Britische 5G-Türme werden wegen Coronavirus-Verschwörungstheorien in Brand gesteckt

0
63

5G-Telefonmasten werden in Großbritannien angezündet, nachdem Online-Verschwörungstheorien die Zelltürme irreführend mit der Coronavirus-Pandemie in Verbindung gebracht haben. Das BBC Berichten zufolge wurden letzte Woche mindestens drei 5G-Türme angezündet, und Polizei und Feuerwehr wurden gerufen, um die Flammen zu löschen.

Gerüchte und Verschwörungstheorien über einen Zusammenhang zwischen der Einführung von 5G und der Verbreitung von Coronaviren wurden hauptsächlich über soziale Netzwerke verbreitet. Auf Facebook und Nextdoor gibt es eine Vielzahl von Gruppen, in denen Tausende von Mitgliedern falsche und irreführende Behauptungen wiederholen, 5G sei angeblich schädlich.

Eine Theorie besagt, dass das neuartige Coronavirus aus Wuhan stammt, weil die chinesische Stadt kürzlich 5G eingeführt hatte. Es soll sich jetzt auch auf andere Städte ausbreiten, die ebenfalls 5G verwenden. Diese falschen Verschwörungstheorien vernachlässigen die Erwähnung, dass sich ein hoch ansteckendes Virus in dicht besiedelten Städten mit Zugang zu 5G natürlich stärker ausbreiten würde und dass die Coronavirus-Pandemie Landkreise wie den Iran und Japan getroffen hat, in denen 5G noch nicht verwendet wird.

Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise, die die Coronavirus-Pandemie mit 5G in Verbindung bringen, noch unmittelbare negative Auswirkungen auf die Gesundheit mit 5G. Full Fact, eine unabhängige Wohltätigkeitsorganisation zur Überprüfung von Fakten in Großbritannien, hat die Behauptungen untersucht, nachdem eine britische Boulevardzeitung sie kürzlich hervorgehoben hatte. 5G verwendet eine höhere Frequenz von Funkwellen als 4G oder 3G, aber die britischen Regulierungsbehörden haben elektromagnetische 5G-Strahlungswerte aufgezeichnet, die weit unter den internationalen Richtlinien liegen.

Dies hat jedoch nicht verhindert, dass sich diese wilden Verschwörungstheorien verbreiten. Einige Leute sind gerade Arbeiter belästigen Verlegen von Glasfaserkabeln für 5G-Installationen mit der Behauptung, dass 5G beim Einschalten “alle töten” wird.

Mobilfunknetze werden in Großbritannien als kritische nationale Infrastruktur eingestuft. Eine Facebook-Gruppe wurde jedoch speziell eingerichtet, um Menschen zum Verbrennen von 5G-Türmen zu ermutigen. Peter Clarke, ein Experte für Mobilfunknetzinfrastruktur in Großbritannien, meldete die Gruppe an Facebook Das Unternehmen konnte es jedoch zunächst nicht entfernen. Nach einer Zunahme der Aufmerksamkeit wurde die Gruppe inzwischen entfernt, aber viele andere sind immer noch mit falschen Informationen verfügbar und Tausende von Menschen ermutigen andere, 5G-Türme niederzubrennen.

UK Regulierungsbehörde Ofcom auch warnte Uckfield FM, ein Community-Radiosender, der diese Woche jemanden mit “potenziell schädlichen Aussagen über das Coronavirus” vorgestellt hat. Ein Gast, der als „Krankenschwester“ identifiziert wurde, erschien im Februar in einem 20-minütigen Abschnitt und behauptete, dass 5G den Sauerstoff aus den Lungen der Menschen saugt. Das Segment verbreitete auch die Lüge, dass 5G und Coronavirus miteinander verbunden sind. Seitdem sind Clips der Radiosendung auf Facebook weit verbreitet.

Wie viele Verschwörungstheorien und Desinformationskampagnen könnte Russland das Herzstück der 5G-Gesundheitsängste sein. Während eine große Anzahl von Facebook-Gruppen diese Theorien in letzter Zeit befeuert hat, a New York Times Der Bericht aus dem letzten Jahr warnte, dass russische Desinformationskampagnen 5G-Gesundheitsängste aktiv ausnutzen. RT America, ein von der russischen Regierung finanziertes Fernsehsender, hat vor mehr als einem Jahr einen Bericht ausgestrahlt, in dem ein RT-Reporter behauptete, 5G “könnte dich töten”.

Dies sind die Arten von unsinnigen Warnungen, die wir jetzt auf Facebook sehen, und sie sind eindeutig überzeugend genug, um einige dazu zu bringen, die wichtige nationale Infrastruktur zu beschädigen. All dies geschieht genau so, wie Großbritannien und viele Länder auf der ganzen Welt gegen die Coronavirus-Pandemie kämpfen. Während Mediziner mit der Bekämpfung eines hoch ansteckenden Virus beschäftigt sind, müssen Telekommunikationsmitarbeiter und soziale Netzwerke eine ebenso zerstörerische virale Ausbreitung der Dummheit im Internet bekämpfen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.