Welt

US-Kommandos auf der Suche Syrien für die Hingerichteten Geiseln ” bleibt: die Beamten

US-Kommandos auf der Suche Syrien für die Hingerichteten Geiseln ” bleibt: die Beamten

American special operations forces und FBI-Agenten auf dem Boden in Syrien aktiv auf der Suche sind Websites, auf denen Sie glauben, dass die westlichen Geiseln, darunter Amerikaner durchgeführt von ISIS ist, können die begraben worden sind, der Anti-Terror-Beamte sagte ABC News.

Interessierte Syrien?

Add Syrien ein Interesse daran, up to date bleiben über die neuesten Syrien news, video und Analyse von ABC News.

Drei Beamte informierte auf dem Boden Suche, die von US-Soldaten — die erste wirkliche Anstrengung zu erholen, die Reste von zwei amerikanische Journalisten und zwei amerikanische Mitarbeiter von Hilfsorganisationen getötet, von 2014 bis 2015 —, sagte Sie dienten dazu, auf der Grundlage der neuen Intelligenz, die aus zwei ISIS-Mitglieder aus London eroberte letzten Monat von syrischen Kurden.

“Intel sind die Menschen Graben hart und richtend Boden Jungs zu Orten, eine” Anti-Terror-Beamter, der nicht berechtigt ist, öffentlich zu sprechen sagte ABC News.

Zwei weitere Anti-Terror-Beamten bestätigt, ABC News, dass Boden sucht begonnen haben, und schlug vor, die Anstrengungen sind so weit begrenzt, sondern erweitert werden könnte. Die Reste sind vermutlich verteilt über mehrere Standorte.

FOTO: EINE Kombination Foto zeigt (L-R) Alexanda Kotey und Shafi Elsheikh, wer die syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) behaupten, britische Staatsangehörige, in dieser undatierten handout-Bilder in Amouda, Syrien veröffentlicht Feb. 9, 2018.syrische Demokratische Kräfte/Handout via Reuters
Eine Kombination Foto zeigt (L-R) Alexanda Kotey und Shafi Elsheikh, wer die syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) behaupten, britische Staatsangehörige, in dieser undatierten handout-Bilder in Amouda, Syrien veröffentlicht Feb. 9, 2018.

Alexanda Kotey und El Shafi Elsheikh sind zwei der wichtigsten ISIS-Figuren jemals gebannt auf das Schlachtfeld. US-Kommandeure an der Joint Special Operations Command und CIA haben, hatte eine Politik der Durchführung von gezielten Tötungen mit bewaffneten Drohnen von der terroristischen Gruppe’s senior leadership statt riskanter versuche, Sie zu fangen.

Die beiden ISIS-Kämpfer gefangen genommen und letzten Monat waren die Hälfte von einem Quartett der britischen Garde — genannt der “Beatles” von den Geiseln—, die gefoltert und enthauptet Ihre Gefangenen. Ihr Anführer, Mohammed Emwazi, wurde mit dem Titel “Jihadi John” und starb in einem CIA-Luftangriff in Raqqa, Syrien, die im November 2015. Ein weiteres Mitglied, Aine Davis, aufgenommen wurde in der Türkei im letzten Jahr.

Die beiden Männer verhört, die von US-Beamten und die Bereitstellung von Informationen über Grabstätten von amerikanischen Geiseln Sie gequält und hingerichtet, während der Ausführung einer Entführung und Lösegeld-Betrieb für die ISIS, die begann im Jahr 2013. Lösegeld Forderungen wurden angehalten, nach einem Juli 4, 2014 scheiterte Delta Force rescue raid und die anschließende US-geführte Koalition Luftangriffe gegen ISIS.

FOTO: November 2012-Datei Foto zeigt Journalisten James Foley beim bespannen der Bürgerkrieg in Aleppo, Syrien. Der islamische Staat Gruppe veröffentlichte ein video, auf Aug. 19, Jahr 2014, zeigt eine Dschihad-Enthauptung Foley, ein 40-jähriger journalist aus Rochester, N. H.AP, DATEI
November 2012-Datei Foto zeigt Journalisten James Foley beim bespannen der Bürgerkrieg in Aleppo, Syrien. Der islamische Staat Gruppe veröffentlichte ein video, auf Aug. 19, Jahr 2014, zeigt eine Dschihad-Enthauptung Foley, ein 40-jähriger journalist aus Rochester, N. H.

Die US-Geisel Recovery-Fusion-Zelle hat sich mit den Familien der Geiseln gestorben, die — von denen einige gezeigt wurden, haben Ihre Köpfe abgeschnitten von Jihadi John auf video — viele von denen begrüßt, die Erfassung des Paares und die Bemühungen der Vereinigten Staaten zu finden, die überreste Ihrer lieben.

Diane Foley, die Mutter des Journalisten James Foley, die ersten, die auf video im August 2014, sagte ABC News, dass das wissen, dass die US-Streitkräfte sind auf der Suche nach Grabstätten von Ihrem Sohn und seine Kollegen Gefangenen ist emotional schwierig, aber erfreulich.

“ich bin dankbar für all diese Bemühungen, sondern bringen Sie diese zwei Dschihadisten der Gerechtigkeit gibt uns mehr Hoffnung und Trost als die Rückkehr von Jim’s bleibt,”, sagte Sie.

Foley’s Ausführung folgten die Morde auf video fellow amerikanische Geisel Steven Sotloff, ein journalist, und Abdul-Rahman (Peter) Kassig, eine humanitäre medic und ehemaligen Army Ranger. Fünf weitere Männer — zwei aus Großbritannien, zwei aus Japan und einer aus Jordanien — starb auch in schrecklichen videos veröffentlicht, die über mehrere Wochen von ISIS in der frühen 2015.

Kayla Mueller war der einzige Westler, dessen Tod nicht aus spielen in ein Dschihad-John-video. ISIS meldete den Tod des humanitären Helfer aus Prescott, Ariz. in einem Februar. 6, 2015 tweet, behauptet einem Jordanischen Luftangriff getötet Ihr in Syrien. Die Entführer schickten Ihre Eltern drei Fotos von Ihrem leblosen Gesicht, als Sie nach einem Nachweis gefragt.

“ich don’t wissen, was passiert ist Kayla. Ich don’t, wo Kayla ist. Ich brauche Ihr Haus,” sagte die Mutter, Marsha, am Freitag. “hier gehört Sie hin.”

FOTO: Katja Müller stellt nach dem Gespräch mit einer Gruppe in Prescott, Ariz., 30. Mai, 2016. Matt Hinshaw/Die Tageszeitung Kurier über AP, DATEI
Kayla Mueller stellt nach dem Gespräch mit einer Gruppe in Prescott, Ariz., 30. Mai, 2016.

Kayla’s Vater, Carl Müller, sagte, er schätzt, dass jede Anstrengung zu erholen, die überreste der seine einzige Tochter, deren Tod noch immer ein Rätsel. Die Muellers vor kurzem gedrückt US-Geisel recovery-Beamten in Washington ein briefing, um zu zeigen, wie Ihre Tochter starb und wurde gesagt, bestimmte details entgangen Ermittler.

“im Gegensatz zu den anderen Familien, wir don’t haben, die grausame Hinrichtung video,” Carl Müller sagte ABC News. “Wir müssen wissen, dass Sie’s gegangen.”

darüber Hinaus die Mühe, zu untersuchen Stätten in Syrien, die Muellers wollen keine Informationen über Kayla’s Letzte Tage, wenn laut Kollegen-Gefangenen, die später entkam, war Sie gezwungen zu sein, die sex-Sklavin von Abu Bakr al-Baghdadi, der Anführer der ISIS. Quellen haben, sagte ABC News, dass al-Baghdadi vermutlich wurden wahrscheinlich getötet bei einem US-Luftangriff im Juli, obwohl sein Tod wurde nie bestätigt.

“ich möchte wer hat Informationen über Kayla zu teilen, dass mit uns” sagte Ihre Mutter.

Das schließt Kotey und Elsheikh, wer kann wissen, wie Sie starben und wo Sie begraben ist.

Nach J. M. Berger, Autor von “ISIS: The State of Terror” Kotey und Elsheikh sind die wichtigsten ISIS-zahlen erfasst seit mehreren Jahren.

“Dies ist eine wirklich große Entwicklung,”, erklärt Berger. “ISIS hat eine unglaubliche Dokumentation der Gräueltaten und wir haben nicht gesehen, dass jemand zur Rechenschaft gezogen. Es wäre schwer zu sehen, wie diese Leute hätten aussteigen. Die Menschen müssen sehen, Gerechtigkeit getan wird.”

Post Comment