Apple arbeitet daran, die Nachrichten-App auf dem Mac durch einen Catalyst-iOS-14-Code zu ersetzen

0
14

9to5Mac berichtete exklusiv über einige Details und neue Funktionen des kommenden iOS 14, die Apple nächsten Monat offiziell bekannt geben wird. Jetzt haben wir Beweise dafür gefunden, dass Apple daran arbeitet, die Nachrichten-App unter macOS vollständig durch eine Catalyst-Version zu ersetzen, die auf iOS 14-Code basiert.

iMessage hat seit 2011 mehrere neue Funktionen erhalten, darunter Erweiterungen, Aufkleber und Nachrichteneffekte. Nichts davon steht Mac-Benutzern jedoch zur Verfügung, da macOS immer noch über eine Basisversion der Nachrichten-App verfügt, die nur zum Senden und Empfangen von Standardnachrichten funktioniert.

Dies könnte sich jedoch bald ändern, da wir in einer frühen Version von iOS 14, die von erhalten wurde, Hinweise auf eine Catalyst-Version der Nachrichten-App gefunden haben 9to5Mac. Mit anderen Worten bedeutet dies, dass Apple dieselbe Nachrichten-App von iOS und iPadOS auf den Mac bringt, die alle zuvor erwähnten Effekte und Funktionen enthält.

Mit der Catalyst-Technologie können Entwickler ihre Apps von iOS auf macOS portieren. Obwohl Apple bereits einige Catalyst-Apps wie Voice Memos, Podcast und Stocks eingeführt hat, wurde noch keine der nativen macOS-Apps durch die iOS-Version ersetzt. ITunes wurde nicht mehr durch drei neue Apps ersetzt, sondern durch die Musik-App ist immer noch eine native Mac-App.

Eine Catalyst-App hat immer noch ihre Grenzen, kann jedoch perfekt für eine App wie Nachrichten sein. Während iMessage jedes Jahr auf iPhone und iPad aktualisiert wird, hat Apple die Mac-Version fast aufgegeben. Die gleiche App auf allen Plattformen wird es dem Unternehmen sicherlich leichter machen, die gleichen Optionen für iOS und MacOS anzubieten.

Wir erwarten, dass die Catalyst Messages-App mit der nächsten Version von macOS eingeführt wird, die auch den Entwicklern im Juni bekannt gegeben wird.

Mehr von iOS 14:

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Weitere Apple-Nachrichten finden Sie in 9to5Mac auf YouTube:

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.