Welt

Trump fordert nach dem Zugunglück in Washington Infrastrukturinvestitionen – obwohl es ein brandneues Projekt war

Trump fordert nach dem Zugunglück in Washington Infrastrukturinvestitionen – obwohl es ein brandneues Projekt war

Präsident Trumps erste Bemerkungen über den tödlichen Zusammenbruch in Washington konzentrierten sich auf die Notwendigkeit, Infrastruktur für die Hilfe im Nahen Osten zu finanzieren – obwohl die Bahnlinie im Grunde brandneu war.

“Der Zugunfall, der gerade in DuPont, WA, aufgetreten ist, zeigt mehr als je zuvor, warum unser bald vorgelegter Infrastrukturplan schnell genehmigt werden muss”, twitterte der Oberbefehlshaber am Montagnachmittag.

Bei dem Absturz wurden sechs Menschen getötet, weshalb der Präsident Infrastrukturinvestitionen forderte.

Bei dem Absturz wurden sechs Menschen getötet, weshalb der Präsident Infrastrukturinvestitionen forderte.

(Elaine Thompson / AP)

Sechs Personen wurden getötet als der Amtrak Cascades-Zug auf einer Autobahnüberführung entgleiste und Autos nach unten stürzte. Es ist unklar, was den Unfall verursacht hat.

Trump folgte seinem ersten Tweet 10 Minuten später, indem er allen Beteiligten und dank der Ersthelfer sein Beileid aussprach.

Mindestens sechs wurden getötet, nachdem der Amtrak-Zug in Washington entgleist ist

Der Oberbefehlshaber ist nach einem Unfall oder einer Verstärkung der Sicherheit nach einem Terroranschlag schnell auf den Infrastrukturbedarf gestoßen. Er blieb jedoch nach grausamen Massenerschießungen in Las Vegas und bei a Texas Kirche .

Es ist auch unklar, was der Präsident mit der Infrastruktur meinte, denn das Washingtoner Verkehrsministerium hat 800 Millionen Dollar in diese spezielle Bahnlinie investiert.

*** Weltrechte ***

Tödliche Amtrak Entgleisung in Washington

Der Zug Amtrak 501 war am Montag, als der schreckliche Unfall passierte, auf seiner Jungfernfahrt von Seattle nach Portland, Oregon.

Der Staat Washington, der die Linie mit seinem Pendant in Oregon betreibt, hat 20 Projekte mit 800 Millionen US-Dollar aus dem American Recovery and Reinvestment Act – der Rettungsaktion vom Februar 2009 – finanziert.

New York, New Jersey erreichen Deal, um Hudson River Tunnel Plan zu finanzieren

Der Zug war auf seiner Jungfernfahrt einer erweiterten Eisenbahnlinie zwischen Seattle und Portland.

Der Zug war auf seiner Jungfernfahrt einer erweiterten Eisenbahnlinie zwischen Seattle und Portland.

(Pierce Co Sheriff?)

Der unglückselige Zug war einer von zweien zwischen Seattle und Portland, die Amtrak Cascades zu seinem Dienst für insgesamt sechs zwischen den Städten hinzufügte.

Die neue Route für den Zug sollte laut Washingtons Department of Transportation 10 Minuten von der Reise entfernt werden.

Das breitere Projekt fügte der Abteilung neue Umgehungsstraßen und andere Gleise hinzu, um Staus zu reduzieren und bestehende Schienen zu modernisieren.

Mit dem Geld wurden auch acht neue Lokomotiven bezahlt und Stationen erweitert.

Amtrak stürzte auf Sicherheitslücken, Mangel an Ausrüstung

Trump sagte, das Land müsse in die Infrastruktur investieren, obwohl die Strecke auf einem neuen Schienenbett lag.

Trump sagte, das Land müsse in die Infrastruktur investieren, obwohl die Strecke auf einem neuen Schienenbett lag.

(Evan Vucci / AP)

Die Aktualisierungen und neuen Umgehungsrouten sollten Amtrak Cascades-Zügen erlauben, mit 79 Meilen pro Stunde durch den pazifischen Nordwesten zu kreuzen.

Die Anwohner von Lakewood, Washington, waren kürzlich besorgt, dass die neuen Bahnschächte – und die Schnellzüge, die sie beförderten – eine Bedrohung für Fußgänger und Autos darstellen würden.

Stichworte:
Donald Trump
Washington
Amtrak

Sende einen Brief an den Herausgeber

Tritt dem Gespräch bei:
Facebook
Tweet

Post Comment