Welt

EPA-Administrator Scott Pruitt spielt Steuerzahler und Trump

die Environmental Protection Agency Administrator Scott Pruitt spielt Steuerzahler und sein Chef, Präsident Trump. Wir wissen dies aus der Washington Post’s Stück am Montag, skizziert Pruitt’s häufige Wahl Erster Klasse Fliegen und seine Vorliebe für Globale Abenteuer.

Die Metapher für Pruitt’s Ansatz, um Steuerzahler-finanzierte Reisen zu sein scheint, ein $ 1,641.43 first class Sitz für einen Flug von Washington, DC, nach New York City. Von selbst, dass Kosten, ist empörend. Aber das’s nur die Spitze des Eisbergs.

Die Washington Post stellt fest, dass Regierungsbeamte sind nicht zugelassen, um erste-Klasse-tickets, die außerhalb der Langstrecken-Flügen, es sei denn, aus medizinischen Gründen oder auch “außergewöhnliche sicherheitspolitische Umstände.” Die Post fügt hinzu, dass “Pruitt hat die security exception oft im vergangenen Jahr.”

ich würde gerne wissen, warum. Nach allem, wenn man bedenkt, dass die Passagiere auf ein Verkehrsflugzeug gegangen, durch die Sicherheitskontrolle, dass Ihre Namen wurden überprüft, watch-Listen, und dass Pruitt ist umgeben von seinen Details, wenn an Bord eines Flugzeugs, ich’m kaufen nicht die Sicherheit Entschuldigung für Flüge in der ersten Klasse.

ich weiß aus Erster hand, dass es nicht einen Schrank-spezifische security-Anforderungen; im Jahr 2016, saß ich hinter dann-Treasury Secretary Jack Lew. Lew war in der economy-Klasse und sitzt neben einem zufälligen Mitglied der öffentlichkeit, die ihn ausgefragt, für die meisten des Fluges! Seine Sicherheit detail war aufmerksam und in der Nähe, aber nicht übermäßig besorgt.

Sogar dann, Pruitt genommen hat, eine übermäßige Annäherung zu seinen Sicherheitsvorkehrungen. Während die EPA-administrator erfordert eine Vollzeit-Sicherheits detail, um ihn zu schützen von Umwelt-Terroristen, das Ausmaß und die Kosten von seinen Sicherheits-Vorkehrungen liegen deutlich höher als die seiner Vorgänger.

Wenn es um das Fliegen im Ausland, wie der Vatikan (eine Reise Pruitt aus dem letzten Jahr und welche doesn’t unbedingt scheinen comport mit EPA’s-Rolle), diese Kosten werden erweitert durch zusätzliche Flug-tickets, hotel-Zimmer, und die damit verbundenen Kosten.

um fair Zu sein, es’s nicht nur Pruitt, wer verschwendet das Geld der Steuerzahler auf übermäßige Sicherheit. Als ich’ve auch bemerkt viele Weiße Haus-Beamte erhalten auch Secret-Service-details, die Sie sehr wahrscheinlich don’t erfordern.

Dennoch, wenn es um eine Verwaltung, die hat versprochen, den Sumpf trockenzulegen, Pruitt’s Entscheidungen sind widersprüchlich. Präsident Trump Maßnahmen ergreifen sollte.

Post Comment