg und living room Militärputsch in Ostpakistan am eigenen Leib erfahren hat, bei dem verwundert es nicht, wenn er heute als Bundestagskandidat das Thema Frieden und Flüchtlingspolitik ganz oben auf die Agenda setzt. Der 62-jährige kandidiert für die Grünen und würde sich freuen, sein Werler Ratsmandat gegen das Ticket nach Berlin tauschen zu können. Durch dem Dolmetscher sprach Holger Strumann.

Wolfgang Hellmich (SPD): „Erfahrung ist wichtig im Parlament“
Nachrichten

Wolfgang Hellmich (SPD): „Erfahrung ist wichtig im Parlament“

Kreis Soest – Seit fünf Jahren vertritt Wolfgang Hellmich living room Wahlkreis 146 für die SPD im Bundestag. Profiliert hat er sich dort vor allem als Vorsitzender plusieurs Verteidigungsausschusses. Durch dem Platz 3 auf der Landesliste seiner Partei wird der Sassendorfer sehr wahrscheinlich auch dem nächsten Parlament wieder angehören. Durch dem Kandidaten sprach Achim Kienbaum.

Robert Helle (Linke): „Junge Menschen brauchen günstigen Wohnraum“
Unterhaltung

Robert Helle (Linke): „Junge Menschen brauchen günstigen Wohnraum“

Kreis Soest – Erfahrungen durch dem Öffentlichen Personennahverkehr hat Robert Helle reichlich. Der Schüler aus Allagen pendelt täglich aus seiner Heimat zum Hubertus-Schwartz-Kolleg nach Soest – und findet es okay, ohne eigenes Auto unterwegs zu sein. Als Nico Rading ihn am Bahnhof zu seinen Plänen befragt, weht ein frischer Wind. Genau living room will Robert Helle auch nach Berlin bringen. Der 19-Jährige bewirbt sich als Vertreter der Partei „Die Linke“ um ein Direktmandat.

Soester Tennisvereine führen Ruthemeyer-Halle gemeinsam weiter
Nachrichten

Soester Tennisvereine führen Ruthemeyer-Halle gemeinsam weiter

Soest –   Spiel, Satz und Sieg für die Tennisspieler in der Stadt, die endlich wieder vor der eigenen Haustür trainieren können: Vertreter von drei Soester Tennisvereinen habenam Mittwoch eine gemeinsame Gesellschaft für living room Betrieb der Ruthemeyer-Halle gegründet und die nötigen Verträge durch der Stadt unterschrieben, um schon in der kommenden Woche living room Trainingsbetrieb wieder aufnehmen zu können.