Uncategorized

Boyega entkommt Atlanta Schnee, macht ‘Last Jedi’ Premiere

Boyega entkommt Atlanta Schnee, macht ‘Last Jedi’ Premiere

Nachdem er den Schnee in Atlanta twitterte, könnte er ihn davon abhalten, die Premiere von “Star Wars: The Last Jedi” in Los Angeles, Schauspieler, zu machen John Boyega schaffte es am Samstag auf den roten Teppich – und kein Raumschiff wurde benötigt.
Boyega begann den Tag damit, aus Atlanta zu twittern: “Sieht so aus, als würde niemand gehen!” Und “Ich brauche tatsächlich einen Piloten.” Ein Schneesturm führte zu Hunderten von Annullierungen am Atlanta Hartsfield-Jackson International Airport.
Sein Publizist sagte der Associated Press, dass sein Flug am Samstagmorgen verlassen werden könne, und Boyega beruhigte die Fans nach seiner Ankunft mit einem Update und sagte, er sei sicher gelandet, aber sein Gepäck habe es nicht geschafft.
Boyega kam mit einem dunkelblauen Smoking und Rollkragen auf dem roten Teppich an.
Boyegas frühere Tweets sorgten für eine Flut von Star Wars-Witzen und Memen online, darunter eines von einem Fan, der vorschlug, dass Harrison Ford ihn zur Premiere fliegen würde. Ford, ein lizenzierter Pilot, spielte 2015 zusammen mit Boyega in “Star Wars: The Force Awakens”.
Der britische Schauspieler spielt Finn, einen ehemaligen Stormtrooper, der dem Ersten Orden entkommt, um sich dem Widerstand anzuschließen, in der neuesten Folge, dem neuesten Teil der Star Wars-Reihe.

Post Comment