Welt

Eltern würdigen Brüder getötet Grand Canyon-crash als Birmingham Mensch bleibt in ernstem Zustand

Eltern würdigen Brüder getötet Grand Canyon-crash als Birmingham Mensch bleibt in ernstem Zustand

Die britischen Eltern von zwei “unzertrennlich” Brüder getötet in den Grand Canyon Helikopter-Absturz sagte, Sie fühle “gesegnet gehabt zu haben, Sie” in Ihrem Leben.

Die Rev David Hill und Sandra Hill sagte, Söhne Jason, 31, und Stuart, 30, waren “Bemerkenswerte Menschen” , will “schmerzlich vermisst, die durch so viele, viele Menschen”.

Der jüngere Bruder war auf Urlaub mit Freundin Becky Dobson, 27, und seine Geschwister, wenn Sie getötet wurden am Samstag Nachmittag im Arizona Touristenattraktion.

Drei Passagiere überlebten den Absturz, zusammen mit dem Piloten.

Stuart Hill, 30, und Freundin Becky Dobson, 27, waren auf Urlaub mit vier anderen

In einer Erklärung Tribut an die Brüder, aus West Sussex, die Trauernden Eltern, sagte: “Wir haben eine große Familie und Jason und Stuart waren immer am Herzen, Organisation des get-togethers und immer mit Zeit für andere.

“Wenn jemals einer von uns beiden kam nach Hause nach einem schwierigen Tag, Jason oder Stuart würde es mit einem lächeln oder einer Umarmung, und das war alles, was wir brauchten, um heben unsere Stimmung wieder.

“Wir haben immer Dinge getan haben, als Familie und als Eltern fühlen wir uns gesegnet gehabt zu haben, Sie in unser Leben.

“Unsere Söhne waren glücklich, ausgehende Menschen, die gern Rad fahren, Wandern und Zeit mit Familie und Freunden.”

Die Familie sagte, Sie seien in Amerika zu Feiern, Stuart’s 30th birthday.

“Unsere Herzen sind Becky’s Familie in dieser schrecklichen Zeit, und wir beten für die Genesung von Jens, Jonathan und Ellie (überlebenden Jennifer Barham, Jonathan Udall und Ellie Milward).

“Es war typisch für Sie, dass Sie wollte, um zu Feiern. Jason und Stuart hatte eine unglaubliche Bindung mit einander aus, als Sie jung waren Kinder.

“Wir haben immer gesagt, Sie waren so nah, Sie waren wie Zwillinge und wir finden Unterstützung in dem wissen, dass Sie waren mit jeweils anderen bis zum letzten. Wir danken Gott jeden Tag dafür, dass Sie in unserem Leben.

“vielen Dank für das respektieren unserer Privatsphäre in dieser sehr schwierigen Zeit.”

Brautpaar Ellie Milward, 29, und Jonathan (Jon) Udall, 32, wurden sowohl im Krankenhaus

Birmingham-Mann Jonathan Udall, 32, ist unter drei, wurden sowohl im Krankenhaus, nachdem ein Hubschrauber stürzte in den Grand Canyon.

Er wurde ergriffen, um University Medical Center in Las Vegas, Nevada, nach dem Vorfall am Samstag Nachmittag.

Jon’s Vater, Philip, geglaubt, um von West Bromwich, wer war Vorkehrungen, um Fliegen zu den USA, sagte Ellie war stabil und war’t als schwer verletzt, wie Jon.

Das paar waren auf der Reise als Teil Ihrer Flitterwochen.

Er sagte das paar waren mit einer Gruppe von Freunden, die alle glaubten, werden von Sussex.

Er sagte MailOnline: “Jon ist noch immer lebt und atmet, wir sind so dankbar für, dass.

“, Er ist in einem ernsten, aber stabilen Zustand im Krankenhaus, aber wir hoffen, er wird in Ordnung sein.

“Das Auswärtige Amt haben uns eine Menge helfen, und wir sind immer noch in Kontakt, um herauszufinden, was Los ist.”

Hualapai Polizeichef Francis Bradley sagte: “It’s ein sehr tragischer Vorfall.

“Gestern waren wir behindert durch die schweren Wetterbedingungen, wir hatten Böen bis zu 50 Stundenmeilen. Das Gelände, wo der Absturz aufgetreten ist… extrem robust.”

Ein Foreign Office-Sprecherin sagte: “Wir werden die Unterstützung der Familien von sechs britischen Besucher beteiligten in einem Hubschrauber-Unfall in der Grand Canyon im Februar 10 und wir sind in engem Kontakt mit der US-Rettungsdienste.”

die Überlebenden des tödlichen Absturz warten musste, mehr als acht Stunden, die gerettet werden, laut berichten.

Dramatische Bilder von der Absturzstelle zeigen die Trümmer liegen am unteren Rand eines steilen, felsigen canyon, versank in einem leuchtenden orange Flammen mit dicken wogenden Rauch.

scheint zu zeigen, eine weibliche überlebende, trägt jeans und ein weißes top, eine Flucht der Szene, als das Feuer tobt hinter Ihr.

Aber laut lokalen Medien, es dauerte Retter mehr als acht Stunden, um zu den überlebenden zu, und Sie waren nicht sowohl aus der Szene, bis um 2 Uhr am Sonntag.

Lionel Douglass hatte, wurde die Teilnahme an einer Hochzeit auf einer Klippe über 1.000 Meter entfernt, von wo der Hubschrauber in Flammen aufgehen.

Er sagte ABC News: “ich hatte mein Handy und ich war vergrößern, um zu sehen, wenn ich sehen könnte, jemand und eine Dame ging aus den Flammen und ich verlor es.”

er sagte, Er sah den Hubschrauber fallen zwischen und auf dem Boden mit dem “größte explosion, die Sie je gehört und dann Flammen, wie Sie noch nie zuvor gesehen”.

Eine Reihe von kleineren Explosionen folgten, die nach berichten.

Hualapai Polizeichef Francis Bradley sagte: “It’s ein sehr tragischer Vorfall.

“Gestern waren wir behindert durch die schweren Wetterbedingungen, wir hatten Böen bis zu 50 Stundenmeilen. Das Gelände, wo der Absturz aufgetreten ist … extrem robust.”

Er sagte ABC News die tour entstand in Boulder City, Nevada, und dass ein Sturm rollt in der Gegend zum Zeitpunkt des Absturzes.

Herr Bradley beschrieben die Witterungsbedingungen als “nicht normal”, sagte aber kein Flug-Einschränkungen.

Er sagte News3LV, dass die Dunkelheit und der anfängliche Mangel an Unterstützung aus der Luft erschwert die Rettungsaktion.

Las Vegas Fotograf Teddy Fujimoto erlebt den Absturz, wie er fotografiert eine Hochzeit.

er sagte, Er sah sofort die zwei Frauen in Ihren 30er oder 40er Jahren lebendig und bewusst.

Herr Fujimoto beschrieben eine chaotische Szene, mit dem Pfad nach unten, um die Website als gefährlich.

Der Hubschrauber-tour wurde von Papillon. Das Unternehmen’s website heißt es: “Mit mehr als 50 Jahren Fliegen, den Grand Canyon und darüber hinaus, Papillon wird zu den größten und erfahrensten Hubschrauber-tour-Betreiber in der Welt. “

Er sagt weiter: “Zu Papillon Grand Canyon Helicopters, Sicherheit ist unsere oberste Priorität.”

In einer Anweisung berichtet, die von lokalen Nachrichten, Papillon Group chief executive Brenda Halvorson sagte: “Es ist mit extremer Traurigkeit, die wir verlängern unsere tief empfundene Anteilnahme an die betroffenen Familien in diesen Unfall.

“Unsere top-Priorität ist die Pflege und Bedürfnisse unserer Passagiere und unserer Mitarbeiter.”

Federal Aviation Administration-Sprecher Allen Kenitzer, sagte der Eurocopter EC130 stürzte in unbekannten Umständen und erlitten schwere Schäden.

Post Comment