Bruno Le Maire fordert die Unternehmen auf, Verantwortung zu zeigen

0
8

Diejenigen, die sie verteilen, haben keinen Zugang zu öffentlicher Hilfe.

Von Anne-Hélène Pommier
Bruno Le Maire, am 16. März im Ministerium für Wirtschaft und Finanzen.
Bruno Le Maire, am 16. März im Ministerium für Wirtschaft und Finanzen. ROMUALD MEIGNEUX / SIPA / ROMUALD MEIGNEUX / SIPA

Muriel Pénicaud hatte am Freitagmorgen sozusagen die Alarmglocke geläutet. Durch die Ankündigung auf CNews, dass die Regierung Unternehmen, an denen der Staat beteiligt ist, auffordern wird, in diesem Jahr keine Dividenden zu zahlen, hat sie in gewisser Weise den Weg für die Bestellung privater Gruppen geebnet. “Es ist Solidarität”bestand der Arbeitsminister. Die Offensive kam am späten Nachmittag aus Bercy und beendete eine Kontroverse, die seit mehreren Tagen anschwoll.

Das Wirtschaftsministerium kann ihnen gesetzlich nicht verbieten, Dividenden an ihre Aktionäre zu zahlen, und beabsichtigt, Unternehmen mit der Fähigkeit, sie zu vertreiben, von ihrer Verantwortung zu entbinden. “Ich fordere Unternehmen und insbesondere große Unternehmen auf, Verantwortungsbewusstsein zu zeigen und Gerechtigkeit zu demonstrieren”, Wirtschaftsminister Bruno Le Maire bestätigte am Freitag.

Derzeit hindert nichts Unternehmen, die sich 2019 gut entwickelt haben, daran, ihre Aktionäre zu belohnen.

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten. Sie haben noch 77% bei
        entdecken.

Abonnieren: 1 € für 2 Monate

jederzeit kündbar

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.