Welt

Der Islam-Experte erklärt, warum Muslime Ihre religion früher nahm entspannter

  • Muslime verwendet werden, um lockert Ihre religion älter als einige modernen Menschen, der glaubt ein islamischer Gelehrter
  • die Entwicklungen in Europa auch eine Rolle gespielt in der Entwicklung

Die muslimische Welt verwendet, toleranter zu sein, als es heute ist, die Munsterer argumentiert Islamwissenschaftler Thomas Bauer am Sonntag im Deutschlandfunk , Informationen Über die vor-moderne die islamische Welt zwischen dem 12. und 16 Jahrhundert – eine Periode, die zum Teil überschneidet sich mit dem europäischen Mittelalter – Bauer, sagte:

“damals gab es eine Breite Palette von Verhaltensweisen und Meinungen, die Sie akzeptiert, auch wenn Sie nicht Ihre und Religion hat gelebt, viel lockerer als heute – man hat nicht den Anspruch zu wissen, was jeder koranischen vers bedeutet genau das, sagte aber, gibt es unterschiedliche Interpretationen. ”

Toleranz auf dem Rückzug

Die Fähigkeit zum Umgang mit solchen Differenzen und Unsicherheiten vermindert hat, “heute überall in unsere Gegenwart”.

Heute gibt es verschiedene Denkschulen im Islam, von denen einige sind sehr Verschieden von einander. immer Wieder kommt es zu Spannungen zwischen den Fans.

Mehr zum Thema: muslimische Kinder aus Bayern senden einer video-Botschaft an Seehofer – er sollte auf Sie hören

Der Koran – das moslemische Pendant zu der Bibel – nach Auffassung der Muslime die wörtliche Offenbarung Gottes. Fundamentalisten deshalb gerne auf einzelne Phrasen zu untermauern deren Thesen, ohne den Kontext zu berücksichtigen. Jede interpretation des Qur’eine wird als konservative als Sakrileg.

Intoleranz made in Europa

Ironisch, ein europäischer Reformator, nach Bauer’s view in Europa, führte in die entgegengesetzte Entwicklung: Martin Luther.

► Luther Stand für das Prinzip “sola scriptura”, das heißt “nur durch die Schrift”. Also, die Idee durchgesetzt, dass die Bibel ausgelegt werden könnte, klar.

Der professor für Islamwissenschaft und Arabistik weist darauf hin, dass heute die islamischen Fundamentalisten auch davon ausgehen, dass der Koran einzigartig ist. “Nach nur einer minute den Koran zu Lesen, können Sie sehen, dass dies nicht wahr ist.”

zudem, so Bauer, die großen sozialen Umwälzungen verursacht, die Stimmung zu drehen:

► Die westliche Dominanz, die dazu geführt hatte, den Zusammenbruch der alten Gewissheiten in islamischen Gesellschaften etwa ab 1850. Und damit zu Unsicherheit. So zu Klammern, was Sie denken, ist richtig.

“das bedeutet, Dass Sie erstellen einen Islam als eine Ideologie, die – eine ‘Disney-Islam’ – eine, die nie existiert hat, sondern, dass Sie wollen, Folgen Sie buchstäblich.”

► das aufblühen Der Naturwissenschaften führte zu der Idee, dass alles klar ist, nachprüfbar, erforschbaren.

► Kapitalismus schließlich vorgeschlagen, dass war alles in zahlen.

mit freundlicher Genehmigung als Trainings-Methode

Leute, das ist kein Geheimnis, wie haben Sie es klar, überschaubar. Es ist ein Grund, warum Klischees halten sich so hartnäckig.

Aber der Forscher glaubt, dass Maßnahmen wie Höflichkeit und Hilfsbereitschaft trainieren kann, Sie zu ertragen, mehr Vielfalt, “, Weil’ve gelernt, etwas zu wollen, die möglicherweise in Konflikt mit dem aktuellen Interesse.”

Post Comment