Welt

Peking Vertreibungen von Wanderarbeitnehmern Funken Empörung

Peking Vertreibungen von Wanderarbeitnehmern Funken Empörung

PEKING – Nach zwei Jahren, in denen er auf seinem Moped Tausende von Mahlzeiten über die Hauptstadt transportierte, war Li Xiaolong am Mittwoch damit beschäftigt, die Stadt zu verlassen, anstatt sich den Räumungsmannschaften zu stellen, die jede Nacht an Türen klopfen. Herr Li, 29 Jahre alt, ist einer von Tausenden von Arbeitern, die in dieser Woche in den ärmeren Pekinger Stadtvierteln aufräumten, in der jüngsten und brutaleren Phase der Kampagne der Stadt, sich selbst als eine schlankere Hauptstadt mit weniger Menschen zu gestalten. …

Post Comment