Carrie Symonds, die “erste Freundin” des Vereinigten Königreichs, verstößt gegen die Regeln Menschen und Berühmtheiten

0
69

Fünf Monate sind keine lange Zeit, aber in der Zeit vom 24. Juli bis jetzt hat Carrie Symonds, Boris Johnsons Partnerin, von der Absperrung aus beobachtet, wie ihr Freund nur die 10 Downing Street betrat, um es mit ihm zu tun als First Lady oder “First Girlfriend”, wie einige englische Medien sie nennen. Seit letztem Sommer lebt Symonds mit der Politikerin zusammen (obwohl ein Sprecher der Premierministerin darauf hingewiesen hat, dass sie dem Steuerzahler keinen Cent kostet), aber ihre Rolle wurde nach der massiven absoluten Mehrheit, die die Konservative Partei bei den jüngsten Wahlen erreicht hat, gestärkt. Die Figur dieser Expertin für politische Kommunikation aus 31 Jahren hat in den letzten Monaten an Gewicht gewonnen, an der sie mit ihrer ersten öffentlichen Intervention, die Johnson zu Wahlkampfhandlungen wie dem Besuch eines Hindu-Tempels in Nord-London begleitete, teilnahm Bei einem Protestmarsch gegen den Walfang in Japan saß er bei der Eröffnungsrede der Legislative der Königin neben seinem Schwiegervater und reiste im September sogar mit seinem Partner nach Balmoral Castle. Sie ist das erste unverheiratete Paar, das von der Einladung Gebrauch macht, die Isabel II. Jedes Jahr an den Premierminister richtet.

Aber ihre Beziehung, die seit Sommer 2018 bekannt ist, hat einige umstrittene Episode gehabt. Erstens gilt es als Auslöser für die Trennung von Premierminister und seine zweite Frau, Rechtsanwältin Marina Wheeler, mit der er vier Kinder hat und seit 25 Jahren verheiratet ist. Es war nicht das erste Mal, dass die Probleme zwischen den beiden ausgestrahlt wurden (Johnsons Kundgebungen sind gemeinfrei und laut Die sonne2009 hatte er wegen Untreue sogar eine Tochter), aber diesmal gab es kein Zurück. Der folgende Skandal ereignete sich am 21. Juni, als die Polizei zu Symonds Wohnung ging und von Nachbarn alarmiert wurde, die Schreie und laute Geräusche gehört hatten Der Wächter, Wenn Carrie Zugang zu ihrer Aufnahme gehabt hätte, hätte sie “loslassen” und “raus aus meiner Wohnung” gekreischt, während Boris verlangt hätte, dass sie ihren “verdammten Laptop” nicht anfasst. Sein Bild verbesserte nicht die Tatsache, dass wenige Tage später ein romantisches Foto von beiden zutage trat, das in der Mitte des Feldes verzückt wirkte und aussah, als wäre es orchestriert. Am Ende ging es den Wählern nicht darum.

Boris Johnson und Carrie Symonds, im vergangenen Oktober in Manchester (Großbritannien).
Boris Johnson und Carrie Symonds, im vergangenen Oktober in Manchester (Großbritannien). Cordon Press

Symonds wurde mit Auszeichnung in Kunstgeschichte ausgezeichnet und ist die Tochter eines der Gründer der progressiven Zeitung Die Unabhängigkeitt und ein Anwalt aus der Zeitung. Acht Jahre lang hatte sie verschiedene Positionen im Presseteam der Konservativen Partei inne, bis sie im Juli 2017 die Position der Kommunikationsdirektorin beförderte. Ein Jahr später verließ er sein Amt, als seine Freundschaft mit Johnson bereits in allen Boulevardzeitungen stand, um sich auf Umweltaktivismus zu konzentrieren. Heute arbeitet er als Senior Advisor bei Oceana, einer Organisation, die die Ozeane und das Leben im Meer schützt und gegen die er kämpft plastische Verschmutzung Su Twitter-Account Es ist fast monopolisiert von Botschaften zugunsten des Planeten und des Tierschutzes, und es scheint kein Zufall zu sein, dass diese Themen auch die politische Agenda des Premierministers durchdrungen haben. Nachdem er seine Erfahrungen mit John Worboys vor Jahren veröffentlicht hatte – bekannt als „der Taxivergewaltiger“ und 2009 wegen mehrfacher Anklagen verurteilt -, der sie mit 19 Jahren mit einem Drink betäubte, kürzlich Spenden sammelte und sich für eine Kampagne einsetzte, erfolgreich, um Bewährung zu vermeiden.

Einige Medien spekulieren jetzt über die Möglichkeit, dass sie und Boris heiraten, sobald die Scheidung des Premierministers geklärt ist (er hat diesbezüglich nur gesagt, dass sie “abwarten und sehen” müssen) und ihre Wahl der Kostüme auf der Suche nach Annahmen prüfen politische Botschaften (“Ist Marks & Spencers 69-Pfund-Mantel, mit dem er die Downing Street betrat, eine Anspielung auf die von Johnson versprochene Stadtregierung?”). Er vermutet auch, wie er seinen neu erworbenen First Lady Status nutzen wird. Ihr Freund Nimco Ali, ehemaliger somalischer Flüchtling und Aktivist gegen weibliche Genitalverstümmelung, gab einige Hinweise in einem lobenden Artikel, in dem sie über sie schrieb Grazia: “Ich freue mich darauf zu sehen, was er jetzt tut. Er möchte die Welt in einen besseren Ort verwandeln und es ist eine große Kraft für das Gute. Es reicht aus, es ein paar Minuten lang zu kennen, damit es Sie mit seinem Optimismus und seiner Einstellung, ja, Sie können ‘anstecken kann.” Obwohl das Unternehmen bisher ein geringes Profil bewahrt hat und beabsichtigt, seine Arbeit in Oceana fortzusetzen, ist es logisch zu glauben, dass sein Potenzial, Millennials aus seinem Profil zu gewinnen, kein Vorteil ist, den die Konservative Partei verpassen wird. Um Boris zu paraphrasieren, müssen wir abwarten.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.