Home Nachrichten Adipositasrisiko mit COVID-19; Die USA nähern sich 100.000 Todesfällen

Adipositasrisiko mit COVID-19; Die USA nähern sich 100.000 Todesfällen

0
12
SCHLIESSEN

Mit der Verbreitung des Coronavirus werden die Menschen bei ihren sozialen Interaktionen vorsichtiger und kreativer.

USA HEUTE

Wenn die Amerikaner ein ungewöhnliches Wochenende am Memorial Day beginnen, werden die Flaggen im ganzen Land für die Opfer des Virus zur Hälfte besetzt sein. Die Zahl der Todesfälle in den USA wird voraussichtlich Anfang nächster Woche 100.000 erreichen.

Präsident Donald Trump sagte, er habe angeordnet, die Flaggen von Freitag bis Sonntag zu senken, “in Erinnerung an die Amerikaner, die wir gegen das CoronaVirus verloren haben”. Die Flaggen werden am Montag zur Hälfte des Personals sein “zu Ehren der Männer und Frauen in unserem Militär, die das ultimative Opfer für unsere Nation gebracht haben”, twitterte Trump.

Amerikaner, die dieses Wochenende aus dem Haus gehen wollen, “können draußen sein”, wenn sie angemessene Vorsichtsmaßnahmen gegen soziale Distanz treffen, beriet die Coronavirus-Reaktionskoordinatorin des Weißen Hauses, Dr. Deborah Birx, am Freitag. “Sie können Golf spielen. Sie können Tennis mit markierten Bällen spielen. Sie können an die Strände gehen”, während Sie mindestens einen Meter voneinander entfernt sind, sagte sie.

Laut dem Daten-Dashboard der Johns Hopkins University sind in den USA etwa 96.400 Menschen an dem Virus gestorben, mehr als ein Viertel der 340.000 Todesfälle weltweit. Es gibt weltweit mehr als 5,2 Millionen bestätigte Fälle, davon 1,6 Millionen allein in den USA.

Unser Live-Blog wird den ganzen Tag über aktualisiert. Aktualisieren Sie sich für die neuesten Nachrichten und erhalten Sie mit The Daily Briefing Updates in Ihrem Posteingang. Scrollen Sie nach unten, um weitere Informationen zu erhalten.

Hier sind einige Highlights, die Sie am Samstag kennenlernen sollten::

Worüber wir sprechen: Eine wachsende Anzahl von Studien und Daten zu COVID-19-Todesfällen bestätigen den Zusammenhang zwischen Fettleibigkeit und einem erhöhten Risiko für schwere Krankheiten und den Tod durch das Virus.

Ein paar gute Nachrichten: Drei Impfstoffkandidaten sind vielversprechend.

Verfolgung der Ausbreitung: Er war negativ für die Grippe, aber positiv, er hatte COVID-19. Wie sein Fall Experten helfen könnte.

Geschichte zweier Städte: Vor 100 Jahren entschied sich Philadelphia während der spanischen Grippe von 1918 für eine Parade über soziale Distanzierung – und zahlte einen hohen Preis

Zusammen getrennt bleiben: USA TODAY bringt einen Newsletter, wie Sie mit diesen schwierigen Zeiten umgehen können, direkt in Ihren Posteingang. 📥

El Paso ist nach dem Schießen “stark” und jetzt anfällig für Viren

Die Worte “El Paso Strong”, die auf der Haut eingefärbt und in den sozialen Medien mit einem Hashtag versehen sind, vereinten die Einwohner der Stadt nach einem Massenschießen auf einen Walmart im letzten Jahr.

Als COVID-19 in El Paso Einzug hielt, haben Regierungsbeamte versucht, den Slogan neu zu verwenden, ähnlich wie “Leg dich nicht mit Texas an”, ursprünglich ein Anti-Abfall-Slogan, oder “Keep Calm and Carry On”, ein wenig gebraucht WWII Plakat im Internetzeitalter populär gemacht. Aber “El Paso Strong” wurde von der Öffentlichkeit im Zusammenhang mit dem Virus, der die Beziehungen der Gemeinschaft in einer Region, die normalerweise Grenzen überschreitet, in Frage stellt, nicht begrüßt.

Der oberste gewählte Beamte der Region, der Bezirksrichter Ricardo Samaniego, unterstützte zunächst das Tippen auf “El Paso Strong”, um die Unterstützung der Bewohner für soziale Distanzierung mit dem gleichen Eifer zu sammeln, mit dem sie sich nach den Schüssen vom 3. August gegenseitig geholfen hatten.

In gewisser Weise ist das Leben während der Pandemie nicht anders als in den ersten Wochen nach der Schießerei, als viele Bewohner Angst hatten, auszugehen.

– Die Associated Press

Studien zeigen, dass Fettleibigkeit das Risiko für den Schweregrad von COVID-19 erhöht

Die chronischen Erkrankungen, die das Risiko einer schweren Erkrankung und des Todes von COVID-19 erhöhen, sind mittlerweile bekannt: Diabetes, Herzerkrankungen, Bluthochdruck und das Alter von über 65 Jahren. Fettleibigkeit ist weniger bekannt oder bekannt, aber eine wachsende Anzahl von Studien und Daten bei COVID-19-Todesfällen bestätigen Sie den Link.

Das zusätzliche Gewicht für Personen im BMI-Bereich über 40, die sich mit COVID-19 infizieren, erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass sie einen Krankenhausaufenthalt benötigen, höchstwahrscheinlich auf der Intensivstation. Es behindert auch die Fähigkeit von Ärzten, sie zu behandeln, insbesondere mit Beatmungsgeräten, sagen Ärzte. Lesen Sie hier mehr.

– Jayne O’Donnell

Die Feds weisen den vom Coronavirus schwer getroffenen Aufseher im Gefängnis von Louisiana neu zu

Bundesbeamte haben den Aufseher eines Gefängnisses in Louisiana neu zugewiesen, in dem das Coronavirus das Gelände verwüstet hat. Acht Insassen wurden getötet und Dutzende anderer Gefangener und Angestellter infiziert.

Das Bureau of Prisons teilte am Freitag mit, dass der Direktor von Oakdale, Louisiana, Rodney Myers, im South Central Regional Office des Büros in Texas dem “vorübergehenden Dienst” zugewiesen worden sei. Das Büro ging nicht auf den Grund für den Umzug ein. Myers reagierte nicht sofort auf Anfragen nach Kommentaren.

Zu Beginn der COVID-19-Krise war Oakdale zum Epizentrum des Ausbruchs im riesigen Bundesgefängnissystem geworden. Die Bedingungen auf dem Gelände hatten Klagen der ACLU und der Insassen ausgelöst, die befürchteten, Opfer der raschen Ausbreitung des Virus zu werden.

– Kevin Johnson

NBA, Disney besprechen die Wiederaufnahme der Saison Ende Juli im Florida-Komplex

Die Pläne der NBA, ihre Saison fortzusetzen, haben eine konkretere Form angenommen.

Die Liga hat “Sondierungsgespräche mit der Walt Disney Company über den Neustart der NBA-Saison 2019-20 Ende Juli im Disney Wide World of Sports-Komplex von Disney in Florida als einzigen Standort für einen NBA-Campus für Spiele, Übungen und Wohnen” aufgenommen Sprecher Mike Bass sagte in einer Erklärung am Samstag.

Die NBA, die ihre Saison unterbrach, als das Utah Jazz Center Rudy Gobert positiv auf Coronavirus getestet wurde, hat die Idee untersucht, eine einzige Site zur Wiederaufnahme von Spielen zu verwenden, und Las Vegas und Houston wurden als andere Sites in Betracht gezogen. Wenn die NBA jedoch neu gestartet wird, ist der Disney-Komplex aus verschiedenen Gründen sinnvoll, angefangen mit der Beziehung der NBA zu Disney, dem ABC und ESPN gehören, zwei der wichtigsten TV-Partner der Liga.

– – Jeff Zillgitt

Automatisches Abspielen

Vorschaubilder anzeigen

Untertitel anzeigen

Letzte FolieNächste Folie

DOJ nach LA, Illinois: Sperrbefehle können illegal sein, wenn sie zu restriktiv sind

Das Justizministerium warnt staatliche und lokale Beamte, dass Anweisungen, die darauf abzielen, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, illegal sein können, wenn sie zu streng werden.

Der stellvertretende Generalstaatsanwalt Eric Dreiband sagte in einem Brief an die Beamten von Los Angeles am Freitag, dass ihre jüngsten Kommentare, wonach die Anordnung, zu Hause zu bleiben, verlängert werden könne, “sowohl willkürlich als auch rechtswidrig sein könne”. Das Justizministerium sagte auch, dass die “umfassenden Beschränkungen” des Gouverneurs von Illinois, J. B. Pritzker, für die Einwohner seines Staates verfassungsrechtliche Bedenken aufwerfen.

New York erlaubt Freizeitveranstaltungen von bis zu 10 Personen

Pünktlich zum Memorial Day-Wochenende wird New York alle Versammlungen von bis zu 10 Personen mit angemessener sozialer Distanzierung und Maskentrage ermöglichen.

Gouverneur Andrew Cuomo erließ eine Durchführungsverordnung zur Lockerung des Verbots nicht wesentlicher Versammlungen jeglicher Größe, die am 23. März in Kraft trat, als sich das Coronavirus rasch in New York ausbreitete. Sein Schritt folgte einer Klage der New York Civil Liberties Union gegen eine vorherige Anordnung, die Versammlungen nur für Gottesdienste erlaubte.

Die Entscheidung ermöglicht es den New Yorkern, über das Ferienwochenende Zeit miteinander in Parks, Hinterhöfen und Stränden zu verbringen, solange sie Abstand halten und die Reinigungs- und Desinfektionsprotokolle des Gesundheitsministeriums einhalten. Die Strände in New York City sind jedoch zum Schwimmen geschlossen.

– Jon Campbell und die Associated Press

“Wir brauchen mehr Gebet”: Trump fordert die Wiedereröffnung der Kirche am Memorial Day, sendet jedoch gemischte Signale zur Durchsetzung

SCHLIESSEN

Laut CDC “verbreitet sich das Coronavirus nicht leicht” durch Berühren von Oberflächen oder Objekten. Aber es ist immer noch möglich.

USA HEUTE

Hertz, Milliarden Schulden, meldet Insolvenz an

Hertz beantragte am Freitag Insolvenzschutz und konnte der Coronavirus-Pandemie, die den weltweiten Reiseverkehr lahmgelegt hat, und damit der hoch verschuldeten, 102 Jahre alten Autovermietung nicht standhalten.

Die Kreditgeber des in Estero, Florida, ansässigen Unternehmens waren nicht bereit, nach Ablauf der Frist am Freitag eine weitere Verlängerung ihrer Auto-Leasing-Schulden zu gewähren, was die Einreichung beim US-amerikanischen Insolvenzgericht in Delaware auslöste.

Bis Ende März hatte Hertz Global Holdings Inc. Schulden in Höhe von 18,7 Mrd. USD aufgenommen, wobei nur 1 Mrd. USD in bar verfügbar waren.

Ab Mitte März verlor das Unternehmen, zu dessen Mietwagenmarken Dollar und Thrifty gehören, alle Einnahmen, als die Reise aufgrund des neuartigen Coronavirus eingestellt wurde, und begann im April, seine Zahlungen zu verpassen. Hertz war auch von Umwälzungen im Management geplagt und ernannte am 18. Mai seinen vierten CEO in sechs Jahren.

– Associated Press

NBA-Legende und Georgetown-Trainer Pat Ewing ins Krankenhaus eingeliefert

Der Basketballtrainer und Hall of Fame-Spieler Patrick Ewing aus Georgetown hat positiv auf COVID-19 getestet, teilte die Schule am Freitagabend mit.

Georgetown sagte in einer Pressemitteilung, dass der 57-jährige Ewing isoliert ist und in einem Krankenhaus in Washington behandelt wird. Er gab seine Diagnose bekannt, “um zu betonen, dass dieses Virus jeden betreffen kann”, sagte die Schule. Er ist das einzige Mitglied des Teams, das positiv getestet wurde.

Als elfmaliger All-Star als Spieler bei den New York Knicks wechselte Ewing 2002 zum Coaching und arbeitete als Assistent bei mehreren NBA-Teams, bevor er vor der Saison 2017/18 den Job als Cheftrainer bei Georgetown annahm.

– Tom Schad

Nevadas 28% ige Arbeitslosigkeit ist in den USA und in der Geschichte des Bundesstaates am schlimmsten

Mehr als ein Viertel der Beschäftigten in Nevada haben keine Arbeit, da die Arbeitslosenquote des Staates im April 28,2% erreichte – die höchste Quote in den USA und die schlechteste in der Geschichte Nevadas. Der bisherige Rekord für die Arbeitslosigkeit in Nevada wurde während der Weltwirtschaftskrise auf 25% geschätzt.

Laut David Schmidt, Chefökonom des Ministeriums für Beschäftigung, Ausbildung und Rehabilitation in Nevada, war Nevada besonders stark von der Abschaltung von Coronaviren betroffen, da so viele seiner Arbeitsplätze mit den Bereichen Reisen, Tourismus und Gastgewerbe verbunden sind.

– Sam Gross und Jason Hidalgo, Reno Gazette Journal

Schwere Entscheidungen: Familien brauchen immer noch Pflege, aber viele haben Angst vor Pflegeheimen inmitten der Coronavirus-Pandemie

“Du machst dir Sorgen um sie”: Unterzahlte Schulberater bemühen sich, die Sicherheit der Kinder aus der Ferne zu gewährleisten

Donald Trump befiehlt, die US-Flaggen zu senken, um die Opfer des Coronavirus zu ehren

Präsident Donald Trump sagte am Donnerstag, er werde anordnen, dass US-Flaggen über Bundesgebäuden gesenkt werden, um diejenigen zu ehren, die an dem Coronavirus gestorben sind.

Der Befehl, von dem Trump sagte, dass er bis zum Memorial Day-Wochenende andauern würde, kommt, als sich die Nation 100.000 Todesfällen durch das Virus nähert. Am Gedenktag fliegen traditionell Flaggen auf halben Stäben, um die gefallenen Militärangehörigen der Nation zu ehren.

Trumps Entscheidung kam Stunden, nachdem die Kongressdemokraten einen Brief geschickt hatten, in dem sie darum baten, die Flaggen zu senken, wenn die Zahl der Todesopfer bei Coronaviren 100.000 erreicht.

– John Fritze und Nicholas Wu

Weitere Coronavirus-Nachrichten und Informationen aus den USA HEUTE:

Mitwirkende: Kristine Phillips, Nicholas Wu, The Associated Press

Automatisches Abspielen

Vorschaubilder anzeigen

Untertitel anzeigen

Letzte FolieNächste Folie

Lesen oder teilen Sie diese Geschichte: https://www.usatoday.com/story/news/health/2020/05/23/coronavirus-news-hertz-files-bankruptcy-us-nears-100000-deaths/5243655002/

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.