Welt

Schmuggler aufgeflogen schleppen Kokain in der fake-Hintern

Diese Drogen-Schmuggler war wirklich deprimiert.

Eine 32-jährige Brasilianerin Mann wurde verhaftet, am Flughafen von Lissabon in Portugal nach wurde er gefangen tragen ein kilo Kokain in einem falschen derrière, die International Business Times berichtet.

Policia Judiciaria

Die butthead war unterwegs in die Stadt, aus Belém do Pará im Norden Brasiliens, bevor er an einem absoluten Tiefpunkt angelangt, nach der news outlet.

Ein zweiter Mann, 40 Jahre, war auch kaputt, auf Verdacht, der eigentliche Empfänger der Drogen-haul, der geschätzten Straße Wert, die nicht freigegeben wurde.

Ein Bild veröffentlicht, durch die Behörden gezeigt, wie das Medikament gelagert wurde in den faux Gesäß genäht in ein paar von blau schwimmen shorts.

Die freche verdächtigen und seinen mutmaßlichen Kohorte wurden untersucht, die von der Nationalen Anti-Drogen Menschenhandel-Einheit und Gesicht Gebühren von Drogenhandel.

die Nachricht von der pleite folgt ein weiterer kreativer Schmuggel-Versuch entdeckt, durch die spanischen und portugiesischen Polizei, die gefunden 745 Kilo Koks versteckt in gefälschten Ananas auf einen Lissabon-port.

Die Drogen waren versteckt in gelb Wachs unter echten Ananas skins. Die Polizei entdeckte auch über $ 490,000 in Bar zusammen mit dem Betäubungsmittel.

Post Comment