Uncategorized

Jay-Zs Trayvon Martin Docuseries entzünden Fehden

Jay-Zs Trayvon Martin Docuseries entzünden Fehden

Jay-Z Steht bevor Dokuserien “Ruhe in der Macht: Die Trayvon Martin Story”, folgt dem Leben und Vermächtnis des Titel Martin. Das fristgerechte Projekt hat, wie viele Dokumentationen, einschließlich “Who Streets?”, Der sozialen Ungerechtigkeit dringend Aufmerksamkeit geschenkt, aber auch eine periphere Fehde zwischen Snoop Dogg und George Zimmerman.
Zimmermann, wer war freigesprochen von den tödlichen Schüssen von Martin , warf in einem kürzlichen Interview mit seinen Kollegen einen Blick auf die Docuseries Die Explosion, Er sagte, dass er “Jay-Z” schlagen und ihm “einen Alligator” geben würde, nachdem behauptet wurde, dass der ausführende Produzent Michael Gasparro und das Produktionsteam hinter dem Dokumentarfilm seine Familie für Interviews und Filmmaterial belästigten. Er sagte auch: “Ich weiß, wie man mit Leuten umgeht, die mit mir f-k haben, ich habe seit Februar 2012.”
Snoop Dogg wandte sich an Instagram, um auf Zimmermans Drohungen zu reagieren. Er verteidigte Jay und sagte, wenn ein Haar auf seinem Kopf berührt würde, “würde die Revolution im Fernsehen übertragen.” Dann kritisierte er “das System” und nannte Zimmerman einen “Schlampenarsch” muthaf-a “.
“Ruhe in der Macht” wurde Anfang dieses Jahres für den Relaunch von Spike im Jahr 2018 als Paramount Network abgeholt. Jay-Z tat sich ursprünglich mit der Weinstein Company für die sechsteiligen Event-Dokus zusammen. Seit dem Harvey Weinstein Skandal um sexuelle Belästigung wurde sein Name aus “Rest in Power” zusammen mit anderen Paramount Network Projekten “Waco” und “Yellowstone” gestrichen . ”
Die Dokuserien verwenden das Buch von Lisa Bloom, “Argwohn Nation: Die Inside Story of the Trayvon Martin Ungerechtigkeit” als Ausgangsmaterial. Bloom, interessant genug, war der Anwalt, der Weinstein nach der New York Times beriet entlarven über Weinsteins Belästigungsvorwürfe.

Post Comment