Home Gesundheit Chloroquin, die Vermutung des Gegenmittels – Freisetzung

Chloroquin, die Vermutung des Gegenmittels – Freisetzung

0
14

Wir reden nur über sie, wir glauben fest. Und in dieser zweiten Woche der allgemeinen Haft, in der Frankreich jetzt 860 Tote (186 mehr in vierundzwanzig Stunden) und mehr als 2.000 Patienten auf der Intensivstation hat, steht Chloroquin kurz davor, als Wundermittel vorgestellt zu werden gegen das Coronavirus, und der Mürrische würde seine Verbreitung schuldbewusst verzögern, während das Gemetzel weitergeht. So haben sich an diesem Wochenende und erneut am Montag endgültige Erklärungen zu diesem Molekül vervielfacht, das seit fünfzig Jahren auf der ganzen Welt für seine Antimalaria-Tugenden sowie für die Behandlung von Autoimmunerkrankungen wie Lupus oder Polyarthritis verwendet wird rheumatoide. Der Chef der LR-Senatoren, Bruno Retailleau, forderte die Regierung am Sonntag auf, dies nicht zu tun “Zurückfallen” und verschreiben das Medikament “In einer Krankenhausumgebung”. Der Bürgermeister von Nizza, Christian Estrosi (LR), der selbst mit dem Coronavirus infiziert war, sagte am selben Tag, den er hatte “Will das

Liberation behält sich diesen Artikel für seine Abonnenten vor
Um weiterzulesen, abonnieren Sie

8 € /
Monat

100% digitales Angebot

Haben Sie bereits ein abonniertes Konto?

Ich verbinde

  • Alle unsere Artikel in
    unbegrenzt
  • Die Zeitung in Version
                  digital
    der Tag seiner Veröffentlichung
  • Unsere Newsletter
    exklusiv
  • RaJeux, unser App von
                  Spiele

Eric Favereau


,


Checknews Service

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.