Unterhaltung

Die Krone der Königin ist so schwer, dass sie dir den Hals brechen könnte

Die Krone der Königin ist so schwer, dass sie dir den Hals brechen könnte

Lady Anne Glenconner spielte als Kind am Strand mit Prinzessin Elizabeth und Prinzessin Margaret und ging zu ihren Geburtstagspartys – aber sie hätte nie gedacht, dass sie eine herausragende Rolle bei der letzten Krönung Großbritanniens spielen würde.
Lady Anne war eine von sechs Mädchen, die Töchter von Herzögen oder Grafen, die ausgewählt wurden, um die Ehrendamen der Königin zu sein, als Elizabeth am 2. Juni 1953 den Thron bestieg. Sie war 19 bis Elizabeth 27. Als Smithsonian Channel Spezial “The Coronation” Anschaulich illustriert, waren die Maids die “Spice Girls” der Zeit, mit viel Berichterstattung in den Medien – und es gab viele Verfahren zu folgen.
Sie wurden vom Herzog von Norfolk auf Krönungs-Etikette “gegrillt” und probten den Weg zum Abbey-Altar, mit der Herzogin von Norfolk, die für Elizabeth II subbing ist. Lady Anne wurde auch für ein Kleid von Norman Hartnell, Schneider der Königin und der Königin Mutter ausgestattet. Lady Anne, jetzt eine lustige 85, hat immer noch die “himmlische Seide” Kreation, die sie sagt, ist nicht in sehr gutem Zustand. Das Smithsonian-Special enthält auch Aufnahmen von der Krönung, die in der Westminster Abbey stattfand. Die Vorbereitung war umfangreich, mit 27 Meilen von Sitzplätzen entlang der Route vom Buckingham Palace zur Abtei und 30.000 Soldaten aus dem Commonwealth zusammengebaut, um zum Gruß zu marschieren. Die Abtei war mit 8.000 Gästen und Teilnehmern bis auf den letzten Platz gefüllt.
Lady Anne Glenconner mit dem Kleid der Trauzeugin, das sie bei der Krönung der Königin 1953 trug. Freddie Claire / Atlantische Produktionen Lady Anne hielt den Zug der Königin, als sie aus dem königlichen, vier Tonnen schweren goldenen Wagen stieg. “Sie war zu schön für Worte”, sagt Lady Anne. Und dann stand viel, als der Erzbischof von Canterbury das Krönungsritual in Auftrag gab. “Die Königin war sehr ruhig, was geholfen hat”, sagt sie.
Eine der Freuden, diese Show zu sehen, ist zu hören, dass Königin Elizabeth selbst mit dem BBC-Alistair Bruce über alles von der Kutsche, in der sie ritt (“schrecklich”), bis zur kaiserlichen Staatskrone mitgewogen hat. Sie beschreibt die Krone als so schwer, “Sie können nicht hinuntersehen, um die Rede zu lesen, Sie müssen die Rede aufheben. Denn wenn du es tätest, würde dein Hals brechen – er würde abfallen. “(Laut der britischen Radio Times durfte Bruce Ihre Majestät keine Fragen stellen, nur” um Beobachtungen zu machen und sie stillschweigend zu einer Antwort aufzufordern. “)
Die gesamte Krönung dauerte nach Lady Annes Schätzung etwa zwei Stunden, und dann war es nur eine kurze Fahrt zurück zum Palast, wo das königliche Protokoll auf der Strecke blieb. Sie nahm ihre Krone ab und legte sie auf den Tisch. Prinz Charles hat es genommen “, sagt Lady Anne. “Zum Glück hat eine Hofdame es gepackt. Die Königin dankte uns und setzte sich auf ihr Sofa. Es war so eine Erleichterung, dass es vorbei war. ”
Lady Anne ist immer noch Kumpel mit Queen Elizabeth. “Ich habe sie diesen Sommer gesehen”, sagt sie. “Ich sehe sie von Zeit zu Zeit.”
“Die Krönung” 20.00 Uhr Sonntag am Smithsonian Channel

Post Comment