Anlässlich des Gedenktages werden Friedhöfe eröffnet

0
8


Morgen, Sonntag und Montag werden regulierte Besuche auf Friedhöfen anlässlich des Gedenktages erlaubt sein, berichtete Gouverneurin Wanda Vázquez Garced.

Während der Besuche sollten die Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, die im Rahmen des Protokolls des Gesundheitsministeriums aufgrund des Notfalls von COVID-19 festgelegt wurden.

„Am Gedenktag würdigen wir die gefallenen Helden und schätzen das Opfer zur Verteidigung der Nation. Anlässlich dieses Datums sind Besuche auf Friedhöfen gestattet, wobei alle Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden, die in dem vom Gesundheitsministerium festgelegten Protokoll festgelegt sind. Gesundheit ist von größter Bedeutung, deshalb fordere ich Sie auf, unsere Helden zu ehren, ohne uns zu vernachlässigen. Der Kampf gegen COVID-19 liegt zu jeder Zeit in der Verantwortung aller “, sagte Vázquez Garced in einer Erklärung.

Der Anwalt des Veteranen, Agustín Montañez, erklärte seinerseits, dass in den Morgenstunden des Montags die Aufzeichnung des „Momentes der Erinnerung“ stattfinden wird, eine kurze Handlung, die dazu dient, unsere gefallenen Helden zu ehren, die durch die Bedingungen der Fürsorge gemildert werden zu COVID-19. Der Akt wird aufgezeichnet, um sich in sozialen Netzwerken zu verbreiten.

An dieser Aufzeichnung, die auf dem State Veterans Cemetery in Aguadilla stattfinden wird, werden nur die dazu eingeladenen Personen teilnehmen und alle Protokolle für soziale Distanzierung und persönlichen Schutz werden befolgt. Sobald die Aktivität beendet ist, wird der Friedhof in begrenztem Umfang gemäß den Regeln des festgelegten Protokolls geöffnet.

Im Rahmen des vom Gesundheitsministerium ausgearbeiteten Protokolls müssen die Friedhofsverwalter die Gesundheit und Sicherheit aller Bürger, die sie besuchen, sowie der Arbeitnehmer gewährleisten.

Jeder, der einen Friedhof besucht, muss Masken tragen. Ebenso muss ein Abstand von sechs Fuß zwischen jeder Person garantiert werden, um soziale Distanzierung zu gewährleisten.

Das Protokoll sieht vor, dass die Besuchszeit für Pantheons, Gräber, Nischen und / oder Kolumbarien pro Familie maximal 15 bis 30 Minuten beträgt. Friedhofsverwalter sollten sicherstellen, dass Zugangskontrollmaßnahmen zu ihren Räumlichkeiten ergriffen werden, um sicherzustellen, dass das Gedränge nicht gefördert wird und der Besucherstrom kontinuierlich ist.

Im Rahmen des Protokolls, das sowohl für öffentliche als auch für private Friedhöfe erstellt wurde, muss der Friedhof über sanitäre Einrichtungen unter optimalen Bedingungen verfügen und Wasser und Seife bereitstellen, um sicherzustellen, dass jeder Besucher oder Mitarbeiter seine Hände gemäß den festgelegten Empfehlungen ordnungsgemäß waschen kann. um die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern.

Personen, die Friedhöfe besuchen, sollten im Voraus anrufen, um die Öffnungszeiten sowie andere Anforderungen zu überprüfen.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.