Uncategorized

Die Medicines Co. MDCO, -1,24% teilte am Mittwoch mit, seine Infektionskrankheitseinheit an Melinta Therapeutics Inc. zu verkaufen. MLNT, + 0,67% für Vorauszahlungen in Höhe von 270 Millionen US-Dollar, garantierte Zahlungen von 215 Millionen US-Dollar in bar und 55 Millionen US-Dollar an Melinta-Stammaktien sowie gestaffelte Lizenzzahlungen von 5% bis 25% auf Verkäufe von Vabomere, Orbactiv und Minocin IV. Clive Meanwell, Chief Executive von The Medicines Co., sagte, der Deal werde es dem Unternehmen ermöglichen, drei kritische Ziele zu erreichen. Die erste besteht in der Bereitstellung von Mitteln zur Vorbeugung von Inclisiran, einer Behandlung zur Behandlung von Hypercholesterinämie, durch ein Phase-III-Programm in der zweiten Jahreshälfte 2019 und die damit zusammenhängende Herstellungsentwicklung. Die zweite besteht darin, die Ressourcen zur Förderung von Inclisiran zur Verfügung zu stellen, von denen das Unternehmen glaubt, dass sie Blockbuster-Potenzial haben, und die dritte, die den Wert der drei oben genannten Drogen anerkennt. Die Transaktion soll im ersten Quartal abgeschlossen werden. Die Medicines Co. Aktien fielen im Premarket-Handel um 5,7%. Melinta-Aktie wurde für die Nachrichten angehalten, aber im Jahr 2017 7% gewonnen, während der S & P 500 SPX, + 0,98% hat 17% gewonnen.

Post Comment