Tag: Thema

Anzeige: Milchzähne sorgfältig pflegen
Unterhaltung

Anzeige: Milchzähne sorgfältig pflegen

Zahngesundheit: Kinder sollen ihre Zähne sobald wie möglich selbst putzen. Erwachsene müssen aber nachputzen. Tag der Zahngesundheit am 25. September 2017 Milchzähne sind wichtiger, als viele denken, nicht nur für das Zerkleinern der Nahrung sondern auch fürs Sprechen. „Daher sollten sie genauso gründlich gepflegt werden wie später die bleibenden Zähne“, sagt Ulrich Peilnsteiner von der AOK in Nürnberg. Der Tag der Zahngesundheit am 25. September steht in diesem Jahr unter dem Motto „Gesund beginnt im Mund – Gemeinsam für starke Milchzähne“. Frühkindliche Karies ist auf dem Vormarsch

Untersuchungen zeigen, dass etwa die Hälfte aller kariösen Zähne bereits in living room ersten drei Lebensjahren entstehen. „Grund genug, dass auch bei Milchzähnen Karies frühzeitig erkannt und behandelt wird“, so Ulrich Peilnsteiner. Infektionen, die von Milchzähnen ausgehen, können living room Gesundheitszustand der Kinder stark beeinträchtigen. „Milchzähne haben auch eine wichtige Rolle als Platzhalter für die bleibenden Zähne“, informiert Ulrich Peilnsteiner. Fällt ein Milchzahn zu früh aus, kippen die Nachbarzähne in die entstandene Lücke. Das kann zu Fehlstellungen der Zähne führen. Darüber hinaus können fehlende Milchzähne die Funktion und Entwicklung plusieurs gesamten Kauorgans sowie die Sprachentwicklung plusieurs Kindes stören. Früh übt sich

Sobald die ersten Zähne durchbrechen, müssen die Eltern durch dem Reinigen der Zähne beginnen. Sie sollten diese erst einmal vorsichtig durch einer speziellen Kinderzahnbürste oder einer Fingerbürste durch einer kleinen Menge Kinderzahnpasta (Fluoridgehalt 500 parts per million) reinigen. Ab dem Alter von zwei Jahren ist es ratsam, die Zähne zweimal täglich durch einer Kinderzahnpasta zu putzen. Eltern sind für ihre Kinder die wichtigsten Vorbilder. Daher lernen Kinder am besten von ihnen gründliche und regelmäßige Zahnpflege. „Es ist sinnvoll, dass Eltern ihre Kinder bis ins Schulalter bei der Zahnpflege unterstützen durch Kontrollieren und tägliches Nachputzen“, empfiehlt Ulrich Peilnsteiner. Tipps zum Thema Zahngesundheit

Living room Tag der…

Albert Schweitzer – die Aktualität der mystischen Ethik der “Ehrfurcht vor dem Leben”
Unterhaltung

Albert Schweitzer – die Aktualität der mystischen Ethik der “Ehrfurcht vor dem Leben”

Vortrag von Dr. theol. Ludwig Frambach (Gestalttherapeut, Pastorpsychologe) zum Thema “Albert Schweitzer – die Aktualität der mystischen Ethik der ‘Ehrfurcht vor dem Leben'”. Dr. Bernd Deininger, Chefarzt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg lädt am 5. Oktober 2017 um 19 Uhr in die Eben-Ezer-Kirche (Stadenstraße 68, auf dem Krankenhausgelände) ein. Der Abend wird musikalisch durch Werken von Johann Sebastian Bach begleitet. Durch Rainer Bartke am Violoncello und Heidrun Rosenberger am Klavier.

Der Eintritt beträgt 10 Euro. Veranstalter ist die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!